Welches Autoradio??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Autoradio??

      Hi Leute,
      ich will mir ein bessere Radio holen (habe nur das alpha Radio), weiß leider nur nicht welches. Also ich habe mir mal einige herausgesucht:

      Blaupunkt:

      Acapulco MP52
      Los Angeles MP72


      Sony:

      CDX-MP40
      CDX-MP80
      CDX-R3300

      Was haltet ihr von denen? Welches könntet ihr mir auch empfehlen? Danke schon mal für eure Antworten!!

      Cu Dementor

    • naja, diese empfehlung finde ich jetzt doch bisserl daneben... das ist ja wie wenn jemand fragt was für ein auto er in der golf klasse nehmen soll und man antwortet mit Porsch 911 turbo :D

      also ich persönlich habe eine leichte abneigung gegen sony, wenn es um autoradios geht - in Deiner Preisklasse kann ich Dir eines von JVC empehlen -die hatte ich früher auch immer und war auch stets zufrieden :))

      klar ist natürlich, dass ein solches nicht mit einem alpine, clarion & co mithalten kann (dafür aber auch nicht im preis :rolleyes: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benny ()

    • Bitte KEIN Blaupunkt!!!!

      dann lieber ein Sony oder JVC ( Gutes Design.Guter Preis,Gute Leistung)

      ich habe jetzt ein Clarion und bin voll zufriedern Preis/Leistungs verhältniss ist TOP!

      Investiere lieber einen hunderter mehr für ein Vernünftiges sonst würst du dich nachher doch ärgern und wieder ein anderes Kaufen....


      MFG

      Benni

    • sagt mal kinder, hatten wir nicht mal nen "zeigt her eure autoradios" thread???
      wo isn der hingekommen.....oder bin ich nur zu blöd zu suchen? da hätt man zu diesem thema hier mal schön stöbern können.....doof.

      hier hab ich mal über mein radio ziemlich ausführlich geschrieben.
      kannst ja mal gucken. isn pioneer dehp-77mp, dieses retro-look teil. bin da sehr zufrieden mit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maert ()

    • Vom Hersteller würde für mich nur Clarion, Alpine JVC oder Pioneer in frage kommen. Wobei ich bei günstigeren Pioneer Radios schon des öfteren gehört habe das es Probs mit dem Display gibt.

    • Also ich habe mit jetzt das JVC KD LH 3101 zugelegt... mit der baluen DINSchacht Beleuchtung etc... passt es super zum 4er Interieur....

      BK

    • Alternativ Kenwood! Wieviel willst Du ausgeben und welche Eigenschaften soll es haben?

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feldi ()

    • sagt ihm doch mal WARUM ihr die genannten radios gut findet. einfach nur ne marke oder ein modell ins rennen schmeissen hilft ihm wohl nicht viel weiter.
      er hat ja bestimmt gewisse kriterien für seinen kauf und möchte irgendwie rausfinden, welches radio dei meisten erfüllt.

      @dementor: was ist dir denn wichtig am radio? was muss es haben, was ist nicht so wichtig?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maert ()

    • Hi,
      also ich wollte nicht mehr als 300 Euro ausgeben. Die wichtigsten Eigenschaften, die es haben soll sind:

      mp3/wma-Wiedergabe
      abklappbares Bedienteil (gegen Diebstahl)

      sollte zur blauen Innenbeleuchtung passen und es soll einen einfachen Einbau haben.

      Pioneer DEH-P7500MP
      JVC KD-LH3101

      Diese beiden Radio sehen schon mal nicht schlecht aus. Sonst weiß ich keine wichtigen Eigenschaften mehr die es haben soll. Natürlich die Standard-Eigenschaften soll es auch haben ( Radio-Empfang, usw.)

      Cu Dementor

    • KDC-W6027



      UKW/MW/LW-Hochleistungstuner mit RDS (PTY) und automatischer Bandbreitenumschaltung K3I
      24 Senderspeicher (18 UKW, 6 MW/LW)
      Lautstärke-Drehregler
      4 x 50 Watt maximale Ausgangsleistung
      MOS FET-Endstufen
      2 Cinch-Vorverstärkerausgänge (2,0 V)
      System E's Light: unabhängig wählbare Hochpassfilter für Front-/Rear-Ausgang, Tiefpassfilter für Fader-unabhängigen Vorverstärkerausgang mit Pegelsteller
      schaltbarer Preout (Rear/Non-Fading)
      System Q: 3-Band-Equalizer mit 6 Klangeinstellungen
      Telefonstummschaltung
      elektronische Audioregelung mit Speicher für jede Musikquelle (Source Tone Memory)
      Wiedergabe von CDs, CD-Rs und CD-RWs
      integrierte MP3- und WMA-Decoder
      ID-3 Tag Anzeige
      Unterstützung verschiedener File-Systeme
      CD-Textanzeige
      Zufallswiedergabe
      Titel-Anspielfunktion
      Wiederholfunktion (ein oder alle Titel)
      CD/MD-Wechslersteuerung für alle Kenwood-Wechsler seit Baujahr 1999
      Steuerung von 2 CD/MD-Wechslern und AUX-Anschluss über optionales Interface
      Eingabemöglichkeit für CD-Namen in Verbindung mit entsprechend ausgestatteten Kenwood-Wechslern (DNPS)
      Anschluss für werkseitig installierte Lenkradfernbedienungen unterschiedlicher KFZ-Hersteller über optionale Adapterkabel
      Anschlussmöglichkeit für Opel-Display über optionalen Adapter
      optionaler Kenwood Digital-Radio-Tuner KTC-9090DAB anschliessbar
      großes Dot-Matrix-Display mit weißer Schrift
      umschaltbare Tastenbeleuchtung (rot/grün)
      fernbedienbar über optionale Scheckkarten-Fernbedienung KCA-R6A oder Lenkrad-Fernbedienung KCA-RC700
      Diebstahlschutz durch abnehmbares Flip Down-Bedienteil und Sicherheitscode
      Etui für abnehmbares Bedienteil im Lieferumfang

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feldi ()