Gurtwarner aus... und Airbag auch ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gurtwarner aus... und Airbag auch ???

      Hallo, habe bei mir den Gurtwarner deaktivieren lassen. Ein Freund von mir in seinem 3C ebenfalls.

      er hatte einen Unfall auf der Fahrerseite (Bereich des Kotflügels) war schon ein heftiger Einschlag (ca 12.000€ Schaden)
      bei ihm ist der Airbag nicht aufgegangen.

      Jetzt wollte ich mal fragen ob dort keine Sensoren sitzen für den Airbag, der Aufprall evtl. nicht stark genug war oder hat der Airbag ein eigenen System das er nix mit dem Gurtwarner zutun hat?

      Letzteres kann ich mir am ehestens vorstellen, da ich denke die Auto's heute sind denke ich technisch soweit, das es schon klar ist, das ein Auto nicht von allein fährt und das Steuergerät ''mit bekommt'' aha, da ist ein Fahrer im falle eines Unfalls lass ich die Airbags aufgehn.

      Trotzdem wäre ich dankbar wenn mir das jemand bestätigen könnte oder auch nicht. Danke schon einmal.

    • Da war der Aufprallwinkel wohl so das die Crashsensoren nicht ausgelöst haben. Der Gurtwarner hat keinen Einfluss auf die Airbags.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Hätte es Einfluss dann dann wäre auch sofort die Airbaglampe am leuchten.
      Übrigens gibt es Versicherungstechnisch überhaupt keine bedenken wenn der Gurtwarner deaktiviert ist,leider wird das hier immer wieder von einigen falsch dargestellt.Es gibt auch genug :) die das nicht machen und als Grund "wegen Versicherung" angeben,das ganze ist aber unbedenklich.

    • Beim POLO,GOLF, PASSAT gab es und gibt es noch nie abgesetzte CRASH Sensoren fuer den Frontalbereich.
      Dies wird ueber Verzoegerungssensoren die im AIRBAG Steuergeraet sitzen erfasst.
      Im EU Markt fuehren sie erst ab ca. 30 Km/h zur Auloesung.

      Nur fuer den Seitenaufprall gibt es seperate Sensoren in Bereich der B Saeule ...
      diese sind bei aktiver Zuendung natuerlich schon ab 0 km/h aktiv.

      Der Gurtwarner hat damit nichts zu tun. Dieser wird nur im Kombiinstrument deaktivert.

      Die Beifahrersitzplatz Erkennung bleibt fuer das Airbag STG weiterhin aktiv, das kann man mit VCDS sogar testen.

      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -