Ölfrage

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ich möchte einen Ölwechsel bei meiner Freundin ihrem Golf 5 1,9 TDI DPF durchführen nun die Frage was benötige ich denn für eine Ölsorte bei Festintervall? 5W30 würde mir da einfallen?

      Desweiteren möchte ich einen zwischenwechsel (15000km) bei meinem Golf 6 1,6 TDI durchführen.

      30000er LL Intervall in der Vertragswerkstatt 15000er Intervall Zuhause.

      Welches Öl benötige ich hier?

      Genauso wie beim Polo 6R 1,2 60 PS Benzin meiner Mum, dieser läuft auch auf LL Intervall möchte bei diesem genauso wie bei meinem Golf einen oder 2 Zwischenwechsel einschieben vorallem wegen viel Kurzstreckenbetrieb (ca. 10000 km im Jahr)

      Was benötige ich bei diesem für eine Ölsorte?


      inwiefern sollte man die Normen 507 505 usw verfolgen?


      5W30, 10W40, 5W40 es gibt einfach zu viel Auswahl.....

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RazY ()

    • Vieles steht in der FAQ
      [Motor] FAQ Motoröl

      Bei Diesel UND DPF, kommt man um VW507.00/505.00 und Öl in 5w30 nicht herum. Finger weg vom alten Longlifeöl bei VW in 0W30!!!
      Bei Deinem 1.6 TDI genauso. Da kannst gleiches Öl kaufen und hast 2 Fahrzeuge. Das machts einfacher

      Beim Benziner würd ich, wenn die Visko freigegeben ist für den Motor, ein gutes 5w40 nehmen. Mit VW502.00

      [customized] - NWT powered

    • Aber der Gedanke zwechs Zwischenwechsel ist doch schonmal nicht falsch, oder sollte ich drauf verzichten?

      Kannste die empfehlen?

      ADDINOL MEGA LIGHT MV 0539 LE 5W30 für die beiden Diesel

      ADDINOL SUPER LIGHT MV 0546 5W40 (Davon hätte ich sogar noch 3 Liter zuhause von meiner TSI Shitkarre) für den Benziner
      (Sehr viel Kurzstrecke mit Steuerkette :S )

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RazY ()

    • Ein Zwischenwechsel ist gut.
      Mein TDI läuft offiziell auf Longlife wegen dem Wartungsvertrag. Ich hab jetzt bei 1685km das Öl rausgeworfen (Castrol-Werksöl) und nun das Addinol Mega-Light drin. Das werf ich in 9 Monaten wieder raus. Dann kommt der "erste offizielle" Ölwechsel im Rahmen von Longlifeservice.

      Für den Polo kannst das Superlight nehmen
      addinol.de/oilfinder/type_details.php?id=12984

      [customized] - NWT powered