XenonBrenner nachrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • XenonBrenner nachrüsten

    Hi,
    da ich am Überlegen bin, mir einen Xenon-Nachbau zu gönnen, will ich mal ein paar Meinungen hören.
    amazon.de/Seitronic%C2%AE-Kit-…F8&qid=1357675751&sr=8-26


    Diese Xenonbrenner würde ich mir kaufen.

    1. Wie sieht es mit dem Einbau aus? (Spezialwerkzeug oder dergleichen)
    2. Passen diese in die originalen Scheinwerfer?
    3. Wer hat Erfahrungen mit diesen Brennern (Licht, Blauton, ...)?
    4. Muss man da was umprogrammieren, da ich was gehört habe?


    Vielen Dank schon im Voraus! ;)
  • Xenonkit. Is hier ne ganz heikle Sache.. Ich drücks hier jetzt mal höflich aus, weil ich genug Leute mit Xenonkit die hinter mir fahren verfluche (vorallem Transporter aus anderen Ländern).
    Wenn du Xenon möchtest dann bitte das Komplettpaket mit originalen Xenonscheinwerfern und automatischer Leuchtweitenregulierung.

  • Ja, das ist mir schon klar, aber ich will nur mal ganz offen fragen, ob diese Brenner was taugen, denn 70 Euro ist nicht wirklich viel für einen Nachbau..

  • Genauso wie Links zu illegalen Downloads hier untersagt sind, sollte auch die Beratung zu illegalen Einbauten nicht diskutiert werden.

    Ist einfach gefährlich und nervig für andere Verkehrsteilnehmer.

    Gesendet von meinem HTC Desire HD A9191 mit Tapatalk 2

    Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

  • sollte auch die Beratung zu illegalen Einbauten nicht diskutiert werden.


    Dann dürfte man sich weder über LED-Standlichter, US-Blinker oder Vollkreisbremslicht (oder ist das legal?) unterhalten.

    Wenn es um Dinge geht wie Nachrüstung von nicht zugelassenen Xenon Brennern in einem nicht dafür vorgesehenen Scheinwerfer bin ich allerdings bei dir!

    Möchte jetzt keine Riesen Diskussion anfachen.

    @Threadersteller: da es unzählige verschiedene Xenon-Kit's gibt, ist es eher unwahrscheinlich das jemand gerade dieses verbaut hat.
    Wenn es Xenon sein sollte dann empfehle ich dir die OEM Variante.

    Solltest du doch bei einem Xenon-Kit bleiben dann lass zu Gunsten der anderen Verkehrsteilnehmer bitte das Licht einstellen (lieber etwas tiefer).

    Außerdem ist grundsätzlich eine Lichtfarbe über 5000k nicht empfehlenswert!

    Man ließt auch oft das nach dem Einbau eines HID-Kit's relativ schnell der Scheibenwischer Motor kaputt geht (evtl. durch oberschwingungen oder spannungsspitzen beim zünden?)
  • Ich äußere mich jetzt mal rein sachlich zu dem Thema, auch wenn ich die Dinger für mit den schlimmsten Quatsch halte, den man sich einbauen kann...
    1. Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich. Da die originale H7 Halogenleuchte in einer Drehfasung sitzt, brauchst du entsprechende Adapter, in die die Xenonbrenner dann eingesetzt werden. Findet man bei Ebay.
    2. Wenn du welche mit H7 Fassung nimmst, passen sie mit den entsprechenden Adaptern.
    3. Lichtfarbe so gering wie möglich wählen. Einerseits bessere Ausleuchtung, andererseits weniger auffällig.
    4. Umprogrammieren muss man nichts. Kann man auch nicht, es sei denn, man verbaut die originalen Bi-Xenon Scheinwerfer.
    5. Zur Qualität braucht man wohl nicht viel zu sagen. Wenn du dir anschaust, dass ein originaler Philips oder Osram Brenner ca. 100 € kostet und du ein komplettes Kit inkl. Brenner und Steuergerät für ca. 50 € bekommst, sollte wohl alles klar sein...
    Tu dir und deinen Mitmenschen einen Gefallen und lass es sein. Entweder Komplettumbau auf Originalsystem mit allem was dazu gehört oder eben mit dem Halogenlicht abfinden, meinetwegen Xenonlook Leuchten verbauen und nächstes mal direkt nach einem Auto mit Xenon Ausschau halten.

