Rost beim Golf V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rost beim Golf V

      Hallo zusammen,

      ich fahre einen Golf V, Benziner, Baujahr 2005, 120.000 km. Bisher hat er mich auch eigentlich nie im Stich gelassen :)

      Jetzt habe ich entdeckt, dass die Ratkästen und der Kotflügel rosten (der Lack schlägt über den Rädern richtige Blasen). Auch am Unterboden und am Einstieg gehts ganz schön los. Ich hab ja eigentlich 10 Jahre Durchrostungsgarantie. Beim Verkauf hat man mir damals auch erzählt, dass der quasi gar nicht mehr rosten kann.

      Habt ihr Erfahrung wie das läuft mit der Durchrostungsgarantie? Ist VW da kulant oder stellen die sich erst mal doof?

      Ach ja, Auto ist unfallfrei, wurde nie was ausgebessert oder lackiert. Service wurde immer regelmäßig gemacht und im Serviceheft eingetragen, allerdings nicht immer in der VW-Werkstatt. Gibt das ein Problem bei der Garantie?

      Wär schön, wenn mir jemand weiterhelfen kann :)

    • Eine Inspektion hat doch nix mit dem Rost zu tun... Drehen die Deppen jetzt voll am Rad?

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • Garantie gibts nur aus "DURCHROSTUNG" das wird also noch etwas dauern.
      Beim 2005 Bj.wird es schwer mit Kulanz.

      Das Problem ist aber bei VW bekannt!

      Every Day I see my Dream...

    • Also Inspektion hab ich ja regelmäßig machen lassen. Anfangs auch in der VW-Werkstatt. Nur die wurde dann in eine freie Werkstatt umgewandelt und weil ich da immer sehr zufrieden war, bin ich dort geblieben. Nur der Service-Stempel ist dann eben nicht jedesmal von VW.

      Was verstehen die denn dann unter "DURCHROSTUNG"? Muss mir da erst der Unterboden weg krachen?

    • Mein 2004er Golf hatte letztes Jahr das gleiche Problem - ich hab beide Kotflügel vom Freundlichen lackiert bekommen (Antrag ging anstandslos binnen weniger Tage bei VW durch). Meine Inspektionen hab ich übrigens auch noch nie bei VW machen lassen.

    • Das die Dinger Rosten ist ja schon bekannt :thumbdown:
      Nur mal die SUFU nutzen ;) .
      Ich selbst habe auch schon eine neue Heckklappe und die Motorhaube ist demnächst dran.
      Wenn sich Dein :) quer stellt, wende Dich direkt an Wolfsburg.

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup:
    • Hallo Leute,
      ich habe die beiden Kotflügel vom freundlichen :D letzten Sommer lackiert bekommen.
      Bin hin, habe gezeigt dass es am Kotflügel gerostet hat und der Rost zusehen war.
      Gleich ein paar Fotos wurden gemacht und Termin vereinbart. Alles ohne Probleme gelaufen. :thumbsup:

      Gruß
      GolfGTI2010

      B N B - Built not Bought !

      Diverse Sachen zu verkaufen:
      [Verkaufe] MAGNAT Classic 360 und JENSEN Mercury 2000 Verstärker/Endstufen
    • Man muss manchmal 2-3 Händler abklappern bevor sich einer der Sache annimmt.Vw hat meinen Kotflügel hinten dann auch ohne Murren bezahlt.
      War aber auch die Diskusion wegen der Inspektion.....

      Every Day I see my Dream...

    • Also ab zu VW und dann wird das schon wieder ;)

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Ich finde das eine Frechheit, zuerst große Töne zu spucken von wegen Kulanz und Garantie und blah bla - und dann sich immer rauswinden. So was kenne ich auch von Politiker und Versicherungen - und beide mag ich nicht. Schade, dass mir nun auch von VW immer öfters solche Berichte zu ohren kommen :thumbdown:
      Wünsche dir jedenfalls noch viel erfolg, dass alles klappt

      >>>> meine Autovorstellung <<<<


      VCDS HEX + CAN: für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Wien + Umgebung -> PN oder Markus432[at]hotmail.com
    • Hi,

      Puhhh, und ich dachte schon, es gibt gar keine Chance mehr. Bei meinem BJ06 geht es auch schon an einem Kotflügel und einem Schweller los.

      Schöne Grüße

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Hallo!

      Bin aufgrund meiner Suchanfrage auf diesen Beitrag gestoßen... und musste mich jetzt einfach mal anmelden, weil ich das gleiche Problem habe und meine aktuellen Erfahrungen weitergeben möchte.

      Ich habe einen Golf V GTI (Bj.2005/ 70.000km) und ich musste letzten Monat aufgrund eines Radlagerwechsels zur (ATU)Werkstatt. Der Meister wies mich darauf hin, dass da an beiden Kotflügel, bei den Reifen, Lackblasen sind, wegen Rostbildung. Er meinte, ich solle mal zur VW Werkstatt und nachfragen, ob dass noch auf Garantie läuft. Dies sei ein bekanntes Golf Problem (wegen dem Dämmmaterial, dass scheuert)
      Das habe ich gemacht. Die nahmen den Schaden auf und der Garantieantrag ging nach Wolfsburg.
      Nach ein paar Tagen rief mich der Sachbearbeiter der VW Werkstatt an und meinte ich müsse mich mit 500 Euro beteiligen.
      Ich fragte, warum ich mich beteiligen müsse.
      Er meinte, weil das Auto schon alt ist....
      Ich meinte daraufhin: Aber die Durchrostungsgarantie ist doch 12 Jahre.
      Er meinte: Aber es ist doch noch nicht durchrostet.
      Dann sagte ich: OK, dann warte ich lieber noch 1-2 Jahre, bis es durchrostet ist.
      Dann konterte er: Das geht nicht, da sie eine gewisse Sorgfaltspflicht haben, damit es nicht durchrostet.
      Ich: Aber dann ist die Durchrostungsgarantie ja eine Mogelpackung
      Er: Ja eigentlich schon...

      Ich war stinkewütend :cursing: , da ich vor 2 Jahren auch schon ein Kulanzproblem mit Wolfsburg hatte (eingelaufene Nockenwelle) und 1200 Euro zahlen musste...

      Ich bin dann zu einer speziellen Karosseriewerkstatt (um mir einen Kostenvoranschlag geben zu lassen)... ATU macht keine Karosserie-Rost-Reparaturen.
      Der Chef der Karosseriewerkstatt meinte, dass, wenn man die bestehenden Kotflügel ausbessert (400Euro), dass dann der Rost in 2 Jahren wiederkommt. Man müsse original blanko Kotflügel nehmen und die lackieren (1000 Euro), dann hätte ich Ruhe. Auch sagte er zu mir, dass das ein bekanntes VW Golf Problem sei.

      Der Stand der Dinge ist jetzt, dass ich eine e-mail an die Rechtsabteilung des ADAC geschickt habe und nun abwarte, was die sagen...


      Gruß
      Nelia