ED30/Pirelli Bremsanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ED30/Pirelli Bremsanlage

      Hallo,

      Wollte kurz mal eure Meinungen zu der Orginalen Bremsanlage vom ED30/Pirelli hören. Bin der Meinung das die schon öfters mal überfordert ist. Klar ok ich hab meinen Pirelli auf 320PS Chipen lassen aber auch bei serienleistung ist das auch so. Bei mir wars schon paar mal so das ich aprupt runter bremsen musste und da merkte ich richtig, dass die Bremsleistung fehlte. Das war bei meinem Golf 6 R schon ganz anderst. Da finde ich hat VW ein bisschen versagt, die hätten da ruhig die Anlage vom R32 reinmachen können. :thumbdown:

      Gruß Chrise

    • finde ich nicht, die serienanlage ist standfest genug im alltag, man muss ihr halt den richtigen befehl geben und das heist rein ins pedal was geht

      ebenso hast du sicher nicht mehr die ersten scheiben/beläge verbaut, jenachdem was dann verbaut wurde verlierst du natürlich an bremsleistung
      genauso wenn sie zu alt oder verglast ist, oder ein schlechtes tragbild hat etc

      ansonsten kann man ja problemlos aufrüsten mit Tarox, EBC Groove oder Black Dash Scheiben in verbindung mit EBC belägen
      oder dann eben die 345 R anlage welche etwas besser arbeitet aber eben auch schwer ist

      ansonsten ist das beste in sachen preis/leistung die TTRS vorne und R hinten, VA nur auf pagid beläge umbauen und du kannst nordschleife fahren so viel du willst

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • GTISuperS schrieb:

      finde ich nicht, die serienanlage ist standfest genug im alltag, man muss ihr halt den richtigen befehl geben und das heist rein ins pedal was geht

      ebenso hast du sicher nicht mehr die ersten scheiben/beläge verbaut, jenachdem was dann verbaut wurde verlierst du natürlich an bremsleistung
      genauso wenn sie zu alt oder verglast ist, oder ein schlechtes tragbild hat etc

      ansonsten kann man ja problemlos aufrüsten mit Tarox, EBC Groove oder Black Dash Scheiben in verbindung mit EBC belägen
      oder dann eben die 345 R anlage welche etwas besser arbeitet aber eben auch schwer ist

      ansonsten ist das beste in sachen preis/leistung die TTRS vorne und R hinten, VA nur auf pagid beläge umbauen und du kannst nordschleife fahren so viel du willst

      Da hab ich mal eine Frage, und zwar müsste dass dann eingetragen werden (ich bezieh mich mal auf TTR-S und R Bremsscheiben-/beläge?

      Allzeit gute Fahrt.

    • eine R Anlage nein bzw wäre es kein problem, da sie ja ab werk so verbaut wurde und somit bereits geprüft ist

      eine TTRS wäre bei mir auch kein problem, laut tüv war ihm nur wichtig das die maximalen achslasten des spenderfahrzeug höher sind, der rest wird ja voll geregelt über ABS/ESP/EBKV etc

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro