Whitey's Reise durch die (VW) Welt

    • VW Sonstige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Whitey's Reise durch die (VW) Welt

      Hallo und willkommen zu einer Reise durch die VW-Welt.

      In diesem Thread, möchte ich mit Euch eine Kreuzfahrt machen. Doch wir wollen keine Städte und Provinzen besuchen; wir sind unterwegs um mal Ausschau zu halten, was so auf den Straßen der Welt unterwegs ist.

      Vorteil bei unserer virtuellen Weltreise ist: wir können im Nu jederzeit unseren Standort wechseln.

      Und das Alter der Fahrzeuge sollte hier keine Rolle spielen. Es sind auch Kommentare erwünscht. Wer kennt noch ein paar "Volkswagen" aus anderen Welten? Diskussionen erwünscht!


      Also auf gehts.

      In Südafrika ist unser erster Halt.

      Kaum auf den Straßen unterwegs, treffen wir folgende Fahrzeuge an:
      POLO VIVO - Das ist der aktuelle Polo in Südafrika. Ein etwas modernerer 9N ohne der "SingleFrame-Front".

      Und wer noch aus den 90ern den Seat Ibiza kennt, den findet man in Afrika auch. Nur eben als POLO PLAYA

      Ein echter Klassiker und ihr werdet es nicht glauben. Wer will einen neuen 1er Golf?
      Hier gibts den noch. Sogar als R-Line: Außen-INNEN-und VON HINTEN

      Morgen gehts nach Südamerika. Ihr könnt natürlich auch fleißig posten.


      Gruß Martin :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Whitey ()

    • ja, garnicht mal verkehrt.

      Also Opel ist nicht mit drin ;)

      Um das Rätsel zu lüften, begeben wir uns nach Brasilien.

      Das Auto auf dem Bild mit den BBS-Felgen ist ein VW APOLLO. Gab es in Brasilien von 1990-1992 und basierte auf den FORD ORION

      Ab 1994 bis 1996 gab es den VW POINTER, welcher in Zusammenarbeit mit Ford entstanden ist. Es ist quasi ein Halbbruder des damaligen Ford Escort. Wikipedia Link.

      Doch in Südamerika gibt es noch viele, weitere interessante Autos. Wie z.B. den eigentlich langweiligen VW Fox. In Deutschland war es ein Flopp, in Brasilien ist es der Kleinwagen-Renner von VW. Und dort gibt es den Fox auch in vielen Variationen.

      Zumal der aktuelle VW FOX, der 5-TÜRER, der CROSSFOX und der SPACEFOX.

      Im Compactwagenbereich hört ein VW auf den Namen GOLF, ja, GOL. In Südamerika so popular wie bei uns der Golf.

      Auch einen PickUp gibts da unten, den VW SAVEIRO.

      Und das absolute Highlight ist wohl unser alter Bulli. Nicht der T5, oder der T4. Auch der T3 ist dort zu modern. In Südamerika kann man tatsächlich noch einen echten T2 kaufen. Der VW KOMBI

      Ach ja: bevor Ihr euch fragt: gibts da eigentlich den GOLF? Ja, gibt es. Es ist unser alter 4er Golf, etwas modifiziert :D ---> VW GOLF

      Besucht doch mal selbst die brasilianische Homepage: Volkswagen do Brasil.


      Ich würde sagen, das reicht mal wieder für heute.


      Gruß Martin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Whitey ()

    • Hmm Martin, jetzt hast du mich aber neugierig gemacht. :thumbsup: Wie schaut's denn in Canada aus? Dort gibt es doch bestimmt auch außergewöhnliche VW Modelle? ^^

      Lieber Leser, Ich schreibe jetzt bis Ende des Monats mit reduziertem Denkvermögen, da die Volumengrenze meines Gehirns erreicht ist.

