Sitzheizung eingebaut nun Cockpit tod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sitzheizung eingebaut nun Cockpit tod

      Habe heute meine Sitzheizung eingebaut. Nachdem ich fertig war ist mir aufgefallen das die Heizung nicht geht und jetzt geht auch die Tachobeleuchtung und die Beleuchtung sämtlicher Schalter nicht mehr. Sicherungen sind alle IO.
      Habe das Dauerplus an Klemme 30 unter das 100 Relais geklemmt. Kann es sein das das Relais Defeckt ist ???
      Bitte um schnelle Hilfe bin am verzweifeln!!
      MFG Lars

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VwLocke ()

    • RE: Sitzheizung eingebaut nun Cockpit tod

      Spannung an den genannten Punkten prüfen, Sicherungen im Motorraum auch angesehn?

      Irgendnen KAbelsatz abgesteckt und nicht wieder zusammen?

    • Also Sicherungen im Motorraum sind auch noch ganz.
      Abgesteckt habe ich eigentlich nichts. Wie gesagt der Innenraum is komplett dunkel und die Nebelscheinwerfer gehen auch nicht mehr .
      MFG Lars

    • Hallo,

      Ist nicht gerade hilfreich aber ich habe heute auch meine Sitzheizung eingebaut. Zuerst dachte ich das sie nicht funktioniert aber dann auf einmall ist die so heiss geworden einfach herrlich ;)

      Wo hast du denn das Kabel das man mit 7,5A absichern muss (Zündug) angeschlossen?
      Bei mir war nämlich der Sicherungshalter schon belegt musste eine neuen Sicherungshalter einbauen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Chekaa

    • Also ich habe gestern vor wut alles wieder abgeklemmt und es ist immer noch alles dunkel.
      Wenn ich irgendein Kabel falsch angeschlossen habe dann müsste doch irgendeine Sicherung durchbrennen aber das is eben net der Fall.
      Ich könnte kotzen da willste mal was neues einbauen und dann geht gar nix mehr. X(
      MFG Lars

    • tja, es gibt da mindestens eine unglückliche konstellatione, bei der einige sachen nciht mehr gehen, obwohl alle sicherungen o.k. sind :(
      Eine Idde von mir wär da, dass der Zigarettenanzünder einen Kurzschluss verursacht - also bau diesen doch mal auch (hänge den Stecker einfach mal ab) und schau obs dann geht....
      Genau dieses Problem hatte ich nämlich auchmal...

    • Klingt zwar komisch aber ich versuche es mal obwohl ich ja nix am Zigarettenanzünder gemacht habe .
      Sonst noch vorschläge ???
      MFG Lars


      So habe es probiert und es funktioniert immer noch net. Komischerweise gehen jetzt meine Nebelscheinwerfer an anstatt aus wenn ich aufblende.
      Werde wohl morgen mal zum Bosch Dienst fahren der soll sich das mal anschauen und die Sitzheizung gleich mit anklemmen .
      MFG Lars

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VwLocke ()

    • Benny, das kann eigentlich nicht sein. Wenn irgendwas einen Kurzschluss verursacht, fliegt ne sicherung, und dann gehts auch nicht wieder wenn man das defekte ding nur abklemmt. der Kurzschluss wäre ja dann dauernd präsent.

      Möglichkeiten für VWLocke
      -Sicherung übersehen
      -Kontakt irgendwo locker, Relais im sockel lockergewackelt
      -Kabel irgendwo abgerissen
      -irgendein STG abgeschossen (halt ich für unwarscheinlich)

    • @andi

      Doch das kann aber zu 100% sein - weil ich genau diesen Fehler schonmal bei mir hatte - und einige andere hier im Forum auch - ich bin selber über die uns wohlbekannte "Suchen" Funktion auch auf die Lösung gekommen ......

      hier übrigens mal ein "Beweisthread" wo dies schonmal jemandem passiert ist..... ;)
      golfiv.de/wbb2/thread.php?thre…tenanzünder&hilightuser=0

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Benny ()

    • Moin Moin.
      Also die sicherungen sind alle IO hatte sie ALLE draussen auch die am Relaisträger.Ich hatte ja beim Einbau nur den Sicherungsträger abgeschraubt um da die Kabel anzuklemmen habe halt nur die Masse net an der A-Säule fest gemacht sondern gleich unterm Lenkrad. Habe aber das Kabel für klemme 15 wahrscheinlich kurz geschlossen habe das in den freien platz neben der sicherung reingesteckt wo der komische metallstreifen war. wenn es ein Steuergerät wäre denke ich mal das noch mehr nicht gehen würde. Bin gestern Nacht Autobahn gefahren und es ist total zum Kotzen wenn inne alles Dunkel ist.
      MFG Lars

    • hm, nach ansehen des anderen threads bin ich auch nicht weiter. Kann sein, dass die Armaturenbeleuchtung am Zigi anzünder kurzgeschlossen wird, das ginge dann zu Lasten des Helligkeitsreglers unterm Lichtschalter. Allerdings ist ein Stecker, der unter unglücklichen Umständen nen kurzen baut, müll... Evtl macht der Regler das auch auf dauer nicht mit, weiß nicht ob der Kurzschlußfest ausgelegt ist.

      @VWlocke: hast evtl den Stecker vom regler der Innenbeleuchtung lockergezogen, als du am Sicherungskasten gearbeitet hast? Evtl da mal kucken, oder wie benny sagte, zigianzünder mal ganz abstecken.

      die sicherungen am relaisträger (blau) sind für die DWA.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -andi- ()

    • Also habe gerade mein Auto vom Bosch-Dienst geholt.
      Bin zwar um 120 Euro ärmer aber mega Happy das alles wieder geht. :D

      Also ich habe ein Kabel am Lichtschalter zerstört. Habe es wahrscheinlich beim einbau der W8 Leuchte ungünstig geknickt.
      Der Bosch Typ hat sich auf alle Fälle sehr gefreut das ich den Fehler sooo gut versteckt habe.:tongue:

      Trotzdem allen vielen Dank .
      MFG Lars