Schrammen Radkasten Metallic Lack --> Smart Repair ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schrammen Radkasten Metallic Lack --> Smart Repair ?

      Hallo,
      nach nunmehr fast 8 Jahren unfall- und schrammenfreier Fahrt war ich gestern im Parkhaus durch ein Telefonat leider so abgelenkt, dass ich für 2 Sekunden den Pfeiler hinter mir übersah. Resultat sind kleinere Schrammen direkt am Radkasten hinten rechts. Leider ist dieser (bzw. der Übergang zum Kotflügel?!) nun auch ein klein wenig verzogen. Nicht dramatisch. Auf der anderen Seite (links) stimmt das Spaltmaß (so nennt man das doch, oder?) genau.
      Wie ihr merkt, bin ich kein Experte, was so was angeht. Eher im Geegnteil.
      Meine Frage ist, ob die Sache für Smart Repair geiigent ist? Ich würd eungern mehr als 200 € ausgeben, will aber auch nicht mit den Schrammen fahren.
      Ich hab' vor, morgen mal zum Lackdoc / ATU zu fahren. Den freundlichen schließe ich vorab aus, da zu teuer.
      Problem könnte der Metallic Lack (blau) sein.
      Die Schrammen sind genau entlang der Kante.
      Plastik-Heckschürze ist unversehrt.








      Danke für Hinweise.
      Grüße und guten Rutsch schon mal.
    • Trotz der relariv guten Bilder ist eine Ferndiagnose immer recht gewagt. Soweit ich es beurteilen kann würde ich meinen, dass Spotrepair hier das Mittel der Wahl sein dürfte - also mit einer Luftkante beilackieren, nachdem wieder eine glatte Oberfläche geschliffen wurde. Einfach mal beim Lacker oder Smartrepaironkel fragen.

      Den Übergang zum Kotflügel kannst Du vermutlich selber richten - einfach mal im Radkasten das Schräubchen suchen, etwas lösen, Stoßstange zurecht rücken und Schraube wieder festziehen.

      Was der Spass kostet kann ich kaum einschätzen, die Preise schwanken rein regional teils immens.

    • Danke für die schnelle Antwort!
      Kannst du ATU empfehlen, was solche Sachen angeht? Oder lieber "CAR-TOP" oder "Lackambulanz" oder so was?
      Komme aus BErlin. Vielleicht kennt ja jemand hier Car Top etc. und kann Empfehlungen aussprechen. Oder eben keine Empfehlung.
      Danke!

    • Ich war mal bei cartop in Siegburg, aber im Prinzip arbeiten die ja gleich. Atu würde ich für sowas weniger in Betracht ziehen.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup: