Jetta_de_perle

    • NewJetta

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Jetta_de_perle

      Hallo Hallo,




      hier mein neuer "kleiner" da mein schöner A4 S-line durch einen rücksichtslosen Rotampelignorierer ins Jenseits geschickt wurde habe ich mir nen Fahrzeug gesucht, dass potenzial hat :D

      hier nen paar Bildchen,

      imageshack.us/g/541/img0676ig.jpg/

      jetzt muss mir nur noch jemand erklären, wie das mit den miniaturbildchen geht :S

      das Schlangenlederzeug ist vom Vorbesitzer und weg^^ wer interesse daran hat. passender Haubenbra auch dabei :D


      brauch nun dringend hilfe bezüglich Musik. will mir ungern ne Basskiste reinlegen hab mir ne Lösung durch den Skisack gedacht.
      muss keine fahrende Disko sein, Budget das ich dafür einsetzen will liegt bei 1000€






      Paar Fakten

      - Votex Bodycit
      - Foliatec Folierung inkl Jetta R GT Prototyp Streifenmuster
      - ZENEC ZE-NC2011D
      - 19" Corniche - Monza-HGBP
      - H&R Tieferlegungsfedern
      - Zierleisten in Weiß lackiert
      - GTI Pedalset




      danke für infos :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Jetta_de_perle ()

    • danke für die Blumen :rolleyes:


      hab im Keller noch nen Satz Dotz Mugello rumliegen, glaub die sind aber auch keine Steigerung^^

      ärger mich alle Regenbogenfarben das ich vor nem halben Jahr meine O.Z. Ultraleggera verkauft habe


      -----------------------------------------------------------------------------------

      habe mir heute nen Angebot von Dr.Boom ACR in Köln geholt

      Eton MA150.4__________299€
      Eton POW 160__________169€
      AUDI System R120 PLUS__125€

      Einbau inkl. Material_____609€
      __________________________
      1.202,50€

      wäre ne Lösung durch Skisack


      -----------------------------------------------------------------------------------

      bei einem HiFi Anbieter in Aachen
      würd ich für
      1300€ ne Sonderanfertigung bekommen, wo der Sub rechts im Fach des Kofferaumes Platz finden würde
      bin mir aber da nicht ganz sicher ob der Bass reichen würde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jetta_de_perle ()

    • hatte vorher bei meinem B7 alles Original mit dem Sub in der Hutablage fand es absolut ausreichend.

      soll einfach ausgewogen klingen, keine fahrende Disko :P
      jetzt will ich die ollen 4 Lautsprecher vorne austauschen, + Sub aber definitiv keine Kiste

      spiele schon mit dem gedanken es selber zu machen, habe aber bezüglich Dämmung 0 Ahnung


      gibts da wo gute Anleitungen?

    • hier im HiFi Bereich gibts da schon einiges zu, einiges hab ich auch selbst schon geschrieben.

      also um ne `Kiste`wirst du nicht herumkommen, ein Sub braucht nunmal ein Gehäuse. das muss allerdings keines im Kofferraum stehen, ich habe es in der RRMulde verbaut.

      Radio bleibt original, Lautsprecher vorne tauschen. gut, das ist möglich. in diesem Zuge würde ich aber definitiv mit Verstärker arbeiten, gibt einem deutlich mehr Auswahl an Lautsprechern für vorne.

      2 Wege Frontsystem inkl. Türdämmung (elementar) & Sub in Gehäuse an einer 3/4 Kanal Endstufe. Endstufe über Hi Lo Adapter ans Radio angeschlossen.

    • hast da speziell empfehlungen?


      an Frontlautsprechern hab ich mir die ETON RS 161 rausgesucht, wenn ich am einbau Spaare, reichen mir die POW´s nicht


      habe mir ja nen Gehäuse rechts im Fach vorgestellt, oder bietet das zu wenig raum?

      bist ab und an beim Hennefer RSK treffen?

    • achso, ja, in Hennef bin ich ein paar Mal im Jahr.

      das Eton RS 161 ist sicherlich eine gute Sache in dem Segment. also Endstufe würde ich eine Krüger & Matz verwenden, weil die wirklich billig sind & für ihr Geld was bieten. sind im Prinzip Ampire Endstufen, aber deutlich günstiger.
      die 4-Kanal z.B. um 1 & 2 mit dem Frontsystem zu belegen & 3+4 im gebrückten Modus bei 4 Ohm an einem Sub spielen lassen.

      ein Gehäuse im Seitenteil kann eine super Sache sein, kommt auf das Volumen an. 8 Zoll Woofer mit wenig Volumen um 10L gibt es einige, ein 10 Zöller könnte ohne weiteres auch drin sein. würde ich ernsthaft etwas vom Volumen & der Einbautiefe abhängig machen.

      also Hi Lo Adapter würde ich z.B. den von audison empfehlen, den SLI 2 bzw 4. gibt es allerdings auch günstiger, Hauptsache er generiert Remote zum Ein- & Ausschalten der Endstufe.