Bestes "Billig"-Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bestes "Billig"-Gewindefahrwerk

      Hallo

      Bin auf der Suche nach einem Gewindefahrwerk und wollte eigentlich nicht mehr als 500 Euro dafür ausgeben. In die engere Wahl kommen ap, Supersport Black Evolutio sowie das FK Silverline. Über ap hab ich bisher nur Positives gelesen (ist allerdings "nur" verzinkter Stahl, mein Mechaniker hat nur gute Erfahrung mit Supersport (ist selbst KW Stützpunkthändler und meinte, dass er bei ap oft Probleme mit quietschenden Dämpfern beim G5 hatte) und Alex meinte ganz klar FK Silverline.

      Daher wollte ich hier mal in der Runde fragen, welches Fahrwerk ihr in der Kategorie bis 500 Euro bevorzugen würdet.

      Bitte keine Tips in die Richtung "Spar noch ein wenig und kauf dir ein H&R oder KW" ;)

    • sers....mit alex meinst du alexffm oder?

      ich würde aus meinem empfinden auch zu FK raten....bis auf den service dort bin ich zufrieden mit dem fahrwerk,
      gut ist etwas bearbeitet aber das spielt im endeffekt keine rolle. hab allerdings noch keine erfahrungen mit ap oder supersport gemacht.

      ausserdem trifft das wort billig nicht das was du willst, den bilig ist etwas was nicht lange hält,du suchst also ein günstiges fahrwerk;)

      Gruß Kellerwerk

    • Von den drei Fahrwerken würde ich auch am ehesten zum FK Silverline tendieren. Ansonsten würde ich jetzt einfach noch Vogtland in den Raum schmeißen, deren Gewinde werden von einigen aussem golfvigti-Forum gefahren und da gab's bislang auch noch nichts negatives zu hören... :)

    • alexrims schrieb:

      sers....mit alex meinst du alexffm oder?


      Genau.

      Welches Fahrwerk bietet denn von all denen den besten Restkomfort? Hab keine Lust das an meinem Golf nach einer Saison alles klappert weil das Fahrwerk einfach zu hart ist.

      Vogtland gibts derzeit wegen dem "Messerabatt" auch recht günstig. Allerdings steht da nicht viel zur Technik. Weiß auch nicht was ich von der Chrom Silizium Legierung halten soll ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anthony ()

    • War auch in Essen bei Vogtland... Hätte fast ja gesagt.
      Hab mich mit den netten Herrn unterhalten und natürlich gefragt ob Vogtland gut wäre und dann als nächstes wo dann zB der Preisunterschied zu einem KW oder H&R herkommt. Als Antwort bekam ich dass der durch niedrig gehaltene Werbekosten machbar ist... Wird natürlich nicht alles sein... Benutzen 2-Rohr Dämpfer glaube mal gelesen zu haben es seien sogar "Marken-Dämpfer" (vllt weiß einer mehr?)
      Bei AP war ich auch, die waren noch günstiger. Da hat das Gewinde aber iwie komisch ausgesehen, sehr grob/große Gewindegänge. Der Herr dort meinte das wäre der Vorteil bei AP weil diese Gewinde sehr robust wären etc., hab ich aber nicht ganz geglaubt, denke eher die sind günstiger zu fertigen. Im Gespräch kam ein junger Mann neben mir zu einem anderen Berater und erzählte etwas dass seine Feder gebrochen ist und das Fahrwerk erst 5 Monate alt ist. (Natürlich bestimmt einer unter 1 Mio, hat aber trotzdem keinen vertrauenswürdigen Eindruck gemacht ^^)
      H&R hat momentan bis 15. noch 20% Messerabatt.

      Ich persönlich werde mich für ein H&R entscheiden, wenn ich weniger ausgeben wollte dann vom Gefühl und Erscheinungsbild ein Vogtland. Die haben auch noch relativ lange Rabatt.

      lG
      Marian

    • Rieggy schrieb:

      Im Gespräch kam ein junger Mann neben mir zu einem anderen Berater und erzählte etwas dass seine Feder gebrochen ist und das Fahrwerk erst 5 Monate alt ist. (Natürlich bestimmt einer unter 1 Mio, hat aber trotzdem keinen vertrauenswürdigen Eindruck gemacht ^^)


      Bei meinem Mechaniker im A6 ist nach ein paar Monaten auch ein Dämpfer seines KW undicht geworden. Kann halt überall passieren.
    • Habe in meinem ein DTS GEWINDE fur 350 euro drinn und bin top zufrieden nicht zu hart hat noch komfort und fährt sich nicht schlechter als mein h&r mono tube in meinem alten golf 5

    • Kan nur sagen das das FK (wen du es ganz runter drehst ) schon ziemlich hart ist . Man fuelt fast wen man eine ameise ueberfeart :D Aber wen man natuerlich die haerte einstellen kan ist das dan ein problem weniger . Was aber wohl noch gesagt werden muss . Wenn man tiefer schraubt MUSS er haerter sein ,weil wen z.b nur noch ein halben cm platz ist zwischen kotfluegel/reifen dan ist einfedern nicht so gewunscht ,da man sonst sofort schaeden am kotfluegel / reifen hat . Ich hoffe du verstehst was ich mein ;)

      Mein GTI : Golf 5 Chris sein NL GTI

    • Ich mein ja auch 1 von 1mio ;) wollte es nur erwähnen weil ich es amüsant fand.
      Ich müsste auch noch dazu sagen, dass Ihm dann sofort zugesagt wurde dass sich drum gekümmert wird!

    • Ich habe ebenfalls ein DTSline Gewindefahrwerk SX, allerdings noch nicht eingebaut :whistling: Von daher kann ich auch noch nichts zum Fahrkomfort sagen. In deine Auswahl einbeziehen würde ich es aber aufgrund des Preises trotzdem.

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Als ich das erste bild sah dachte ich boa ist der schon tief da braucht man ja kein anderes fahrwerk :D Ne ohne kwatsch die tiefe ist ja schon mall nicht schlecht . Ich denke aber das bei die schwarze felgen der et wert ziemlich niedrieg ist bzw. stehen ziemlich weit drausen daher wird es sehr knap beim tieferlegen . Oder teuscht das bild ?

      Mein GTI : Golf 5 Chris sein NL GTI

    • Kann nur von fk über berichten anhand der Erfahrungen bei meinem 3er... Für das Geld was nach recht kurzer zeit für neue Dämpfer drauf ging hatte ich auch ein vernünftiges Fahrwerk kaufen können. Von Vogtland habe ich bis jetzt nicht so schlechtes gehöhrt.
      Ein gutes Fahrwerk zahlt sich früher oder später aus wenn Fk dann höchsten s eins mit Konis sprich Silverline x oder Königsport.


      Gebabbelt mit Tapetentalk

    • Ich kann dir zu dem DTS- Gewindefahrwerk raten.Habe ich knapp 1 Jahr in meinem ersten 6er GTI gefahren und war voll zufrieden.Es ist verzinkt und kann mit dem KW V1 locker verglichen werden.Und bedenke,das DTS auch aus dem Hause KW kommt. ;)

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen!"