Sportbremsen - welche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sportbremsen - welche?

      Hallo zusammen....ich habe einen 5er 2.0TDI mit noch 140ps aber bald wird er gechipt....
      Ich bin derzeit am überlegen ob und auf der Suche nach anderen gelochten und geschlitzten Bremsscheiben.....

      Ich hab von der MAterie aber keine ahnung und deswegen wollte ich hier mal in die Runde fragen. Ich hab viel gutes von ATE gehört ...
      Was gibt es denn da zu empfehlen? Ich würde gerne Keramikbeläge haben aber hab keine ahnung was da gut, was schlecht ist....ebenso wie geschlitzte und gelochte bremsscheiben.....
      sollte aber vorallem nicht soooooo wansinnig teuer sein.....wäre super wenn ihr mir mal paar links schickt, und auch wo man sowas denn auch kaufen sollte.....;) das wäre echt super

      danke im Voraus :D

    • da gibts viel in der Suche drüber :huh:
      gelochte sollen wohl oft reißen - rest kannste dich hier belesen... :D

      greetz Chris
      ------------------------------------------------------------------------
      .VCDS vorhanden - Raum Magdeburg & Mansfeld-Südharz.
      ------------------------------------------------------------------------



      "Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt.. Drehmoment, wie fest."
    • also ich bin komplett auf ATE Power Disc umgestiegen und ATE Ceramics! hab dafür ca 280€ für vorne und hinten gezahlt!
      das kannst du dir bei nem ersatzteil handel bestellen! Wessels+Müller oder Europart und wie die alle so heissen!!!

      gruss

    • und wie sind die ATE denn so?

      Ich bin im Forum grad auf EBC gestoßen das klingt eigentlich verlockernd. aber welche sind da passend? die Yellowstuff klingen nicht schlecht, doch woher weiß ich, welche passen und welche denn am besten geeignet sind....ich fahre gern sportlich aber rennstrecke nicht sehr häufig....und die bremsscheiben....ich glaube meiner hat, da er sportsline ist 288er drauf....und im winter hab ich 15,6'' winterfelgen glaub ich....was würde denn da so passen?


      ok die yellow scheinen nicht für meinen gebrauch geeignet zu sein....eher die green.....:)

      und bei den scheiben....eher die turbo groove disk oder die black?

      Nach einigen lesen glaub ich das solche high end sport beläge wo man erst ewig warm fahren muss ungeeignet sind.....ich brauche was, was auf den kurzen arbeitsweg gut bremst :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TDI-Cruiser ()

    • Wenn du aggressivere Beläge fahren willst brauchst du auch andere Scheiben, z.B. die Turbo Groove oder Black Dash von EBC oder besser noch die Scheiben von Tarox. Die EBC Beläge sind auch "nur" oberes Mittelfeld, wenn du mehr willst, dann solltest du dich eher nach Fredo Performance umschauen. Insgesamt ist das kombinieren aber nicht so eindeutig wie man es gern hätte, gab auch schon Leute, denen die Black Dash mir EBC Red ausgeglüht sind.

      Eine weiter Möglichkeit wäre auf die GTI Bremse umzubauen, dass ist gar nicht mal so kompliziert, du brauchst nur einen anderen Halter für den Bremssattel und eben größere Scheiben (312er). Der Haken an der Sache ist, dass diese Halter recht teuer sind und du auch im Winter keine 15" mehr fahren kannst.

      Wenn du dass alles mal durchrechnest, wirst du sehen, dass der Preisunterschied zu einer richtigen "großen" Bremsanlage gar nicht mehr so groß ist, auch wenn du dann ggf. auf 17Zoll umsteigen musst.

      Auch das relativiert sich wieder, aus der 288er Bremse holst du nicht viel mehr Bremsleistung (und vor allem Beständigkeit) heraus, somit musst du notgedrungen auf etwas größeres Umsteigen, dann macht es auch nicht mehr den Unterschied ob man 16" oder nicht gleich 17" Mindestgröße fährt.


      In der Regel ist es aber aber nicht die Bremse die versagt sondern viel mehr der Fahrer, wenn man insgesamt "runder" fährt dann wird die Bremse weit weniger beansprucht. Anders sieht es natürlich auf der Autobahn aus.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • naja das klingt mir alles erstmal zu groß :) ich hab mir die winterschlappen jetzt erst gekauft und bin somit da auch erstmal dran interessiert die zu behalten :) also bringt es eig nix wenn man die normale bremse mit anderen scheiben drauf macht? - naja da meiner eh erst 25000km runter hat dürften die auch noch ne weile halten...und danach kann ich mir die frage ja dann noch mal stellen :D

    • Etwas bringt es schon, aber man muss sich eben Fragen, ob es 300-400€ wert ist.
      Was ich noch vergessen habe, eine lohnende Anschaffung sind auch Stahlflexleitungen, die verbessern nicht unbedingt die Bremsleistung, aber das Pedalgefühl und die Beständigkeit.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Moin,

      also wenn du jetzt die 288er drin hast, dann kannste ohne großen Aufwand auf 312er Scheiben (GTI) umbauen, du brauchst dann nur 2 neue Sattelhalter und halt die Scheiben und passende Beläge.

      Da musste dir auch keine Sorgen wegen dem Eintragen oder so machen, da kein TÜVer genau sagen kann, was ab Werk verbaut war ;)

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • e auch unbedingt ne bessere Bremse im 140er Diesel. Nach langem überlegen: Schwachsinn...

      Du fährst 220 höchgeschwindigkeit und bis man irgendeine Geschwindigkeit erreicht, dauert es Jahrhunderte mit dem lahmen Ding...
      Einfach vernünftige Bremse kaufen in 288mm und gut ist. Ich selber fahre Zimmermann COat Z... mit passenden Belägen. Wenn man dann noch etwas am Fahrstil arbeitet wird die Bremse auch viel weniger benötigt als die meisten denken... Heutzutage sind wir ja zu "vielbremsern" erzogen durch die Fahrschulen, und am besten auch noch den Mist: " Bei Gefahr in einer Kurve kann man dank ESP bremsen wie man will..." ,


      Ein Umbau der Bremse bei 140 oder vll gechippten 170 PS ist zwar nett aber mMn totale Geldverbrennung.
      Ich habe eben die Stahlflexleitungen bestellt für mein Kleinen. Kosten so 100€ +- und lassen sich einfach genial fahren...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • stahlflexleitungen

      die stahlflexleitungen wo bekommt man die denn? kannst du was empfehlen und wie groß ist denn der einbau aufwand?
      ok habt mich überzeugt es zu lassen... :D aber die leitungen klingen gut :D