Kostenlose Fahrwerkskontrolle bei Inspektion - TPI? Rückrufaktion?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kostenlose Fahrwerkskontrolle bei Inspektion - TPI? Rückrufaktion?

      Hallo Jungs,

      habe meinen Edi grade zum Ölwechselservice bei VW abgegeben um das LL raus und Addinol mit Festintervall rein machen zu lassen.
      Plötzlich sagte mein VW Händler mir, dass sie noch eine kostenlose Fahrwerkskontrolle mit machen.
      Habt ihr davon schon einmal etwas gehört?
      Der Wagen hat keine 15tkm gelaufen. Ich denke nicht, dass da schon großartig etwas kontrolliert werden muss, oder?

      Auf Nachfrage, ob es da eine Rückrufaktion / TPI geben würde, sagte man mir, dass es keine gäbe und die das immer mitmachen. Ich habe meinen letzten Golf 6 GTI und auch die vorherigen GTIs immer bei diesem Händler (sowie einige andere non-GTIs) abgegeben zum Service und da wurde noch nie etwas in diese Richtung gemacht.

      Jetzt würde mich das einmal interessieren, ob es seitens VW Probleme mit dem Fahrwerk geben könnte und dieses nun überprüft wird. Kommt mir etwas komisch vor.

      LG Tim

    • Laut Handbuch meines Golf V, gehört das Prüfen der Bremsbeläge und -Scheiben zum Ölwechsel dazu. Vielleicht ist das mittlerweile erweitert oder der Händler hat das als "Alleinstellungsmerkmal". Beim DSG-Ölwechsel wurde bei mir auch eine defekte Achsmanschette bemerkt.

    • Bei mir waren es sogar 120k km. ;) Aber ich denke mal, dass das der Händler bei jedem Fahrzeug macht und als guten Service natürlich noch erwähnt, ungeachtet vom Kilometerstand, andere Händler erwähnen solche Arbeiten nicht und ohne Mängel kriegt keiner was davon mit.

      Ist natürlich nur eine Theorie meinerseits, aber Infos zu Fahrwerksproblemen konnte auch ich nicht finden.