Sport oder Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sport oder Gewindefahrwerk

      Guten Abend :).
      Ich wollte mal fragen, und zwar will ich mein Baby tieferlegen. Nur nicht das es hart ist wie Sau. Dezenter Fahrkomfort sollte schon noch gegeben sein nur nicht zu weich wie jetzt. Also nicht zu hart und nicht zu weich.
      Deswegen frage ich was Ist der Unterschied zwischen Sport und Gewindefahrwerk ?
      Was könnt ihr empfehlen ?
      Habe da Sportline Fahrwerk und 30mm kürzere H&R federn momentan.
      Und 8.5x19" ET 38.
      bitte um zahlreiche & i Formative Antworten mit Erfahrungsberichte und Preisen wenn's geht ;).
      Danke Gruß

    • H&R monotube normale version, ca 700€
      perfekte strassenlage und sehr angenehm zu fahren auf der höhe welche du fahren musst

      ein AP oder DTS wird dir dann deutlich zu hart sein für ca 500€

      ansonsten gehts dann weiter im 4 stelligen

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Ist das von weich auf hart verstellbar, oder eine "Härte" ?
      Hast du Erfahrung damit ? Von der Härte her ? Weil ich will nicht auf der Straße rumhüpfen das nervt, und will ich vermeiden.
      Ich hab' nur diese Reifenkombi seit nem Jahr deswegen hab ich's hingeschrieben ;)
      Und frage die Leute die Ahnung haben :)

    • Und frage die Leute die Ahnung haben :)

      Wer sagt, dass ich keine Ahnung hab? Glaub nicht, dass du dir so ein Urteil über mich erlauben kannst! Oder kennen wir uns von irgendwo her?!


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Das hast du falsch verstanden.
      Ich frage Leute die Ahnung von Sachen Fahrwerken und Reifenkombi haben.
      Wie euch und du.
      Ich habe kein plan davon deswegen frag ich ja. Also nicht falsch verstehen. Wenn's so rüberkommt, Sry.

    • Is wirklich falsch rüber gekommen. Sorry auch meinerseits ;)

      Das H&R Mono is zu empfehlen. Ich stand vor der selben Frage letztes Jahr. Habe mich für ein Sportfahrwerk entschieden, da mein Werkstattheini gemeint hat, dass ein Gewinde zu hart sei. Bin das H&R Mono mittlerweile mal gefahren und muss sagen, dass es noch genug Komfort bietet. Soweit ich weiß ist es aber nicht Härteverstellbar (kann mich aber irren)


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • ET 38 wird mit Gewindefahrwerk, wie schon angesprochen, schwierig. man sagt immer, dass es zwischen ET 45 und ET 50 am besten passt. So muss man dann nichts an der Karosserie bearbeiten.

      In meinem Golf 5 hatte ich auch das H&R Monotube Gewindefahrwerk in der normalen Version. Auch ohne Restgewinde, also komplett runtergedreht, war es recht komfortabel, was einige bestätigen können. Meiner Meinung nach ist es das komfortabelste und ausgewogenste Fahrwerk unter 1000€.

      Ansonsten kenne ich noch z.B. das günstige Vogtland Fahrwerk. Vom Ersteindruck her ist es etwas straffer, als das H&R Monotube, es fühlt sich aber im Vergleich nicht ganz so sportlich an. Beim lenken reagiert das H&R Monotube wesentlich direkter, finde ich. Dennoch ist auch das Vogtland Gewindefahrwerk absolut fahrbahr und nicht von minderer Qualität.

      Gruß triky

    • Ahm ja :D. Gute frage. Ich habe nunmal ET38 was mach ich da jetzt in dem fall, weil ich will nicht wirklich was an der Karosse ändern...
      Will schon KW oder H&R Fahrwerk.
      Wie ist dein Sportfahrwerk eher straff hart oder ??

    • Ich hab ein H&R Cupkit. Das ist sehr angenehm. Mit nem Sportfahrwerk kommst du aber auch nicht weiter runter als jetzt. Gewinde kannst du halt genau einstellen, bis' schleift. Wird aber wie gesagt ne viel tiefer sein als jetzt. Andere Felgen wären halt die Lösung. So blöd wie's klingt.


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Mit deinen jetzigen Felgen wirste auf jeden Fall nicht besonders tief runterkommen können.

      Das H&R Monotube ist schon ne gute Wahl, ansonsten würd ich dir noch das KW Var.1 empfehlen. Gutes Fahrverhalten und ein wirklich ordentlicher Restkomfort. :)

    • Wenn es tiefer gehen soll, wie mit den jetzigen Federn brauchst du definitiv Felgen mit einer ET von 45 oder höher

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Angenommen ich hole mir das H&R Gewinde, meint ihr ich Komme da nicht all zu weit runter ?
      Wollte schon nochmal ca. 2-3 cm Tiefgang haben mit der Felgen Kombi ;)

    • Platz dafür wäre ja noch vorhanden.. Nur ich weiß nicht ob es geht.. Wenn ihr schon nein sagt, dann muss ich wohl damit leben.. Außer jemand hat noch en Masterplan ?