Spiegelkappen tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spiegelkappen tauschen

      Hallo, habe nichts in der SuFu gefunden, deshalb hier.
      Würde gerne meine Spiegelkappen tauschen, denke die sind nur gesteckt, aber wie ist der Spiegel Ansicht befestigt?

      Gruß Rene

    • Um die Spiegelkappe auszubauen musst du auch das Spiegelglas demontieren. Ich habe es so gemacht das man das Glas in eine Richtung stellt so das ein Spalt entsteht. Nun kannst du es einfach mit einem Plastik Demontagekeil vorsichtig entfernen. Dann noch die Kabel ab und fertig. Danach kannst du die Spiegelkappe abmachen ich glaube sie ist geklipst und mit einer Schraube fest. So machst du es auf den anderen Seite auch. Wenn du es zum erstenmal machst eine SAche von 15 min vielleicht.

    • Und lasst Euch sagen: ohne Ausbau des Spiegelglases wird es nichts werden...
      Das stimmt nicht!

      Ich habe meine Kappen auch ohne das Entfernen der Spiegelgläser sehr gut demontieren können.
      Man drückt einfach das Spiegelglas an der Unterseite nach innen (so, daß der Spiegel nach unten guckt) und kann nun die Kappe entrasten und entfernen.
    • Du kannst die Spiegelkappen, ohne das Spiegelglas zu entfernen, austauschen! Da ich immer wechsel im Sommer/Winter kann ich dir mit ruhigem gewissen sagen, ads es so is :)

      Die sind nur gesteckt. Is zwar etwas fummelarbeit und es "knackt" ab und zu aber das is mehr oder weniger normal. Bei mir is noch nix gebrochen.
      Geschraubt is also auch nix...

      mfg



      ||||| -Rigdubs- |||||
    • Thodai schrieb:

      Und lasst Euch sagen: ohne Ausbau des Spiegelglases wird es nichts werden...
      Das stimmt nicht!

      Ich habe meine Kappen auch ohne das Entfernen der Spiegelgläser sehr gut demontieren können.
      Man drückt einfach das Spiegelglas an der Unterseite nach innen (so, daß der Spiegel nach unten guckt) und kann nun die Kappe entrasten und entfernen.


      Wieder was dazu gelernt. Halte es dennoch für zweckdienlicher, das Glas mit wenigen Handgriffen aus dem Arbeitsbereich zu entfernden als zu riskieren, dasses beim Aus- und Einklipsen der (beim ersten Mal sehr) streng sitzenden Spiegelkappen Schaden nimmt. Aber jeder nach seinem Geschmack ^^
    • Ralfer schrieb:

      Zitat von »Thodai«






      Zitat


      Und lasst Euch sagen: ohne Ausbau des Spiegelglases wird es nichts werden...
      Das stimmt nicht!

      Ralfer schrieb:

      Ich habe meine Kappen auch ohne das Entfernen der Spiegelgläser sehr gut demontieren können.
      Man drückt einfach das Spiegelglas an der Unterseite nach innen (so, daß der Spiegel nach unten guckt) und kann nun die Kappe entrasten und entfernen.

      Ralfer schrieb:

      Wieder was dazu gelernt. Halte es dennoch für zweckdienlicher, das Glas mit wenigen Handgriffen aus dem Arbeitsbereich zu entfernden als zu riskieren, dasses beim Aus- und Einklipsen der (beim ersten Mal sehr) streng sitzenden Spiegelkappen Schaden nimmt. Aber jeder nach seinem Geschmack ^^
      sag ich ja das geht ^^
      wie schon gesagt, wenn man das spiegelglas richtig einstellt, kann man das auch gar nicht beschädigen.
      aber jeder wie er will ;) ich habs ohne ausbau des spiegelglases gemacht, weil mir das abnehmen des glases zu riskant war :S
      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####