    • 7horsten schrieb:

      Hmm Martin, jetzt hast du mich aber neugierig gemacht. :thumbsup: Wie schaut's denn in Canada aus? Dort gibt es doch bestimmt auch außergewöhnliche VW Modelle? ^^


      Ja Thorsten, diese gibts auch in Kanada ;)

      Bis 2010 gab es auch in Kanada den Golf IV und den bei uns bekannten Bora. Allerdings unter dem Namen GOLF CITY und JETTA CITY, HECKANSICHT. Es war eine Alternative zum Rabbit bzw. Jetta.

      Auf sueddeutsche.de habe ich einen informativen ARTIKEL gefunden.

      Familien wählen gerne den VW ROUTAN, welcher auf den Chrysler Voyager basiert.


      Dann kann es ja bald nach Asien gehen.


      Gruß Martin.
    • Wenn ihr hier einfach das entsprechende Land auswählt, könnt ihr in den Modellgalerien sehen, welche Modelle dort aktuell so angeboten werden.

      In deinem ersten Post muss ich dich korrigieren, der Citi Golf wird mittlerweile auch in Südafrika nicht mehr angeboten, als Nachfolger steht der von dir erwähnte Polo Vivo zur Auswahl.

      Sehr interessante Infos zueinigen verschiedenen klassischen Modellen weltweit findet man bei VW-Classic

      Ich warte mal was du uns aus Asien zeigst, der dort noch gebaute Santana ist z.B. absolut legendär. :thumbsup:

      Edit: Was auch sehr interessant ist, auch wenn es aus dem Nutzfahrzeugebereich kommt: VW baut sogar 40 Tonner und auch eine Abwandung des guten alten LT wird noch gefertigt.
      vwtrucksandbuses.com/en/vehicles.aspx

      Golf 2 CL 1.6 PN, 1991, calypso metallic
      Passat 35i Variant GT 2.0 16V 9A, 1993, indianrot perleffekt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von max35i ()

    • Ich wieß nicht ob das 100% hier rein passt aber es gibt auch extra Modelle in Europa ;)

      Und zwar sind das die TAS Modelle von VW

      TAS steht für "Tvornica Automobila Sarajevo" was übersetzt Autofabrik Sarajevo heißt.

      Auf dem Golf 1/Jetta am Kühlergrill (links) war das Emblem "TAS" und hinten rechts das Emblem "Golf JGL",und auf dem Golf 2/Jetta auch auf dem Kühlergrill links das Emblem "TAS" und am vorderen Kotflügel auf dem Blinker war das Emblem von der Stadt Sarajevo,und hinten rechts "Golf JX"
      Diese beiden Arten vom Golf unterscheiden sich von den anderen nur da durch,dass die keine Sicherheitsgurte hinten haben,4 Gang Getriebe und das Tacho war ohne Uhranzeige.

      Außerdem war die Endung der Fahrgestellnummer "-T"

      In der TAS wurden folgende Fahrzeuge gebaut:
      NSU-Motorrad,NSU-Prinz,VW-Käfer,Golf 1,Golf 1 Caddy,Golf 2,Golf 3 (bis kurz vor beginn des Krieges,wurde dann unterbrochen),1998 Audi und Skoda,2002 Golf 4,2005 Golf 5 und ab 2009 Elektro-Kleintransporter Ecocarrier

      Finde dies interessant da ja die meisten darüber auch nichts wissen ;)

      Bin selber nur auf das "TAS" gekommen, da ich meine Wurzeln auch in Bosnien habe und bei meiner Oma im Schuppen seit dem ich zurückdenken kann dieser 1er Golf in Kirschrot steht und dieses TAS am Kühlergrill hat, mittlerweile weiß ich auch gut bescheid darüber ;)

      So sieht das in Natura aus:




      2012 feierte TAS sein 40 Jähriges bestehen ;)

      Viele Grüße,
      Muhi


      -> mein 6er GTI Wörthersee Edi

      Check this out --> WörtherseeDUBS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GTI-Muhi ()

    • @max35i: klar komme ich noch nach Asien. Da warten wirklich paar Klassiker.

      Ich habe nur befürchtet, dass der Thread hier nur wenig Begeisterung findet.

      @ GTI-Muhi: das mit den TAS-Modellen wusste ich bis jetzt auch nicht. Sehr interessant :)




      Gruß Martin