Golf V aus 2008-Regensensor gegen neues Modell tauschen oder deaktivieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V aus 2008-Regensensor gegen neues Modell tauschen oder deaktivieren?

      Hallo,

      ich fahre einen Golf V aus EZ 1/08 der ab Werk über einen Regensensor verfügt.

      Der Regesensor hat das Problem das er auch bei einfachen Regen gerne auf maximaler Leistung (sehr schnell) läuft, dadurch leiden auch die Scheibenwischer. Ich behelfe mich in das ich den Regensor schon nicht mehr aktiv laufen lasse.

      Hier im Forum gibt es ja sehr viele Regensenor-Threads, habe ich auch gelesen, von Fahrern die zufrieden sind bis Leute die wie ich Pech haben.

      Jetzt war ich beim Freundlichen und der meint wir können den Regensenor nur tauschen, Softwaremäßig läßt sich nichts ändern. Aktuell wäre der Sensor mit der Teilenummer 1K0955559AH, Preis liegt in der Bucht bei ca. EUR 30,00.

      Meine Frage ist halt, lohnt es sich den Sensor zu tauschen? Wird das Ergebniss dann besser, ich bekomme ja dann einen neuen Sensor und hoffe auf eine neue Technik o.ä. - oder ist das nutzlos?

      Mein Freundlicher-Händler konnte mir die Antwort nicht geben, meinte ist ein reiner Versuch.

      Hier finden sich ja Fahrer die diesen Sensor schon nutzen, wurde eingeführt Mitte 2010.

      Was meint Ihr? Tauschen oder direkt deaktivieren?

      Vielen Dank

      JD

    • Ich hatte bei mir den Regensensor nachgerüstet. Hatte Index AH und war mit dem Teil mehr als unzufrieden. Mal hat er garnicht gewischt, dann nur wann er Lust hatte. Außerdem ist die Einschaltschwelle für die Lichtautomatik geringer, dh er schaltet das Licht auch bei relativ kurzen Unterführungen schon ein (zum Leid der Xenons).Aktuell hab ich Index AD und bin damit super zufrieden. Hab das jetzt aber schon bei mehreren Autos erlebt das der aktuelle Sensor auch so sein Eigenleben führt. Hast du schonmal die Empfindlichkeit mit Hilfe der Wippe eingestellt? Ist das Sensorfeld komplett frei? Ziehen die Wischer schlieren? Das sind alles so Faktoren die den Regensensor beeinflussen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr_Rager ()

    • Hallo,

      und Danke für die Rückmeldung.

      Empfindlichkeit, Wischer sowie das Sensorfeld sind ok.

      Das Ansprechverhalten ist das große Problem. Selbst auf höchster Sensitivität braucht der Sensor entweder lange bis er einschaltet, oder bei ganz leichtem Regen legt er mit voller Geschwindigkeit los. Regele ich die Sensitivität ab, als Hebel nach links, ist die Scheibe so nass das an man nichts mehr sieht bevor der Sensor dann mal startet.

      Aber ich höre es schon raus, ich kann mir die EUR 30,00 besser sparen.

      Vielen Dank

      JD

    • Verkauf den Wagen und hol Dir einen ohne Regensensor... 8o8|

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Also auch wenn ich deinem Autohaus wiederspreche, aber man kann den Regensensor durchaus auch durch die Software verändern. Kommt nämlich drauf an was du für eine Frontscheibe verbaut hast. Dies bezieht sich zwar mehr auf die einschaltschwelle des Lichts aber man kann da trotzdem was ändern :thumbsup:

      MiBa82 schrieb:


      Verkauf den Wagen und hol Dir einen ohne Regensensor...
      Man kann den Regensensor durch Softwareeingriff auch einfach deaktivieren, dann funktioniert die Lichtautomatik noch aber der Regensensor arbeitet nicht mehr, sprich du hast ganz normale Intervallstufen beim wischen und kannst selbst entscheiden wie der Wischer wischt.

      Ansonsten ist da ja auch Elektrik in dem Bauteil drin, was auch durch industrielle Fertigung mal dem Elektroniktot sterben kann, sprich du hast vielleicht einfach einen defekten Widerstand im RLS und schon spinnt das Teil. Kauf mal einen auf Ebay und probier es einfach mal aus. Vielleicht hast du Glück und der geht dann besser. Bei mir ist das komplette Licht und Sichtpaket nachgerüstet, sprich RLS und der Innenspiegel und bei mir geht alles bestens
      Gruß Matze
    • Matze90 schrieb:

      Kommt nämlich drauf an was du für eine Frontscheibe verbaut hast. Dies bezieht sich zwar mehr auf die einschaltschwelle des Lichts aber man kann da trotzdem was ändern :thumbsup:
      Verstehe ich es richtig, dass man die Einschaltwelle etwas herauszögern kann, sodass das Licht später angeht?
      Wenn ja, wie geht das(VCDS)?