Felgenzentrierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgenzentrierung

      Hey,

      kurze doofe Frage ;)

      Golf V hat ja Nabendurchmesser von 57,1.
      Würde jetz gern diesen Sommer Audi A6 Felgen fahren (4F0601025 ). Von diesen Felgen wüsste ich gern die Zentrierung.
      Also brauche ich da gar keinen Zentrierring eventuell sogar ? Ist ja V.A.G und da ist ja oft alles gleich ;) Oder doch einen Zentrierring wie bei den meisten Zubehörfelgen (MAM usw...) ?

      Vielleicht kann ja ein Experte helfen ;)

      not low. gesauert.
    • okay also kann ich die so schonmal draufstecken ?! :)

      Naja bin letzten Sommer 8x18ET45 gefahren. ET48 müsste auch hinhauen. Habe den Tag 8x19 ET50 probesteckt und dort war auch noch Platz zum Gewindefahrwerk ;)

      not low. gesauert.
    • ...ja logisch, je größer die ET umso mehr Platz im Radkasten für die Tieferlegung. Bei humaner Felgenbreite versteht sich. :D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • also die kompletten Maße sind 8x18 ET48.
      Tiefe vorne 320 bzw bald ca. 310mm.

      Also dürfte auch noch genug platz zwischen Felgen und Gewindeteller sein ? :rolleyes:

      not low. gesauert.