Motor startet erst beim dritten Zünddurchlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor startet erst beim dritten Zünddurchlauf

      Hallo zusammen,

      ich habe mich in diesem Forum angemeldet in der Hoffnung, dass mir irgendjemand helfen kann.

      Mein Golf V Baujahr 2007 (Diesel, Schaltgetriebe, 105 PS) hat seit längerer Zeit das Problem, dass er, wenn er länger als ein paar Stunden gestanden hat, immer erst nach dem dritten Zünddurchlauf anspringt. Als Zünddurchlauf definiere ich das Zünden bis zu dem Zeitpunkt, wo die Öldruckwarnlampe angeht (da mache ich dann die Zündung wieder aus und starte von vorne). Wenn der Motor dann angesprungen ist und ich den Wagen ausmache und direkt wieder anmache, springt er ohne Probleme an. Wenn er anläuft hört es sich so an als würde er husten, er dreht immer schneller bis er schließlich läuft. Die Glühkerzen und die Batterie wurden bereits gewechselt, der Fehlerspeicher weist keine Fehlermeldung auf.

      Hat jemand eine Idee??

      acerous

    • VCDS man dranhalten und schauen ob was mit den glühkerzen ist ... bei mir fällt spontan immer mal die vom zylinder 3 aus - da brauch er immer ne 1/4 windung mehr - wenn es auftritt. :S

      ansonsten wird es ne schöne sucherei :D

      greetz Chris
      ------------------------------------------------------------------------
      .VCDS vorhanden - Raum Magdeburg & Mansfeld-Südharz.
      ------------------------------------------------------------------------



      "Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt.. Drehmoment, wie fest."