    Gruß Julian,
    meinGOLF.de Moderator
  • Piwo0072 schrieb:

    Dann dürfte man sich weder über LED-Standlichter, US-Blinker oder Vollkreisbremslicht (oder ist das legal?) unterhalten.

    Nein, die sind auch nicht legal.

    Der große Unterschied ist, bei Xenon-Kits geht man aufgrund der zu erwartenden Blendwirkung immer von einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer aus, das heißt, die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges ist in jedem Fall erloschen.
    Das ist bei solchen Kinkerlitzchen wie LED-Standlicht oder US-Blinker nicht der Fall, da bekommst du schlimmstenfalls einen Mängelschein, und das wars dann auch.



    Erloschene Betriebserlaubnis kostet dann 75€ und drei Punkte, und die Fahrt ist an Ort und Stelle zu Ende, bis der Mangel behoben wurde.

    Im Schadensfall kanns dann sogar richtig teuer werden.
    Für den Schaden am Unfallgegner kann dich die Versicherung im Schuldfall bis zu 10.000€ in Regress nehmen.
    Aber auch die gegnerische Versicherung kann sich querstellen, den Schaden an einem Fahrzeug zu begleichen, das eigentlich nichts auf der Straße zu suchen hatte.


    Mein guter Rat daher, lass es bleiben. ;)
    Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
  • Klar ist das alles nich ganz Legal....Habe mir letztens die Xenon look von Hella besorgt und vor paar Tagen son Nachrüstxenon eingebaut. 6000K habs einstellen lassen und es blendet nich. Die Ausleuchtung zu normalen Birnen is um weiten besser.... und optisch natürlich auch was ganz anderes ! Wenn dich die Blauen Kollegen ankacken wollen... dann finden die was ! Wurde auch schon angehalten mit Us Standlicht und dem Xenon... aber da ich SRA habe fällt das ganze nicht so schnell auf ;) Und unter der Motorhaube sieht man auch garnichts ! :)

    Ohne Linsen scheinwerfer würd ich sowas aber nie IM LEBEN machen !

    Liebe Grüße Andi :)

  • Golf519tdi schrieb:

    6000K habs einstellen lassen und es blendet nich.

    Woher weißt du das denn? Bist du deinem eigenen Auto bei Nacht und schlechten Sichtverhältnissen schonmal entgegen gefahren?

    Golf519tdi schrieb:

    Ohne Linsen scheinwerfer würd ich sowas aber nie IM LEBEN machen !

    Wow, das nenn ich mal vernünftig :whistling:
    Gruß Julian,
    meinGOLF.de Moderator
  • Wenn man kein Geld hat um es vernünftig zu machen muss man eben so einen Schrott verbauen.... Ist doch egal ob andere geblendet werden, Hauptsache ich bin der König aufm Mäcces Parkplatz.

    Gruß Christian,

    Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
    VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
    Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
    Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
  • Golf519tdi schrieb:

    Habe mir letztens die Xenon look von Hella besorgt und vor paar Tagen son Nachrüstxenon eingebaut. 6000K habs einstellen lassen und es blendet nich.

    Wie kannst du dir da so sicher sein das die nicht blenden ?


    Erwiesenermaßen sieht man übrigens bei schlechtem Wetter mit eher gelblicher Lichtfarbe am besten. Bei Xenon mit Lichttemperatur von ca. 4300-5000° die ab Werk verbaut werden sieht man entsprechend noch mehr und gut, aber ab 6000+ wirds immer blauer und immer schlechter. Ausser das man der Held auf der Tuningshow der örtlichen Tanke wird hat man mit derart blauer Lichtfarbe dann keine Vorteile mehr und es blendet wie sau. Wenns blau sein soll halt blaue Halogenlampen einbauen oder einfach komplett drauf verzichten.
    Mich nerven die Leute mit diesen übertrieben blendenden Nachrüstzsetzen zumindest enorm. Vorallem wenn sie das ganze noch zusätzlich in Reflektorscheinwerfer bauen, also entweder original Xenon oder garkeins.
  • hypuh schrieb:

    Wenn man kein Geld hat um es vernünftig zu machen muss man eben so einen Schrott verbauen.... Ist doch egal ob andere geblendet werden, Hauptsache ich bin der König aufm Mäcces Parkplatz.


    Wie wahr :D Genau auf den Punkt gebracht.