Öldruckanzeige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öldruckanzeige

      Hallo zusammen,
      gestern hatte ich ganz kurz die Anzeige auf dem MFA "Öldruck zu gering --> Motor aus".
      Das ganze war beim Anfahren an einem Hügel. Und die Anzeige kam auch nur "einmal" beim anfahren. Da 100 m weiter eine Werkstatt war wurde erst mal der Ölstand geprüft, alles ok.
      Könnte das ein Fehler in der MFA sein oder ist das was ernstes, was glaubt ihr? Die Anzeige kam auch heute nicht nochmal.


      Golf 5, TSI, 122PS, Automatik

    • War der Hügel sehr steil und bist Du recht scharf losgefahren? Da kann das Öl nach hinten geschwappt sein und die Pumpe hat mal kurz Luft gezogen und deshalb kurz die Meldung. Wenn es nicht wieder kommt und der Ölstand o.k. ist, braucht man das wohl nicht weiter verfolgen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Also,
      der Öldruck wurde in einer VW Werkstatt gemessen, war zu niedrig. Daraufhin wurde der Ölfilter ausgetauscht - Öldruck war wieder im grünen Bereich.
      Der letzte Ölwechsel war vor 10 Monaten (Longlife), ich werde aber im Jan. auf festes Intervall umstellen und alle Jahr einen Ölwechsel machen lassen. Da ich viele Kurzstrecken fahre wäre das besser sagte man mir.

    • golfinchen59 schrieb:

      Der letzte Ölwechsel war vor 10 Monaten (Longlife), ich werde aber im Jan. auf festes Intervall umstellen und alle Jahr einen Ölwechsel machen lassen. Da ich viele Kurzstrecken fahre wäre das besser sagte man mir.

      Ist es definitiv, in dem Fall sollte aber auch das richtige Öl verwendet werden, bloß nicht das VW Zeug. Die beste Alternative ist wohl das Addinol Super Light MV 0546. Habe es bei meinem 122PS TSI genau so umgestellt.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Ich weiß ja nicht was in der VW Werkstatt für ein Öl verwendet wird. Ob die je nach dem ob Longlife oder festes Intervall verschiedene haben? VW empfiehlt "Castrol EDGE Professional LongLife III" . . .
    • Vergess das Öl, daß Dir VW andrehen möchte und besorge Dir Dein eigenes, welches Du in der Werke dann einfüllen lässt.

      Denn VW würde Dir trotz festintervall mit großer sicherheit wieder 0W30 einfüllen.

      Viele hier im Forum, die auf Festintervall fahren benutzen entweder das Mobil 1 0W40 oder das Addinol Super Light MV 0546, welches man also bedenkenlos empfehlen kann.

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Also ich bin der Meinung, daß es für Deinen BLG auch geeignet ist... Denn für meinen BMY könnte ich auch das Addinol fahren, jedoch fahre ich seit der Umstellung Mobil1 0W40.

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • In Deinem Serviceheft findest Du die Freigaben seitens VW.
      Ich bin mir zwar nicht zu 100% sicher, jedoch sollte das Addinol auch für Deinen Motor freigegeben sein.

      Hier mal die VW freigabe des Addinol: Freigaben für VW 502 00/VW 505 00. Und ich meine, daß diese Nummern auch in Deinem Serviceheft zu finden sind.

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich