NSW mit TFL Zulassung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • NSW mit TFL Zulassung?

      Hallo Leute,

      gibt es NSW's die eine Zulassung als TFL haben?

      Da mein linker NSW einen Riss hat, würde ich demnächst die NSW's austauschen und ich habe mir gedacht, das ich gleich welche mit TFL Zulassung (wenn es solche gibt)

    • Solche gibt es bei Hella, jedoch nicht gerade Preisgünstig...

      Nennen sich DynaView Evo2.

      EDIT: Ähm, nee hab mich geirrt, das waren NSW mit Abbiegelicht Zulassung. Sorry...

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • geht leider nicht, aber ehrlich gesagt wenn du dir die tagfahrleuchten über nsw eincodieren lässt (wenn das dein steuergerät zulässt) dann fällt das noch nicht mal dem tüv auf. ist aber trotzdem nicht erlaubt

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • g0dl1k3x schrieb:

      Schade das es sowas nicht gibt.


      Doch, sowas gibts, von Hella.
      Nennt sich dort "90mm Tagfahrlicht Modulscheinwerfer", und ist erhältlich als TFL+Positionslicht, TFL+Fernlicht oder TFL+Nebellicht.

      In der Nebelscheinwerfer-Version werden jedoch H15-Zweifadenbirnen eingesetzt, die sowohl mit 55W (NSW) als auch mit 15W (TFL) leuchten können.
      Somit also kein LED-Tagfahrlicht, falls dich das stören sollte.

      Der Durchmesser sollte passen, wie das mit Befestigungspunkten und Steckern aussieht, keine Ahnung. ;)

      hella.com/MicroSite/soe/sites/…nfo_90mm_Tagfahrlicht.pdf
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Fr3e5tyl3R schrieb:

      eine möglichkeit könnten die led-tfl vom fabia rs sein. keine ahnung ob man die auch als nsw nutzen kann aber wäre eine alternative denke ich

      Die Skoda-Leuchten kann man auch als NSW laufen lassen, allerdings besitzen sie dann dafür keine Zulassung ^^
      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Das es keine LED sind stört mich nicht, würde bei mir dann eh wie ein Christbaum aussehen :D

      Aber danke für die Info, ich suche mal im WWW nach ob jemand das schon im Golf V verbaut hat.
      Zweifadenbirne bringt bei meinem Golf nichts, da ich die NSW auf einen belibigen Prozentwert stellen kann als TFL und als NSW Schaltung dann mit 100% leuchten.

      Ich muss mal den Durchmessen von den Originalen NSW's messen, 90mm komm mir fast ein bisschen zu groß vor.

      Danke :)

    • Die Nebelscheinwerfer an der Standard-Front haben 90mm Durchmesser.
      Wie das an den Fronten von Jetta, GTI & Co aussieht, weiß ich nicht, aber viel kleiner dürfte es da auch nicht sein.


      Wenn du Dimmen willst, kannst du dir diese Modulscheinwerfer sparen, das ist mit denen in etwa genauso unzulässig, wie wenn du in den normalen Nebelscheinwerfern dimmst. ;)

      Diese Modulscheinwerfer sind ausgelegt für H15-Zweifadenbirnen.
      Diese Birnen haben für den zweiten Faden noch einen Mini-Reflektor integriert, durch den sich eine komplett andere Abstrahlcharakteristik ergibt, wie wenn du eine normale Birne einfach runter dimmst.
      Mit der Dimm-Geschichte kann hinterher also niemand garantieren, dass das Leuchtbild noch den Vorschriften entspricht.

      Mal ganz abgesehen davon, man da auch nicht so einfach eine andere Birne als H15 rein bekommt.
      Bei Amazon kannst du dir die Birne mal ansehen, damit du weißt, was ich meine. *klick*


      Wenn du zu 100% zulässig bleiben willst, musst du entweder die H15-Birnen und die separate TFL-Steuerung in Kauf nehmen müssen, oder separate TFL neben den Neblern verbauen, oder auf eines der Leuchtenpaare verzichten.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Ja genau so hat mir das ein Arbeitskollege auch erklärt.
      Schade auch, Egal, dann bleib ich bei normalen NSW ohne TFL.
      Hintergrund ist eben ich fahre zur Zeit immer auf Abblendlicht, will einfach sicher gehen das ich Gesehen werde.
      Es sieht aber mit nur NSW an viel besser aus und man wird trozdem erkannt, mehr oder weniger.


