Radläufe bördeln/ ziehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radläufe bördeln/ ziehen

      da ich jetzt mein neues gewinde eingebaut habe bleibt mir nix anderes übrig als die radläufe leerräumen und ein wenig ziehen zu lassen, da ich noch tiefer möchte.
      habe gerade mit nem felgenveredler gesprochen der das laut seinen worten einwandfrei ohne lackrisse hinbekommt.
      ich würde ihm mein auto dann am mittwoch für 5 stunden bringen und er macht sich ran...

      preis: 80-100 € pro radlauf.

      nun meine frage, ist das nicht ein wenig überteuert?

      gibts hier im forum vielleicht jemanden der das für nen paar extra euros, nen kasten bier und meine smypathie mit mir macht? :D werkstatt etc. ist natürlich vorhanden

    • also pro rdlauf ist das viel zu teuer. fahr mal zu nem premio-reifenservice bei dir in der cke, die nehmen dafür pro achse 60

      oder ab nach d&w, die machen das mein ich für unter 100 pro achse mit lackgarantie


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • aber nicht nur radlauf ziehen sondern auch radhausinnenverkleidung raus und kanten, überstehende schraubenköpfe etc. im radhaus wegschleifen
      mich würde interessieren wer das hier aus dem forum beherrscht, würde das gerne selbst machen aber hab mich noch nicht ans karrosse verformen rangewagt und will mir auch nicht das falsche aus dem radlauf flexen :D/ dremeln

    • hi

      also bitte was willst du da rausschneiden????
      etwas die metalllaschen wo der inneradkasten befestigt wird???

      lass die finger von irgendwelchem zeug zum wechschneiden. schön alles warm machen und nach innen klopfen.(karosseriehammer) Und wenn du vorsichtig bist kannste so auch noch was an breite gewinnen. Alles schön versiegeln fertig.
      Das Innenradhaus würde ich auch nicht ganz entfernen baue es einfach höher um habe ich auch gemacht. und ich kann meine Reifen richtig versenken ohne das es schleift. Hinten habe ich z.B. nix gemacht.....

      also
      Gruss
      MisterGolf4

      P.S. solltest du es machen lassen ist der Preis viel zu hoch den du da geschrieben hast.



      Original von |G4-sTyLeZ|
      aber nicht nur radlauf ziehen sondern auch radhausinnenverkleidung raus und kanten, überstehende schraubenköpfe etc. im radhaus wegschleifen
      mich würde interessieren wer das hier aus dem forum beherrscht, würde das gerne selbst machen aber hab mich noch nicht ans karrosse verformen rangewagt und will mir auch nicht das falsche aus dem radlauf flexen :D/ dremeln

      Gruß Andy

    • Original von MisterGolf4
      Das Innenradhaus würde ich auch nicht ganz entfernen baue es einfach höher um habe ich auch gemacht. und ich kann meine Reifen richtig versenken ohne das es schleift.


      Wie hast du das gemacht??
    • alsooooo ich würde das ganze thema gerne nochmal aufgreifen....(will ja nicht extra nen neuen Thread aufmachen)...
      bei mir sollen demnächst 18zöller draufkommen...mit 225 / 35...
      hab aba vor mir keine seitenschweller mehr dran zu machen...und das auto soll ziemlich tief runter....
      kenn mich da jetzt aber nicht so gut aus....was muss alles gemacht werden???die kanten bördeln?oder umlegen? ?(....radhausschalen rauß?oder reicht das,wenn ich die erwärm und nach oben "klopf"..wie mistergolf4 das geschrieben hat...wenn ich das richtig verstanden hab?!....hoffe mir kann jemand helfen.... :D

    • hi also mit warm machen wirst du da nicht viel richten können.

      der kunststoff im radhaus ist ganz schön wiederspänztig..

      also ich habe meine eingeschlizt und nach oben gebaut....

      für diesen sommer reicht mir das so im nächsten winter werden die nun entstandenen zwischenräume verschlossen..


      werde bei gelegenheit mal bilder machen ...

      Gruss
      MisterGolf4

      Gruß Andy