kompletter umbau von GTI auf R32 Motor etc.!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • kompletter umbau von GTI auf R32 Motor etc.!!

      So Leute,

      da ich ja nicht still bleibe mit meinem umbau habe ich nun folgendes vor.

      optik ist sowiet alles so wie ich will. R32 halt ;)

      nun habe ich aber durch bekannte die chance bekommen einen Golf 5 R32 zu bekommen der einen Heckschaden hat.

      Sprich ich könnte einen umbau starten von GTI zu R32 Motor!

      Nun wollte ich euch mal fragen, wer hat schonmal so einen umbau gewagt?
      gibt es unterschiede von der gti Karosse zur R32 karosse?

      bin kein nerd oder so, bin kfzler und das wäre nicht mein erster motor umbau.

      wollte nur im vorraus wissen ob es unterscheide gibt zum gti die man nicht mit umbauen könnte, zB. spritzwand etc... kenner wissen was ich meine ;)

      bedanke mich schonmal im vorraus.

      gruss

    • also 1. spritzwand kann man auch umbauen :D nichts ist unmöglich :D
      2. unterbodengruppen sind bei R32 auf Grund des 4 Motion anders als beim GTI, kardanwellen kanäle sind aber mein ich vorhanden
      3. mit spender fahrzeug ist alles nicht so schwer

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • da ist es billiger den r32 zu richten, alleine die ganze bodengruppe passt nicht

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Naja so Kommentare wie keine Ahnung direkt streichen?!

      Wie gesagt bin ich nicht unbekannt Inder scene zumindest wenn es um Polo geht...

      Von daher Nerven solche Kommentare wirklich...

      Aber Mal zurück zum Thema:

      Was heißt denn die Bodentruppen passt nicht, Istrien wirklich anders?

      Kann mir das gar nicht vorstellen, Tunnel etc sollte doch alles gleich sein?

    • anscheinend biste hier nicht bekannt sonst würden solche kommentare ja nicht kommen ;)8o

      allerdings frage ich mich, auch wenn es OT ist, was einen treiben muss seinen schönen TFSI gegen einen (zugegeben geiler klingenden) trägen 6 zylinder zu tauschen....

      mich müsste einer an kopp treten damit ich das mache....

    • Von 100 solcher threads machen es dann 0,1 daher ;)

      Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • GTISuperS schrieb:

      da ist es billiger den r32 zu richten, alleine die ganze bodengruppe passt nicht


      Man kann den Motor ja auch mit FWD fahren... :rolleyes:

      Ist doch im prinzip das Gleiche wie früher bei den V6 Umbauten...die sind alle mit Frontantrieb gefahren ;)

      Allrad braucht man bei der Leistung eh nicht :D
    • Verständlich, aber deswegen habe ich von Anfang an gesagt das ich keiner von vielen bin ;)

      Okay also Allrad war für mich schon Grund genug Für den Umbau. Von daher würde ich gerne wissen ob es
      Absolut unmöglich ist alles plug&play umzubauen weil die Karosse anders ist?

      Danke Schon mal

    • Ich denke nicht das der Umbau auf Allrad ohne weiteres möglich ist.
      Wie gesagt, der R32 hat (wegen dem Allrad) ne ganz andere Bodengruppe!

      Im Zweifel, Vollgas!