Golf GTI Ledersitze mit sitzheizung und elektr. Lendenwirbel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf GTI Ledersitze mit sitzheizung und elektr. Lendenwirbel

      Hallo ich bräuchte auch mal eure Hilfe!
      Ich habe mir letztens Golf 5 GTI Ledersitze geholt mit sitzheizung und elektrische lendenwirbelverstellung.
      In meinem Golf hatte ich zwar auch sitzheizung aber keine elektrischen lendenverstellung.
      Habe alles angeschlossen nur leider sind andere Steuergeräte an den GTI sitze so,
      dass zwar vom Fahrersitz die sitzheizung geht aber am Beifahrersitz(kommt auch kein strom an) nicht:(
      Die elektr. Lenverstellung gehen leider bei beiden sitzen nicht:(

      Kann mir vielleicht jemand helfen??
      Muss man dort vll irgendwas codieren??

      Danke im vorraus für die Antworten:) MfG

    • Also ich kann dir mehr oder weniger behilflich sein, weil ich einen ähnlichen umbau hatte.
      Wg der Sitzheizung wäre mal folgendes gut zu wissen:
      BJ von deinem Golf
      BJ vom Spendergolf bzw Herstellungsdatum der Sitze


      Die elektrische lendenwirbelverstellung kann bei dir nicht funktionieren, weil der Kabelbaum unter den Sitzen "keine Leitung" für die Lendenwirbelverstellung hat - das bedeutet, dass du entweder jeweils zwei Kabel von den Sitzen zum Sicherungskasten "connecten" musst und natürlich an den Kabelbaum für die Sitze connecten ( Pin-Belegung hab ich leider nicht parat) oder du kaufst dir einen Kabelbaum von Kufatec und ersetzt des mit deinen jetzigen Kabelbaum


      Peace out :D

      VCDS Codierungen PLZ 78462 Konstanz und Umgebung &70180 Stuttgart und Umgebung
    • Moin,

      ich habe vor kurzem bei einem Kumpel Sitze mit Sitzheizung nachgerüstet.
      Dafür benötigten wir natürlich auch den Kufatec Kabelsatz. Die sind eigentlich ziemlich gut. Du musst nur ganz genau angeben, um welche Sitze es sich handelt (BJ, Modell, Funktionen) und dann bekommst du den richtigen Kabelsatz. Bei uns war der erste leider der falsche, wurde aber ohne Murren von Kufatec umgetauscht.

      Der Kabelsatz war sauber verarbeitet. Wenn man aber überlegt für die paar Stecker + Kabel ist der Preis natürlich recht hoch. Andererseits hat man auch direkt das funktionierende Kabel ohne selber zu fummeln.

      Der Einbau ist nicht sonderlich schwer. Die Sitze müssen raus (Vorher Batterie natürlich abklemmen). Links unten im Fußraum müssen einige Verkleidungen weg und dann verlegt man das Kabel von vorne durch die seitliche Verkleidung zum Fahrersitz unter dem Teppich hindurch. Dann muss man nur zur Beifahrerseite gelangen. Entweder gehst du unter dem Schaltknüppel durch. Dort ist aber wenig Platz oder du gehst weiter vorne unter der Mittelkonsole durch.
      Mit ein bisschen handwerklichem Geschick ist das in weniger als 1h machbar.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen.

      Gruß
      Phil

    • Beschreibung war gut! Vorausgesetzt man hat ein bisschen Ahnung und mit ein bisschen probieren klappt es dann auch.
      Ja an den Sicherungskasten muss man auch. Sind aber Pins dabei und du musst nur eine Sicherung dazukaufen.
      Masse und Klimabedienteil muss ebenfalls angeschlossen werden. Das wars dann aber auch.