Stromprobleme - Lichtmaschine?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stromprobleme - Lichtmaschine?

      Hi,

      Ich habe euch heute ein spannendes Rätsel aus der Werkstatt mitgebracht. Mal sehen, wer die Lösung hat..

      Problembeschreibung:
      seit einiger Zeit geht mir beim Fahren der Strom aus nach dem Wegfahren aus dem längeren Stand. Strom kommt aber wieder, wenn ich den Motor so ca. über 3500/4000 touren drehe (fahre ihn sonst immer brav warm...). reicht schon kurzzeitig so ne Drehzahl und alle Systeme funktionieren wieder.. (ABS, Airbag, Radio, Verstärker,...)
      Heute war die Batterie durch diese ewigen Entladungen und Ladungen und leider oft kurzstrecken LEER.
      Also externe Batterie dran, Start, Batterie wieder weg. --> Strom "fehlt". ganze tachobeleuchtung glimmt nur so bisschen und verstärker geht garnicht erst an, usw... Dann einmal auf ca 3500rpm hochgedreht und schwups kam der Strom wieder.
      ("Strom" steht natürlich für spannung :D )

      jetzt hier mal meine Vermutung bzw. das Rätsel, dass ich noch nicht gelöst bekommen habe:
      Die Italiener haben an der Elektrik herumgebastelt... und zwar geht da ein Kabel von einer der Steuerleitungen vom 3 oder 4 Zylinder (von Fahrtrichtung Links gezählt) vorne über den Motor runter und zur Lichtmaschine.
      dort verschwindet das kabel in einem Wickel aus Isolierband aus dem auch eine kleine Glühbirne rausguckt, die wiederum bei einem Startvorgang bzw. bei Zündung an LEUCHTET und kurz nachdem der Motor läuft wieder ausgeht.

      was genau hinter dem Wickel alles ist und wo der dann an der Lichtmaschine reingeht kann ich euch nicht sagen, hab mich nicht getraut den zu öffnen. (sonst geht vllt garnichts mehr :D )

      meine Fragen zu diesem "Konstrukt":
      hat einer eine Ahnung WAS das ist? Weiß jemand wozu man sowas baut?
      Könnte das mit meinen Stromproblemen zusammenhängen? wenn ja wie? usw.

      Ich hoffe, dass mir ein paar versierte Mechaniker, gelehrte Autoelektriker und alle andren auch helfen können :!:
      bin mit meinem Dad schon ne Weile am Rätseln.. der eigentlich selber schon seit urzeiten an Autos schraubt, aber wir sind komplett Planlos :thumbdown:

      also haut rein in die Tasten und schreibt auf was ihr denkt/glaubt/vermutet wie auch immer :)

      MOTOR: 1,6 16V AZD. zweite Maschine in diesem Auto, hat jetzt 96tkm runter.|mehr ist mir leider nicht bekannt..
      8o

      beantworte auch gerne fragen zu diesen erscheinungen usw.!

      MKIV Suche:
      -6 Gang Schaltknauf
      -Grill
      -Stoßstange
      -Motorhaube

    • hat sonst keiner zumindest ne idee? :S (hab schon was per PN bekommen)

      MKIV Suche:
      -6 Gang Schaltknauf
      -Grill
      -Stoßstange
      -Motorhaube

    • ist doch schon ne Weile her, aber habe das Problem (bis jetzt) durch Lichtmaschinenwechsel gelöst. Und dieses ominöse Kabel von der Lima rauf zum Motor war auch belanglos.. abgeklemmt - funktioniert immernoch einwandfrei. :thumbup:

      --> Ich nehme an der Regler der alten Lima war einfach schon am Ende bzw. kaputtwerden... :)

      MKIV Suche:
      -6 Gang Schaltknauf
      -Grill
      -Stoßstange
      -Motorhaube

    • Der Regler der Lima hatte sicher was und ich habe den verdacht dieses dubiose Kabel abzutrennen war die richtige Entscheidung ;)

      "Die bewussten Schnellfahrer sind die besseren Autofahrer", Walter Röhrl

    • Hmm.. das kabel war am drehzahlgeber der lima für diesel's angeklemmt.. was es dann allerdings oben bei der steuerleitung zu tun hatte? ^^
      Naja.. war wohl wieder so ein starmechaniker :D

      MKIV Suche:
      -6 Gang Schaltknauf
      -Grill
      -Stoßstange
      -Motorhaube