GTI, aber welches Baujahr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI, aber welches Baujahr?

      Hi,
      Ich bin am überlegen mir einen GTI zu kaufen.
      Jetzt stellt sich für mich die frage ob es bei den verschiedenen BJ vor und nachteile gibt.
      Gab es da evtl "Kinderkrankheiten" die irgendwann eliminiert wurden?
      Ich habe nicht vor dem auto einer leistungssteigerung zu verpassen.

      Danke schonmal für die Hilfe :)

      Grüße
      Sebastian

    • Denke ab Baujahr 2006 Modelljahr 2007 biste auf der sicheren Seite.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • dann wirds schon knapp. aber nach 06 sollte er sein.
      achte auf den motorkennbuchstaben.
      vor 06 wars der AXX der hatte einige probleme aber auch nicht bei allen, nach 06 wars der BWA.

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • Ja knapp könnte es evtl werden.
      Will/brauche aber keine vollausstattung.
      Solange er pdc, sitzheizung, elektrische fenster und evtl ein tempomat hat :)
      Mehr nehme ich natürlich mit, solange es im budget liegt.
      Also sind ab MJ 2006 die BWA motoren verbaut?
      Was haben denn die axx für probleme?
      Ist der BWA sparsamer?
      Kann den realistischen verbrauch ned so einschätzen....mit meinem diesel brauch ich bei der täglichen strecke von 20km(ein weg)
      4-5Liter(mit 19")

    • Also, wenn ich ein sparsames Auto möchte dann kaufe ich mir keinen GTI, wobei ich sagen muss dass der Verbrauch von meinem alten 1.6 zum GTI auf der Autobahn bei durchschnitt 120 annähernd gleich ist und beim GTI ist halt noch luft nach oben was die Geschwindigkeit angeht...

      Ja mittlerweile weil er die typischen Probleme wie Nockenwellenversteller, Becherstößel, PCV und SUV und was sie nicht alle haben, schon durch hat.

      Was mit drin sein muss ist Xenon, hab auch gedacht brauche ich nicht, aber es sieht einfach besser aus mit Xenon. Ärgere mich jeden Tag.

      Edit: mein realistischer Verbrauch liegt bei ca 8,9-10 l, falls es dir weiter hilft. Bin aber auch schon mal von mir nach Mainz gefahren mit 6,1l, aber dann auch gaaaaaaanz gemütlich.

      lG
      Marian