Ölschlamm beim ED 35

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ölschlamm beim ED 35

      Hallo Leute,ich habe an meinem ED ziemlich viel Ölschlamm festgestelllt. Hatte vor kurzem einen Ölwechsel und bin auf Mobil 1 umgestiegen.Jetzt habe ich vermehrt gelben Ölschleim im Einfüllstutzen.Das das bei den Aussentemperaturen normal ist,zumal ich nur 8km ins Geschäft fahre, ist mir klar,aber ich kann da so gut wie jeden 2ten Tag eine dicke Schicht Ölschlamm rausputzen.VW sagt,da sei normal.
      In meinem ersten 6er GTI hatte ich dasselbe Öl,dieselbe Strecke und kein Ölschlamm. Kühlwasser behalte ich seit Wochen im Blick,null Verlust.Jetzt wollte ich mal die hier anwesenden ED-Fahrer fragen,ob euch da was aufgefallen ist.

      Gruss Sven

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen!"

    • ...im Prinzip richtig, nur würde ich bei der Fahrdistanz mindestens 2x im Jahr einen Ölwechsel machen.
      Auch kann es nicht schaden Ihn mal ab u. zu mind.50 km über die Bahn zu jagen.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Das liegt weder an kurzstrecke, noch am Öl,noch ist irgendwas defekt
      Das liegt einfach daran, das der einfüllstutzen deutlich höher liegt als der ventildeckel, und sich daher zwangsweise Wasser und dämpfe dort ablagern

      Alles vollkommen ok so

      Gesendet von meinem HTC Desire HD A9191 mit Tapatalk 2

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro