Welche Bremsbeläge??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Bremsbeläge??

      Hey!

      Ich bin auf der Suche nach neuen Bremsbelägen für die VA!

      Hab da bei eBay welche geshen, weiß aber nicht was ich davon halten soll:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…7395&item=2477645342&rd=1
      Hat da jemand von euch Ahnung von bzw. schon Erfahrungen damit gemacht?? ?(


      Was könnt ihr mir sonst für Marken/Typen/Preise etc.
      empfehlen??
      Edit: Wären natürlich cool, wenn sie weniger Bremsbelagabrieb hätten wegen Lebensdauer und Putzen :D !!


      THX+Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ice_ti55 ()

    • RE: Welche Bremsbeläge??

      Tja wenn der Belag einen geringeren Abrieb hat, wo soll dann der bessere Reibewert herkommen???
      Ich denk mal da wird sich dann eben die Bremsscheibe schneller abnutzen.

      Ich vertrau da lieber den guten alten Standart Belägen von Textar.
      Hab in mein IIer Golf mal Ferrodo Beläge eingebaut. War nicht so zufrieden. Die waren spürbar schlechter.

    • Da die Beläge einen höheren Reibwert haben werden die Scheiben schneller verschleissen... zudem werden u.U. die Bremsen speziell beim Bremsen aus langsamen GEschwindigkeiten quitschen (mich stört es nicht :D )
      Mit ein wenig Pech muss die Bremse erst warmgefahren sein bevor die volle Bremsleistung vorhanden ist... auch Bremsen haben eine Betriebstemperatur.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • solange wie du aber noch einen halbwegs vernünftigen belag dir aussuchst, sind die noch alltagstauglich. der Forodo DS2000 bzw. 2500 sind z.B. solche.

      Gruß
      Ronny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • RE: Welche Bremsbeläge??

      Original von jürgen20V
      Hab diese "Green Stuff" in meinem Corrado, kann nur sagen, der größte SCHROTT!
      Baue mir jetzt wieder originale samt Scheiben ein.


      THX. Habe ich mir irgendwie gedacht!!



      Die Ferodo DS 2500 finde ich interessant! Was kosten die günstig und woher??

      Was für Bremsbeläge könnt ihr Preis-Leistungsmäßig so empfehlen??
    • Das kommt ja auch ein wenig darauf wie Du Deinen Wagen fährst bzw. welche Bremsscheiben Du hast!

      Du kannst ja sonst mal bei Nordmannbremsen.de schauen... die sind recht gut sortiert.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Ich fahre die originalen Bremsscheiben und will nur die -beläge wechseln!


      Mein Fahrstyle ist eher cruisend/nicht so fahrend, dass ich eine super Bremse brauche - eher im Gegenteil, so dass ich früher vom Gas gehe und ausrollen lasse!
      Damit ich meine SLC-beschichteten Felgen nicht ständig waschen muss!!

      Es geht mir halt mehr um Erstausrüsterqualy + weniger Bremsbelagabrieb + guter(/s) Preis(-Leistungsverhältnis)!!