V GTI mit wievielen Kilometern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • V GTI mit wievielen Kilometern?

      Hey,

      mich interessiert mit wievielen Kilometern ihr euren GTI gekauft habt?

      Grüße

    • kumpel hat neulich einen gekauft mit 184tkm... war älterer herr gewesen... ohne größere probleme... einzig was war das hinten ein bremssattel fest war... aber das ist kein laufleistungsproblem...



      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • Mein Limit waren 50.000km.

      Mit 45.000 hab ich meinen dann gekauft.
      Hab mich beim Autohaus aber auch erkundigt was der Vorbesitzer für einer war, was mir eigentlich wichtiger war.
      Nachdem es hieß, dass der Vorbesitzer mitte 60 ist, bereits das 4. oder 5. Auto in Folge vom gleichen VW-Händler gekauft hat und den GTI wiederum für einen Touran in Zahlung gegeben hat war ich überzeugt :)

      Meiner Meinung nach sind die km nicht so aussagekräftig, wobei 184tkm schon ne ordentliche Hausnummer sind.

      Gruß Domme

    • ich persönlich empfehle jedem autos mit mehr km zu kaufen als so ne standuhr... schlimmstes beispiel war a8 w12 knapp 45tkm nicht der akuelle sondern D3... von nem älteren herren anfang 70 der nicht mehr selber fahren konnte... der erzählte mir beim anschauen so das er selbst nicht mehr fährt aber seit sein enkel den führerschein hat würde der immer am we damit ne runde fahren das er nicht nur steht... na wer will raten wie viele ruhige km der audi in seinem leben hatte :D ... seitdem kaufe ich lieber von ne älteren herren mit mehr km als so ein leasing rückläufer von nem 20 jährigen... meine meinung


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • Ohne hier GTI spezifisch antworten zu können möchte ich mal ins Feld führen, dass der Kilometerstand allein erstmal nur eine Zahl ist, die noch viel Raum für Spekulationen über den technischen Zustand eines Wagens lässt. Die Ver GTIs um die es hier gehen kann werden etwa zwischen Acht und Fünf Jahren alt sein, ausgehend von einer Fahrleistung von 10 -20 TKM im Jahr also zwischen 50 und 160 TKM drauf haben. Jetzt die Frage, was ist besser: einen Wagen der nachweislich viel Langstrecke bewegt wurde (und demnach eine hohe Laufleistung hat) oder einer der ständig auf Kurzstrecke bewegt wurde (uns deshalb mit nur 65 TKM dasteht? WIE der Wagen bewegt wurde, wird man ohnehin nicht mit einer annähernden Gewissheit heraus bekommen.

      Daher wird hier jeder unterschiedliche Erfahrungen posten können. Die einen haben eine Wagen mit 150 TKM gekauft und sind zufrieden (weil der wirklich immer warm und kalt gefahren wurde und viel Langstrecke bewegst wurde), andere sind mit 90 TKM unzufrieden (weil der Wagen zwar vielleicht scheckheftgepflegt ist aber auch im kalten Zustand getreten wurde) und wieder andere würden einen GTI nur bis 50 TKM kaufen. Um eine repräsentative Korrelation zwischen Laufleistung und Zuverlässigkeit einigermaßen sicher und unter Bereinigung äußerer Einflüsse ableiten zu können brächtest Du ca. zwischen 500 und 1000 Antworten.

      Fakt ist: Gebrauchtwagenkauf ist Risiko behaftet. Das Minimierst du durch Kauf vom Händler, dann hast Du zumindest schon einmal die gesetzliche Gewährleistung auf Deiner Seite. Oder Du planst ein gewisses Budget für Reparaturen ein.

    • Guten Abend,

      habe meien GIT vor knapp (im März) vor 2 Jahren gekauft mit damals 106200km. Habe mittlerweile genau 136254km drauf ohne probleme. Ich muss dazu sagen dass das Auto in Deutschland gekauft wurde und anschliessend in Italien gefahren und gewartet wurde. Dann wieder nach DE zurückgeholt wurde.

      Gruß Patrick