2.0 TDI aus Werkstatt abgeholt --> mehrverbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 TDI aus Werkstatt abgeholt --> mehrverbrauch

      Hallo Zusammen!

      wie einige wissen, hatte ich Probleme mit dem Motor. Aufgrund der Gebrauchtwagen-Garantie habe ich das Fahrzeug eine ganze Woche in der Werkstatt abgestellt, damit das Problem analysiert werden soll. Ich habe zuvor mit dem Meister eine Probefahrt gemacht, in der er merken konnte, wie das Ruckeln zustande kam.

      Schlussendlich ist das ZMS kaputt und muss gewechselt werden. Hier müssen noch ein paar Abklärungen mit "Fachmännern" gemacht werden - ist aber eine andere und längere Geschichte.

      Jedenfalls habe ich seit dem Abholen des Wagens einen erheblichen Verbrauch bemerkt. Bsp.:
      Autobahn, Tacho 120 (Tempomat) - früher - 5.0-5.2l

      Autobahn, Tacho 120 (Tempomat) - heute - 6.6-6.8l

      Jetzt kommt natürlich jeder Spezialist und sagt: "das sind Bordcomputer-Werte". Das ist mir bewusst und daher auch folgende Beobachtung.

      Früher: Autobahnfahrt mit Winterreifen 205/55 R16 - Vollgetank --> Gesamtleistung: 930km + Reserve noch vorhanden
      Heute: Autobahnfahrt mit Winterreifen 205/55 R16 - Vollgetank --> Gesamtleistung: 650km + Reserve noch vorhanden

      Das heisst für meine Fahrleistung 2x zusätzlich Volltanken/Monat. Daher möchte ich der Sache auf den Grund gehen und nach der Ursache Suchen. Den Kontakt zu der Werkstatt möchte ich vermeiden - aus gutem Grund.

      Ansatzpunkte aus eurer Erfahrung?

      FR / WT / CH
      VCDS KKL+CAN mit KDataScope, KPerformance und KPower ;)

    • Ich persönlich kann mir nur eins vorstellen (bin aber kein Fachmann).
      Sicher wurde bei der Werkstatt dein Steuergerät resetet...
      Ich weiß von anderen, dass sich das Steuergerät merkt wie du fährst zB oft vollgas oder spritsparend oder ob du oft mit hohen oder niedrige Drehzahlen fährst.
      Das Steuergerät passt sich mit der Zeit deinem Fahrstil an.
      Fahr erstmal einige Zeit so weiter und beobachte mal und fahr so wie du immer gefahren bist, kann sein das sich das wieder einpendelt ;)

      Was anderes weiß ich jetzt auch nicht :S

      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Danke für die Antwort.
      Das hatte ich vergessen zu schreiben - ich habe alle Lernwerte zurückgesetzt, weil das auch mein erster Gedanke war. Vor wenigen Tagen habe ich sogar ein Multifunktionslenkrad nachgerüstet. Dabei war die Batterie mehrere Stunden abgeklemmt.

      Die Steuergeräte waren also blank ;)

      FR / WT / CH
      VCDS KKL+CAN mit KDataScope, KPerformance und KPower ;)

    • Das kommt mir mit den Werten schon bekannt vor.
      Es könnte auch durchaus sein, das die Werkstatt Dir gut wollte und den Wagen auf den neuesten Softwarestand gebracht hat.
      Das würd ich mal erfragen, denn es gibt einen Softwareupdate welches dem Wagen absolut nicht schmeckt was die Fahreigenschaften angeht, das müsstest Du eigentlich schon irgendwie merken.

      Ich habe seit einem Update auch nur 700-750 Km auf der Uhr stehen wenn es nach dem Rechner geht.
      Tatsächlich geht er schon minimal höher.
      Aber 900 Km bin ich mit meinem Wagen und einer Tankfüllung noch nie gefahren, das klappt bei normaler Fahrweise bei mir nie.

    • Das wäre mal eine Idee - allerdings müsste dann innerhalb der letzten 4 Monate eine neue Softwareversion herausgekommen sein.
      Vor ca. 4 Monaten wurde bereits die aktuelle Version draufgespielt - seitdem sind ca 20.000 - 25.000 Km her ;)

      FR / WT / CH
      VCDS KKL+CAN mit KDataScope, KPerformance und KPower ;)

    • Ich müsste mal nachschauen wann die von mir genannte Ware aufgespielt wurde, die hat meinem Wagen nicht soo gut getan.
      Da ging es irgendwie um den DPF und dessen Schonung.

      War irgendwann Ende 2010 Anfang 2011

      Habe mich da auch bequatschen lassen weil es für den Wagen gut gewesen wäre - shit happens halt

    • dan können wir das ausschliessen...ich hab meinen DPF nachgerüstet. Die neuste Version wurde dieses Jahr aufgespielt (wie gesagt vor ca. 4 Monaten)

      FR / WT / CH
      VCDS KKL+CAN mit KDataScope, KPerformance und KPower ;)

    • Ja ja, aber die neueste Version beinhaltet ja auch die alten Varianten ;)
      Mein Update wurde da ja mit einbezogen.
      Und auch wenn die sagen das wäre für den DPF, ist da immer noch viel mehr drin beinhaltet.

    • ok, aber die 20.000 - 25.000 Km danach waren ja problemlos - daher schliesse ich das update mal aus

      FR / WT / CH
      VCDS KKL+CAN mit KDataScope, KPerformance und KPower ;)