6Zylinder TDI in Golf 4 ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 6Zylinder TDI in Golf 4 ??

      Moin,
      Mal eine frage gibt es einen TDI 6 Zylinder der in einen Golf 4 past?
      Habt ihr bilder von so einem umbau?
      Oder gibt es sowas einfach nicht!
      Hatte nicht mal VW einen Golf 4 Kit Car mit einem TDI der weit über 200 PS hatte!?!?!

      Danke für jede Info !

      Gruss aus HH

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Wenn ich den Platzbedarf des V6 TDI in meinem Passat sehe, kann ich mir nicht vorstellen, daß das im Golf einbaubar ist. Da der V6 ein Längsmotor ist und somit die V6 Getriebe nicht verbaubar sind, wird es auch ein Drehmoment - Problem mit den Golfgetrieben geben :D

      Aber wäre schon eine leckere Kombination - muß nochmal die Motorraumbreite in meinem V5 nachmessen ;)

    • Schade!
      Dachte es währe mal einer auf die idee gekommen sowas einzubauen!
      Hatte mal damals gesehen das einer einen Audi 5E motor in einen golf 1 gequetscht hat!
      Sahr etwas komisch aus aber es ging!

      Habe mal in der VW scene ein Golf 3 Cabrio gesehen mit diesem Moster TDI der hatte glaube ich 290 PS ,war ein 4 zylinder!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The_saint ()

    • der typ mit dem 5.zyl im G1 hatte aber auch eine menge probleme bis das ding gelaufen ist und gehalten hat ...

      den G4 haben sie doch vom werk schon mit 230 PS TDi getestet im langzeittest ..
      und die motoren dann gestampft *heul*

      ich seh alles mit Humor... Und wenn das Getriebe
      festsitzt und ich kriegs net runter sag ich: "Nehmen wirs mit HUMOR"
      und dann pack ich meinen Hammer aus auf dem "Humor" steht

    • Warum hat VW den das gemacht?
      Das währe doch der Hammer einen R32 TDI !
      Schade VW !Schade!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Original von The_saint
      Warum hat VW den das gemacht?
      Das währe doch der Hammer einen R32 TDI !
      Schade VW !Schade!


      keine ahnung wieso die das gemacht haben ..
      das war mal im fernsehen ..
      die haben einen werksfahrer gezeigt der hatte nen g4 mit 230PS tdi gehabt und ich glaub 150000km abgespult ohne probleme ..
      die haben eine eigene abteilung die solche diesel bauen 8o:P

      ich seh alles mit Humor... Und wenn das Getriebe
      festsitzt und ich kriegs net runter sag ich: "Nehmen wirs mit HUMOR"
      und dann pack ich meinen Hammer aus auf dem "Humor" steht

    • Ok,
      Stellen wir uns einen VR6 Diesel vor mit Bi-turbo aufladung!
      Was für ein Drehmoment hätte so ein teil den??
      Über 600 ???

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Original von The_saint
      Ok,
      Stellen wir uns einen VR6 Diesel vor mit Bi-turbo aufladung!
      Was für ein Drehmoment hätte so ein teil den??
      Über 600 ???


      Wie es oben schon steht: das Problem dürfte ein passendes Getriebe sein!
      Aber trotzdem könnte so ein Motor interessant sein wenn man ihn passend drosselt. So ein "gedrosselter" Drehmomentverlauf mit flachem Dach von 1400 bis 4000 U/min - max. Drehmoment in jeder Lage! :D
    • Der Motorumbau wäre rein technisch schon machbar, jedoch unbezahlbar. Man müsste den kompleten vorderwagen am Golf abflexen und diesen durch einen vom Passat ersetzen. Problem daran ist das der Passat ein bischen breiter ist. Das heist man müsste das "hinziehen". Jetzt müsste man nur noch den Motor einbauen und den Kabelbaum anpassen. Diesen Umbau würde allerdings kein TÜV´ler eintragen.

      Es wäre echt an der Zeit das es nen gescheiden Diesel für den Golf gibt. Naja, bis dahin muss ich halt weiter mein V6 fahren. :D

    • Ich denke mal es währe doch kein problem für VW einen V6 golf 4 motor auf diesel um zubauen!
      Ein getriebe würde sich doch bestimmt auch dafür finden!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....