Golf VI GTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo
      Ich bin zur Zeit auf der Suche, nach einem 6er GTI.
      Mein Budget liegt bei ca. 18000€. Also je nachdem, was sich finden lässt auch gerne ein kleines bisschen mehr oder weniger.

      Was er haben sollte:
      Xenon
      RCD 510/ RNS 310

      Ich wollte jetzt mal nachfragen, was ich für diesen Preis alles bekommen kann, bzw. bekommen muss.
      Preise widersprechen sich oft auf einschlägigen Plattformen.
      Welches Baujahr sollte ich anpeilen? Ich möchte gerne unter 50000km bleiben, lieber wären mir sogar noch 40000km.

      Ich habe jetzt mal ein Angebot ausgesucht:

      EZ 05/2010
      44.500 km

      Xenonscheinwerfer

      DSG
      RNS 310
      DCC
      Werksgarantie bis 5/2013
      uvm. (ich glaube der ist fast vollausgestattet)

      Preis: 18000€

      Was mir bei dem Wagen ein wenig missfällt ist, dass der 1. Halter VW ist. Ich kann also davon ausgehen, dass das ein Leasingfahrzeug war. Da lauf ich wahrscheinlich eher Gefahr eine durchgetretene Mühle zu kaufen. Was meint ihr dazu?
      lg
      Tom

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fixi99 ()

    • Kann sein, muss aber nicht.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Ansonsten hät ich hier noch ein Angebot:

      26.300 km
      EZ 07/2010

      weiß
      Preis: 18000€

      Schaltgetriebe
      Alufelgen 18 Zoll
      Airbag für Fahrer und Beifahrer
      Außenspiegel elektrisch einstell/ beheizbar
      Fensterheber elektrisch
      RNS 510
      DYNAUDIO Soundsystem
      Sitzheizung
      Schiebedach
      Tempomat
      Bluetooth-Telefon
      dynamischen Bixenon
      Nebelscheinwerfer
      Multifunktionslenkrad

    • Naja, da kann man nicht mehr oder weniger drüber sagen als über Fahrzeug XY das der Familienvater von nebenand gefahren hat, oder eben der 19 Jährige Führerscheinneuling.

      Ich persönlich hab mit einem 1 Jahr alten Werkswagen gute Erfahrungen gemacht.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Also mein 5er War auch 1 Jahr lang ein VW Wagen. Ob es jetzt einfach ein Leasingfahrzeug oder ein Werksfahrzeug war, keine Ahnung, auf jedenfall ist er weder verheizt, noch vergrabbelt o.ä.

      Da wir hier neben dem VW Werk Baunatal wohnen kenne ich so den ein oder anderen Mitarbeiter der least oder geleast hat und damals habe ich mir gesagt: Niemals ein Auto was mal VW als halter hatte. Wenn ich mir angeschaut habe wie die Buden getreten wurden. Aber irgendwie hab ich ihn dann doch genommen :) Ich denke das ist "glückssache" ob man jetzt ein Leasingfahrzeug kriegt was verheizt wurde oder eben eins, was z.b. nur ein Rentner gefahren hat.

      Gruß Timo

      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup:

    • Also hab mich mal drüber schlau gemacht.

      Auto wird von einem Autohaus verkauft. Gehört einer Familie, die Zuwachs bekommen, deswegen muss ein Kombi her.
      Das Auto kommt aus dem Autohaus und die Familie hat auch alles über das Autohaus machen lassen. TÜV ist neu.

      Keine Schäden, keine Probleme in der Vergangenheit.