Brauche Tipps bzgl EIntragung von einem Gewindefahrwerk Österreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Tipps bzgl EIntragung von einem Gewindefahrwerk Österreich

      Hallo,

      ich brauche "tipps" bzgl eintragung von einem gewinde... eigentlich gehts um eine einbaubestätigung... einbauen kann ichs mir selber auch, spur lass ich beim öamtc einstellen, ABER wenn ichs selbst mach, hab ich keine einbaubestätigung fürn tüv... :-S mein händler möcht 350.- fürs einbauen und spur einstellen, öamtc möcht 50.- nur fürs spur einstellen, wären halt 300.- rausgworfenes geld, aber im blödesten fall muss ichs halt machen lassen -.- dann wär da noch die frage der "plombierung". ich hab gehört, dass man das nicht mehr machen muss, aber was weiß man^^

      Weiß da jemand bescheid?

      LG,
      KZONE

    • hi,

      bezüglich einbaubestätigung: wo lasst es eintragen? wenn du zum TÜV im 10en fahrst brauchst du eine (im sinne von ja du hast sie eh mit ;) ) ... ich musste sie nicht vorzeigen.

      du meinst sicherlich die besfestigungsringe mit der abrissschraube. und ja die brauchst bei uns in Niederösterreich ;) .

      lg