Hilfe zu Golf 5 Nebelscheinwerfer!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe zu Golf 5 Nebelscheinwerfer!!

      Hallo,

      Habe im Sommer als ich mir die gti schürze gekauft habe, gleich 2 nebelscheinwerfer mit reingehauhen (hatte der vorher nicht..) Kabelsatz zum Steuergerät gezogen angeschlossen aber die nebler leuchten nicht. :( Wenn man am lichtregler auf Nebel einstellt leuchten die Kontrolllampen also muss es ja richtig angeschlossen sein. Muss man das etwa auch frei codieren?
      Hoffe ihr könnt mir helfen :D

      Golf 7 GTI Performance mit voller Hütte und weiteren Extras:
      HpDrivetech Luftfahrwerk / Mücke Kotflügel / Golf R Rücklichter / HG Motorsport Carbon Ansaugung / AlphaMale Klappenauspuff + HG-Motorsport EWG HJS Downpipe / Carbon Frontschwert / Software inklusive DSG Optimierung /

    • Ein neues Bordnetzsteuergerät (glaub 30er) hab ich daraufhin eingebaut dachte das sich die sache damit von allein regelt.. :whistling:
      Normale Codierungen wie zb US-Licht oder Coming Home nimmt der ohne probleme an.. Die Nebler werden ja über vcds aktiviert oder?

      Golf 7 GTI Performance mit voller Hütte und weiteren Extras:
      HpDrivetech Luftfahrwerk / Mücke Kotflügel / Golf R Rücklichter / HG Motorsport Carbon Ansaugung / AlphaMale Klappenauspuff + HG-Motorsport EWG HJS Downpipe / Carbon Frontschwert / Software inklusive DSG Optimierung /

    • Ja wird per VCDS aktiviert.
      Mal prüfen ob das Aktiviert ist... Wenn ja, dann auf Korrekte Verkabelung prüfen.

      Da die Lampe für Nebelscheinwerfer im KI angezeigt wird sollte man eigentlich meinen das es Aktiviert ist, aber man weiß ja nie!

    • 1. Seit wann gibt es eine Kontrolllampe ob die Nebelscheinwerfer an sind im KI? das ist einzig und allein für die Nebelschlussleuchte
      2. Wurde bei der Aktion auch der Lichtschalter getauscht mit der Stufe Nebelscheinwerfer? Falls ja wurde dann vom Lichtschalter zum Bordnetz auch noch eine Leitung gezogen? Die Leitung ist nämlich nicht Serienmäßig drin, wenn man keine Nebelscheinwerfer hat.
      3. Natürlich müssen die Nebler über VCDS oder von VW im Bordnetz auch aktiviert werden
      PS 21 Byte Bordnetz hat genau so wenig mit Nebler zu tun wie ein 17, 30 oder 23 Byte Bordnetz. Hier kommt es drauf an das es ein Highline STG ist
      Hier sind mal wieder die perfekten Antworten im Thread von Leuten die absolut keinen Plan haben

    • Natürlich wurde der lichtschalter gewechselt xD Und ja auch vom lichtschalter wurde ein kabel gezogen. Ich nehme mal stark an das es daran liegt das die Nebler nicht aktiviert sind. Werde die woche gleich zum freundlichen fahren :D

      Golf 7 GTI Performance mit voller Hütte und weiteren Extras:
      HpDrivetech Luftfahrwerk / Mücke Kotflügel / Golf R Rücklichter / HG Motorsport Carbon Ansaugung / AlphaMale Klappenauspuff + HG-Motorsport EWG HJS Downpipe / Carbon Frontschwert / Software inklusive DSG Optimierung /

    • Matze90 schrieb:

      1. Seit wann gibt es eine Kontrolllampe ob die Nebelscheinwerfer an sind im KI? das ist einzig und allein für die Nebelschlussleuchte
      2. Wurde bei der Aktion auch der Lichtschalter getauscht mit der Stufe Nebelscheinwerfer? Falls ja wurde dann vom Lichtschalter zum Bordnetz auch noch eine Leitung gezogen? Die Leitung ist nämlich nicht Serienmäßig drin, wenn man keine Nebelscheinwerfer hat.
      3. Natürlich müssen die Nebler über VCDS oder von VW im Bordnetz auch aktiviert werden
      PS 21 Byte Bordnetz hat genau so wenig mit Nebler zu tun wie ein 17, 30 oder 23 Byte Bordnetz. Hier kommt es drauf an das es ein Highline STG ist
      Hier sind mal wieder die perfekten Antworten im Thread von Leuten die absolut keinen Plan haben

      :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      100% agree

      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Könnt ihr mir kurz die Unterschiede zwischen den Steuergeräte arten erklären?


      Ich hab das ganze so aufgefasst:
      17 Byte Stg hat 17x8 Bit zur Verfügung sprich rein theoretisch 136 Funktionen (hier werden allerdings komplette Byte's z.B für Dimmung US Standlicht oder CH/LH Zeiten verwendet) somit bleiben natürlich weniger Funktionen übrig.

      Bei einem 21 Byte sind es 21x8 also 168 Funktionen und somit 32 mehr wie bei einem mit 17 Byte.

      Ich ging jetzt davon aus das diese 32 "Funktionen" bzw. Codier-möglichkeiten mehr z.B. NSW, Xenon, Abbiegelicht bedeuten.

      Dem Scheint aber so nicht zu sein?
      Was bedeuten die Varianten High-, Midl-, und Lowline?
      Und was haben die Anzahl der Bytes zu heißen?

      Es gibt laut Codierliste Bordnetzsteuergeräte welche Bi-Xenon (sprich mit Shutter Ansteuerung) können und welche die nur Xenon können...

      Kann mich jemand aufklären?

    • 2004 kam der Golf raus da gabs das 17 Byte. Im Laufe der Zeit hat sich das immer weiter gesteigert bis hin zu 30 Byte
      Lowline kann im Prinzip am wenigsten
      Midline kann ein bisschen mehr Sachen und das Highline kann dann alles. Sprich es kann Xenon und Nebler ansteuern.
      Die Funktionen die im VCDS hinterlegt sind sind bei jedem 17 Byte egal ob Lowline Midline oder Highline gleich nur kann das STG halt nicht jede Funktion, die im VCDS hinterlegt is. Highline kann dann alles. Um so mehr Bytes dazu gekommen sind umso mehr Codierungstechnische Sachen konnte das STG. Dabei geht es mehr um Funktionen wie TFL über Nebler oder Abbiegelicht.
      Diese Bordnetze wurden natürlich nicht nur im Golf 5 eingebaut sondern in eigentlich jedem Auto von VW. Da es unterschiedliche Xenonscheinwerfer von Modell zu Modell gibt, braucht man halt auch andere Codierungsmöglichkeiten