Heckklappendämpfer scheuert auf Lack...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckklappendämpfer scheuert auf Lack...

      Hallo,

      leider konnte ich zu dem Thema im Netz nichts finden, und zwar habe ich festgestellt das die Dämpfer der Heckklappe am innen Falz reiben... nun ist auf der linken seite schon ein Stück Lack abgeplatzt ist das Thema bei VW schon bekannt? gibt es hier noch jemand mit diesem Problem? Heckklappe so wie Heckpartie ist noch Serienzustand.

      vielen Dank

    • Soweit ich weiß ist das kein bekanntes Golf 5 Problem. Könntest du bitte mal ein Bild hochladen denn unter deiner Beschreibung kann ich mir nichts vorstellen.

      Aber mal anders. Wie lange hast du dein Auto denn schon? Hatte er mal ein Unfall denn es kann auch sein das es sich dadurch verzogen hat oder ähnliches.

    • Also es ist kein Unfall bekannt es ist auch nix verzogen alle Teile,
      Rückleuchten,Heckklappe,Dämpfer weisen das erste Produktionsdatum auf...

      Ultrakurz schrieb:

      Da braucht es keinen Unfall für und es ist auch nix verzogen.
      Die Stellen hab ich auch und ist wohl eine der "tollen" Konstruktionen aus WOB.

      Mfg ultrakurz
      wie wurde das gelöst bei dir ? die Anschlagpuffer raus drehen bringt ja nur eine änderung in der Tiefe.. es reibt aber seitlich am lack / gummi... stellt man jetzt die Heckklappe so ein das sie weiter links kommt dann reibt es dafür rechts mehr...

      hab es schon mit einem Lackstift ausgebessert daher schlecht zu erkennen, aber an der Dichtung so wie am Dämpfer sieht man deutliche spuren, vermutlich reibt es nur bei Erschütterungen...



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von VolkswagenFSI ()

    • Bis jetzt hab ich nix gemacht. Reibt ja eh immer auf der selben Stelle, also rostet es auch nicht und mit nem Lackstift ausbessern bringt nicht wirklich viel ..... :D:D:D .

      Ne Spass beiseite, muss mir dafür mal was überlegen.
      Guck morgen mal bei nem Kollegn ob der es auch hat. Würd mich wundern wenn nicht.


      Mfg ultrakurz

    • Ultrakurz schrieb:

      Bis jetzt hab ich nix gemacht. Reibt ja eh immer auf der selben Stelle, also rostet es auch nicht und mit nem Lackstift ausbessern bringt nicht wirklich viel ..... :D:D:D .

      Ne Spass beiseite, muss mir dafür mal was überlegen.
      Guck morgen mal bei nem Kollegn ob der es auch hat. Würd mich wundern wenn nicht.


      Mfg ultrakurz

      War bei VW sowas hat der Meister noch nie gesehen angeblich...
      nun hab ich mal ein Termin für nächste Woche... mal schauen was die da machen, halte euch auf dem laufenden...