Sitzheizung nachgerüstet, geht aber nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sitzheizung nachgerüstet, geht aber nicht

      Hallo zusammen,

      Langsam weiss ich nicht mehr weiter. Ich hab mir Sportsitze mit Sitzheizung zugelegt.
      Von Kufatec hab ich dann das Nachrüstkabel dafür verlegt und an die climatik sowie am Sicherungskasten
      angeschlossen. Sitzheizung natürlich auch reincodiert.

      Soweit so gut, aber es funktioniert einfach nicht!
      Unter den sitzen am sitzheizungsstecker nachgemessen ob strom ankommt.
      Tut es auch, sowohl dauerplus als auch zündungsplus 12V.
      Frage, was kann hier der Fehler sein? Vcds zeigt auch nichts weiter an.
      Wie kann ich z.b. überprüfen, dass der regler der climatik funktioniert und er
      das Signal zum heitzen auch weiterleitet?

      Bitte um Rat!

      Gruß

      Lou

    • ja die 'Sitze stammen aus dem MJ 2007, die Kabel von Kufatec sind auch passend zu den Pins des Steckers vom Sitz.
      Unter beiden Sitzen ist ein Steuergerät drunter, das bereits dabei war.

    • Moin,

      Ich denke als erstes solltest du dir ein Bedienteil zum Testen besorgen/leihen. Dann würde ich zur Sicherheit nochmal alle neu eingepinnten Leitungen nachgucken, also richtigen Sitz im Gehäuse und vor allem an der richtigen Stelle.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Okay, ich Danke euch allen!

      Hab den Fehler finden können, scheinbar war 1 Kabel hinten am Klimabedienteil falsch eingepinnt oO
      nach Wochenlanger Fehlersuche, sowas..

      Naja hauptsache sie geht nun =)

      Danke nochmal!

      Gruß

      Lou