Knacken in der Lenkung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Knacken in der Lenkung

      Hallo,

      ich habe folgendes Problem bei meinem Golf IV 1,9 TDI. Ab und zu, wenn ich stark einlenke bzw. von einem (flachen) Bordstein fahre knackt es in meiner Lenkung. Ich habe schon gehört, dass es die Federteller sein könnten. Mein Golf ist um 50mm tiefergelegt und hat eine 18 Zoll Bereifung mit 225 Reifen. Weiterhin habe ich folgendes Problem. Wenn um eine Kurve fahre und stark einschlagen muss, und die Kurve an einem Berg liegt, ist vorne rechts ein ganz lautes komisches Geräusch zu hören.

      Weis jemand Rat.

      Danke

    • ich schließ mich hier mal an:

      wenn ich das lenkrad nach rechts einschlage, spüre ich einen leichten "schlag" im lenkrad. (schlag ist eigentlich übertrieben, echt minimal)
      das aber nur an einem bestimmten einschlagspunkt.
      auch im stand.

      das problem habe ich sowohl mit sommer- als auch mit winterbereifung.
      und es war auch schon bevor ich meine gewindefahrwerk eingebaut hab.

      hat da jemand ne idee

      xp

    • ha!

      hab selbes problem mit meinem 4er, exakt so wie es opti2000 beschreibt. habe meinen golf seit nem jahr und das knacken (hört sich so an als würden zwei billardkugeln ganz langsam zusammenstossen) ist mir nach ca. 6 monaten aufgefallen. war in der werkstätte, die haben aber nichts gefunden und sonst ist keine beeinträchtigung durch dieses geräusch, welches echt selten zu hören ist, festzustellen.

      was das laute geräusch angeht, da glaube ich handelt es sich um die servopumpe, welche manchmal (vor allem bei kälte und hoher steigung)beim absoluten lenkeinschlag hörbar ist.

      ps: bin neu, ist mein erster eintrag!;)

    • Mein Golf hat jetzt 90000 km. Ich bin Langstreckenfahrer. Erlangen - Karlsruhe und am Freitag wieder zurück. Ich bin eigentlich sehr enttäuscht von der Qualität meines Golfs. Meine Schwester hat einen 3er Golf gefahren. Nie Probleme. Ich war schon etliche Male in der Werkstatt.

      -Kofferraumschloss defekt.
      -neue Wasserpumpe.
      -Sitzheizung defekt.
      -Sitzfläche (Recaro Ledersitze) durchbrochen
      -Klimaanlage defekt
      -Motor der Scheinwerferwaschanlage defekt
      -Knarzen des Schiebedaches.
      -Achsmanschette 2x mal defekt und vieles mehr.

      Ich bin echt enttäuscht.

      Mein Golf hat Vollaustattung und hat neu 36000 Euro gekostet.

      Jetzt wird er verkauft, da ich ein Fahrzeug brauche, das einfach zur läuft.

    • Hallo,

      hab glaube ich das gleiche Problem.

      Beim einer rechts Kurve knackt es vorne links, aber nur wenn ich bremse, egal ob beim 90 ° abbiegen in der Stadt oder auf einer Autobahn ausfahrt.

      Nur in rechts Kurven und nur bei gleichzeitigem Bremsen und höhrt sich etwa so an wie von Sane1981 beschrieben (billardkugeln).

      Habt Ihr was gefunden, Nervt mich jetzt doch langsam?

      Gruss

    • Original von powered
      Billardkugeln weren i.A, nicht verbaut :D , hört sich verdammt nach Traggelenk an, bei 90TKM auch normal bei unseren Straßen.

      War mit ca 130.000km beim TÜV. Und der meinte, nächstes mal sind die aber fällig ;( Das sind noch die ersten.


      Kann das Knacken bei einigen nicht auch von den Türen (Schließbügel) kommen. Gerade beim Bremsen oder Anfahren knackt es doch bei einigen alten GIV.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von Golf4Junkie
      Was ist ein Traggelenk ? Hab jetz 70tkm drauf war aber auch schon mit 30tkm.

      Find es aber komisch daß es nur beim bremsen ist!


      Ein Traggelenk ist das Vorderachsgelenk welches den Dreieckslenker und das Radlagergehäuse (Achsschenkel) mit einander verbindet.
      Ist ein herkömmliches Kugelgelenk, welches beim Bremsen sehr hohen Kräften ausgesetzt ist. Ist die Kugelpfanne ausgeschlagen rutscht die Kugel hin und her und verursacht die Geräusch.
    • Danke powered.

      Also ich muss nur die Bremse ganz leicht antippen reicht schon für das Knacken. Ein zweites bremsen in der gleichen Kurve macht nichts mehr.

      Ich muß beim in die Garage fahren über einen Randstein, (fahre rückwärts rein), kann das davon kommen?

      Was kostet die Reparatur? solte man beide seiten machen lassen?

      Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Junkie ()

    • Original von Golf4Junkie
      Danke powered.

      Also ich muss nur die Bremse ganz leicht antippen reicht schon für das Knacken. Ein zweites bremsen in der gleichen Kurve macht nichts mehr.

      Ich muß beim in die Garage fahren über einen Randstein, (fahre rückwärts rein), kann das davon kommen?

      Was kostet die Reparatur? solte man beide seiten machen lassen?

      Danke


      das sind hier alles immer spekulative Aussagen aus Erfahrungswerten. Grundsätzlich würde ich alles vorher nochmal prüfen, bevor ich tausche, oder man tauscht rein provilaktisch, weil alles einem gewissen Verschleiß unterliegt. Ein Traggelenk kostet um die 40¤, Austausch ist nicht gerade die Arbeit um die man sich reißt, aber machbar, sofern keine Probleme auftreten :D
      So habe ich bei meinem 4er immer wieder ein neues aufgetan, egal was ich ausbaue, irgendwas ist immer Grotte. Ich glaub, da hängt
      Sch ;(;(;( ;(dran

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powered ()