Golf 6 TSI 1,4 90KW welches öl?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 TSI 1,4 90KW welches öl?

      Hallo ich habe ein Tsi 1,4 90KW welches öl braucht der?
      bzw muss es longlife öl sein? weil ich hauptsächlich nur kurz strecke fahre! so das ich den öl wechsel ca immer so wieso nach 15tkm machen muss laut Board Anzeige! deswegen wollte ich bei nächsten mal wolllte ich lieber normales Öl fahren! Was dann lieber ein wenig Dünnflüssiger ist so das Öl schneller warm wird/ schneller schmiert!

      DAnke im Vorraus

      Golf Comfortline 1,4 l TSI 122 PS Reflexsilber Metallic
      Sportpaket Atlanta
      Ablagenpaket,Geschwindigkeitsregelanlage,Klimaanlage Climatronic, Multifunktions-Lederlenkrad,RCD 310 8 Lautsprecher,Licht und Sicht, Media In,MFA+

      Einfach nur GEIL


    • Das Thema wurde hier schon Tausendmal durchgekaut. Einfach mal die Suchfunktion nutzen.
      Aber weil ich nett bin, dass beste Öl ist Addinol 5W40 Addinol Super light.
      http://www.addinol.de/oilfinder/oil_details.php?id=663

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • das ist ja wieder Longlife öl!

      mir ging es darum das öl schnell warm wird so das es besser und schneller schmiert!weil viel Kurz strecke
      wollte wissen was da so freigeben ist weil jetzt hatte ich 2 mal Longlife öl drin aber ich komme nicht über 15tkm! so mit sollte es auch ein normales öl tun oder?

      p.s. ich habe so ein thema nicht gefunden wo drum es geht spezial auf Kurzstrecke! Ich fahr schon 1 mal in Woche Nach Arbeit extra durch die gegen so das öl Überhaupt mal über 65C° kommt

      Golf Comfortline 1,4 l TSI 122 PS Reflexsilber Metallic
      Sportpaket Atlanta
      Ablagenpaket,Geschwindigkeitsregelanlage,Klimaanlage Climatronic, Multifunktions-Lederlenkrad,RCD 310 8 Lautsprecher,Licht und Sicht, Media In,MFA+

      Einfach nur GEIL


    • Es gibt auch kein Öl was schneller warm wird. Da die TSI Motoren einen relativ hohen Wirkungsgrad haben, werden sie auch nicht so schnell warm. Gerade wenn Du Kurzstrecke fährst, ist das, dass beste Öl.
      Edit: Ich fahre das Öl auch in meinem Auto und wechsele aller 15000km.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matti-ED35 ()

    • ok!
      Also Dünneres Öl oder so bringt nix?

      Golf Comfortline 1,4 l TSI 122 PS Reflexsilber Metallic
      Sportpaket Atlanta
      Ablagenpaket,Geschwindigkeitsregelanlage,Klimaanlage Climatronic, Multifunktions-Lederlenkrad,RCD 310 8 Lautsprecher,Licht und Sicht, Media In,MFA+

      Einfach nur GEIL


    • Das kann sogar kontraproduktiv bei Kurzstrecke sein wegen der Ölverdünnung durch Sprit, Wasser, Blowby.

      Es gibt schon Unterschiede bei den Grundölen. Manche Ölen lassen den Motor schneller warm werden.
      Das hängt mit der Wärmeleitfähigkeit und Wärmeaufnahmevermögen zusammen. Lotus-Fahrer zum Beispiel, deren Motoren recht viel Hotspots im Kern haben, nehmen ein Öl von Addinol. Der Motor wird dann zwar insgesamt gesehen an der Saugbrücke oder anderen Teilen etwas wärmer, die Kerntemperatur sinkt aber. Da das Öl die Hitze im Innern schnell aufnimmt und somit abführt, und dabei andere Teile schneller, und etwas stärker erwärmt.

      Ich lass gerade in einem Labor einige Öle auf diese Eigenschaft hin untersuchen und bin selbst auf das Ergebnis gespannt. Dann hat man nämlich mal verwendbare , reprodizierbare Daten, Ergebnisse. Denn in der Praxis im Auto hängts immer etwas vom Motor, Umgebungsbedingungen, Fahrprofil und dem Wahrnehmungsvermögen des Fahrers ab.

      [customized] - NWT powered