      Solche NSW's mit Verstellmotor um die Abstrahlcharakteristik zu ändern gibts nicht oder? :D

    • Nicht, dass ich wüsste. ;)

      Die einzige Alternative, die ich noch nennen könnte, wäre vielleicht das hier.
      Sieht nicht ganz so nach Kirmesbude aus wie die meisten anderen TFL, die parallel zu den Neblern verbaut werden.
      Mit den runden TFL passt das meiner Ansicht nach harmonischer ins Gesamtbild als die ganzen Stab- und sonstwie-förmigen

      Mich stört daran eigentlich nur, dass es sich dabei nicht um High-Power-LEDs handelt, sondern um knapp zwei dutzend normale LEDs...

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Die hab ich mal live an einem Golf V gesehen, haben mir nichts so gefallen und so hell waren sie auch nicht, da wie schon gesagt hast nur normale LED's drin sind.

      Das mit den Verstellmotor für NSW wäre eigentlich etwas was patentiert werden sollte :rolleyes:

      Für mich wäre das Thema NSW mir R87 zulassung erst mal durch, sollte aber etwas 100% passendes auf den Markt kommen, wäre es gut wenn es in diesem Thread landet :)

      Danke an alle ;)

    • g0dl1k3x schrieb:

      Das mit den Verstellmotor für NSW wäre eigentlich etwas was patentiert werden sollte :rolleyes:


      Naja, für die Stellmotoren in Nebelscheinwerfern sehe ich kaum einen realistischen Bedarf.
      Den gleichen Effekt hast du auch viel Kostengünstiger, und aufgrund der fehlenden Stell-Mechanik auch weniger anfällig, mit den bereits genannten Zweifadenbirnen.

      Dazu kommt noch, dass mittlerweile bereits Voll-LED-Nebelscheinwerfer auf dem Nachrüstmarkt erhältlich sind, dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis sowas auch kombiniert mit TFL erhältlich ist.

      Da wären Stellmotoren das Letzte, in das ich investieren wollte. ;)
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • g0dl1k3x schrieb:


      Es sieht aber mit nur NSW an viel besser aus und man wird trozdem erkannt, mehr oder weniger.




      Einerseits willst es legal haben aber andererseits "illegal" rumfahren... Hm.



      § 17 Beleuchtung
      (1) Während der Dämmerung, bei Dunkelheit oder wenn die Sichtverhältnisse es sonst erfordern, sind die vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtungen zu benutzen. Die Beleuchtungseinrichtungen dürfen nicht verdeckt oder verschmutzt sein.
      (2) Mit Begrenzungsleuchten (Standlicht) allein darf nicht gefahren werden. Auf Straßen mit durchgehender, ausreichender Beleuchtung darf auch nicht mit Fernlicht gefahren werden. Es ist rechtzeitig abzublenden, wenn ein Fahrzeug entgegenkommt oder mit geringem Abstand vorausfährt oder wenn es sonst die Sicherheit des Verkehrs auf oder neben der Straße erfordert. Wenn nötig, ist entsprechend langsamer zu fahren.
      (2a) Krafträder müssen auch am Tag mit Abblendlicht fahren.
      (3) Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich, dann ist auch am Tag mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet sein. Bei zwei Nebelscheinwerfern genügt statt des Abblendlichts die zusätzliche Benutzung der Begrenzungsleuchten. An Krafträdern ohne Beiwagen braucht nur der Nebelscheinwerfer benutzt zu werden. Nebelschlußleuchten dürfen nur dann benutzt werden, wenn durch Nebel die Sichtweite weniger als 50 m beträgt.


      ;)

      Und im übrigen find ich das es sch**sse aussieht wenn einem einer Mit NSW und Standlicht entgegen kommt ;)

      Aber immernoch besser als die Vollpfosten die meinen bei fast vollkommener Dunkelheit reicht ihr LED Tagahrlicht =)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • codier dir TFL nordamerika und dimm dein abblendlicht einfach etwas...

      ...denn ums mal aufn punkt zu bringen...wenn bei regen oder schnee fahrzeuge mit eingeschalteten neblern entgegen kommen, könnt ich wahnsinnig werden...die sehen nich mehr und blenden einen einfach nur! :cursing:

      grüße!