Passen die Reifen auf meinen neuen Golf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passen die Reifen auf meinen neuen Golf

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und erhalte meinen "neuen" Golf V Tour Bj. 2007 im Laufe dieser Woche.

      Ich kann günstig an folgende Reifen kommen und wollte euch fragen, ob die passen:
      205/55 R16 91 H, ET 44 (Winterreifen auf Alufelgen). Stammen von einem Mercedes B-Klasse. Die Einpresstiefe und der Lochkreis macht mir sorgen.

      Danke im Voraus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Meaper ()

    • Ich weiß ja nicht wie breit die felgen sind, aber ich geh mal davon aus das die nicht breiter als 7" sind bei 16" und 205er pellen.
      Dann passt das mit der et schonmal.
      Der lk ist auh passend.
      Das einzige was nicht passen wird ist die mittelzentrierung. Also das loch in der mitte der felge. Das ist bei der b-klasse bei 66,5 mm. Du brauchst aber 57,1 mm.
      Da sollte es aber adapterringe für geben.

    • ....teurer als die Ringe , wird wohl eher die Eintragung der Felgen bzw. Rad/ Reifenkombi werden. :D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Zentrierringe sind nicht für Stahlfelgen zugelassen. Und nebenbei, was willst du mit dem abgelatschten Schrott im Winter?. Es werden doch reichlich originale Golfräder im Netz angeboten. Und an Winterrädern würde ich nicht sparen. Am meisten sparst du, wenn du zu Fuß gehst.

    • golfer0510 schrieb:

      Zentrierringe sind nicht für Stahlfelgen zugelassen. Und nebenbei, was willst du mit dem abgelatschten Schrott im Winter?. Es werden doch reichlich originale Golfräder im Netz angeboten. Und an Winterrädern würde ich nicht sparen. Am meisten sparst du, wenn du zu Fuß gehst.
      Hier gehts nicht um stahlfelgen ;)
    • Spar dir den Aufwand und die Kosten für die Mercedes-Felgen und kauf dir entweder einen Satz originaler VW Felgen oder zumindest welche aus dem Zubehör, die eine ABE für den Golf V besitzen, die Auswahl ist riesig. Haste im Endeffekt mehr von und teurer wirds in der Summe auch nicht werden.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator