Felgen Eintragung 8,5 J ET42 - Radabdeckung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen Eintragung 8,5 J ET42 - Radabdeckung

      Hi ich hätte mal ne Frage, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

      Ich will mir für den Sommer folgende Räder holen:

      MAM 11 white front polish



      Und zwar in 19 Zoll 8,5 J ET 42 mit 225 oder zur Not 215er Reifen

      Hier mal ein Link

      Nun habe ich mir auf Felgenoutlet das Gutachten durchgelesen und dort steht ich müsste VA und HA mit einer Verbreiterung versehen und so. Und ich muss die Felgen (da 19 Zoll) sowieso eintragen lassen.

      Ein Kumpel von mir hatte genau diese Felgen auf seinem Golf 6.
      Laut dem Gutachten hätte auch er seine Kotflügel verbreitern müssen, er hat sie jedoch ganz easy eingetragen bekommen und somit das auch nicht machen müssen.

      Ich habe hier im Forum bei den Felgenvorstellungen auch viele mit 8,5J ET 42 gesehen deren Kotfügel nicht unebdingt verbreitert aussahen.

      Hat jemand Erfahrungen mit den Felgenmaßen muss ich wirklich verbreitern oder reicht ein Eintragung vom TÜVer und vor allem bekomme ich diese problemlos.

      Ich danke schonmal für jede Antwort ;D

      Volkswagen - Das Auto.

    • Das kann auch bei nem gutmütigen TÜV Prüfer ohne zusätzliche Verbreiterung eingetragen werden, aber da musst Du Glück haben.

      Bei nem 215er Reifen musst Du natürlich vorab prüfen, ob es mit der Achslast passt.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • ich kopier mal alles

      eine 8x18 ET45 passt MAXIMAL und egal wie unter einen Golf 5 mit Federn
      eine 8x18 ET45 passt NICHT unter einen Golf 5 mit Gewindefahrwerk
      jeweils ohne jegliche Arbeiten und Tieferlegungen laut Gutachten

      eine 7,5x18 ET51 schleift selbst mit einen 200€ FK gewindefahrwerk, wenn man es tiefer als Gutachten dreht

      eine 8,5x19 ET42 passt nichtmal mit serienfahrwerk, hinten deutlich mehr sturz auf ca 3° und vorne kante anlegen

      ich verstehe nicht wieso sich alle solche dicken betonglötze ans auto schrauben wollen :S

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Ich fahre MAM RS2 (weiß polierte Front) in 8x19 ET 45 mit nem 225er Reifen. Vorn schließt es bündig ab. Hinten hab ich nen knappen cm noch Platz. 8,5 mit ET42 passt OHNE Karosseriearbeiten NICHT! (auch wenn's Leute gibt, die behaupten, dass ET 37,5 kein Problem sei!!)

      LG

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Also das will ich sehen 8,5 mit et 35.
      Wenn mann Gewinde fährt schraubt mann locker komm unter serienhöhe und das passt ganz klar nicht.
      ich hatte hier auch 8,5 mit et42 und einem 225 reifen 30 bis 35 gehen.
      und dann braut mann breite Kotflügel um ordentlich fahren zu können.

      Gruß Chris :thumbup:

    • passt ja auch nicht, geb mir das auto und ich beweis dir das nach paar km jeder reifen deutlich spuren davon getragen hat bzw die kotflügel vorne eingeknickt sind ;)
      nur weil jemand fährt wie ein opa und dann noch meistens alleine, heist es ja noch lange nicht das es passt :thumbup:
      für mich sind räder passend wenn ich mit 5 leuten + gepäck über die nordschleife fahren kann, und ich wette in einer kurve mit bodenwelle setzt er mit den reifen auf 8)

      ich will nur viele hier vor solchen antworten warnen, die dann bestellen mit fahrwerken und sich wundern das es nicht passt

      eintragungen und tüv sind schon lange garnix mehr wert, 50€ mehr und man bekommt alles eingetragen heutzutage und tüv ohne das auto überhaupt zeigen zu müssen

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • OK bevor man weiter rumbrabbelt war ja nur die Frage zu beantworten
      ob er seine Felgen eingetragen bekommt um ehrlich zu sein ist das immer
      Tüver Sache ob ja oder nein.Ich wollte nur zeigen das man auf einem
      Golf V ohne Serienfahrwerk 8,5x19 ET35 eingetragen bekommt :!:

    • DeDe-R32 schrieb:

      OK bevor man weiter rumbrabbelt war ja nur die Frage zu beantworten
      ob er seine Felgen eingetragen bekommt um ehrlich zu sein ist das immer
      Tüver Sache ob ja oder nein.Ich wollte nur zeigen das man auf einem
      Golf V ohne Serienfahrwerk 8,5x19 ET35 eingetragen bekommt :!:


      Vw Sportfahrwerk aus dem R32 ist für mich erstmal Serienfahrwerk, aber ganz im ernst ... bei deiner Eintragung wurde bestimmt nicht verschränkt belastet um zu sehen wieviel Platz vorne noch ist. Wenn die Kombi so bei deiner Fahrweise nicht schleifen sollte, ok .... aber dann bist du der einigste User hier bei dem es mit so ner Felgen und Reifenkombi nicht schleift.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • So ich freue mich sehr das ich so viele antworten von euch bekommen habe..

      um jetzt aber nochmal auf meien frage zurück zu kommen.. mit meinem serienfahrwerk, kann ich die 19 zoll 8,5 j et 42 nicht fahren,

      schon gar nicht später mit federn (30 mm va ha) richtig?.. hmm

      mir würden auch die MAM RS2 sehr gefallen in weiß mit 8j et 45 19 zoll

      sind diese realisierbar? wei beim gutachten zu diesen felgen steht beim 1K auch das die KF verbreitert werden müsste..

      Volkswagen - Das Auto.