Plötzlich keine Bremswirkung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Plötzlich keine Bremswirkung

      Nabend zusammen,
      ich bin grad von der Uni heim gekommen (3°C Außentemperatur) und es war eine ganz normale Fahrt.
      Das
      letzte Stück zu mir heim geht ca 2 km bergab bis ich dann bei uns in
      die Einfahrt abbiege. Doch diesmal habe ich die Einfahrt verfehlt, weil
      schlicht weg die Bremswirkung nicht mehr da war. Musste dann umdrehen
      und es ein zweites Mal versuchen ;)

      Das
      Bremspedal war sehr hart und ich konnte es kaum durchtreten! Bin dann
      einfach paar Meter weiter gefahren und aufeinmal war wieder alles
      normal. Kurze Zeit später dann wieder so ein Aussetzer! Danach wieder
      alles beim Alten!

      Bremsscheiben und Klötze sind Mitte letzten Jahres komplett neu gekommen und Ende des Jahres war der Wagen in der Inspektion!

      Habe
      den Motorraum mal nach Marderspuren durchsucht, nix gefunden. Aber im
      Falle einer Undichtigkeit hätte ich das Pedal auch eher durchtreten
      können, oder? Gibt es Aussetzer beim Bremskraftverstärker?

      Gruß,
      Matze

    • Das was du Beschreibst kenne ich von einer Glatteis Bremsung. Das Pedal lässt sich nur ein wenig treten. Und man rutscht mehr oder weniger am ziel vorbei.

      Aber Fahr mal zum freundlichen der dir den fehlerspeicher ausliest. Wenn es nen Fehler an der Bremse gibt dann taucht er da auf.

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • Bremskraftverstärker, Bremsflüssigkeit(Siedepunkt passt nicht mehr)... Kann an ein paar Sachen liegen. Kann auch sein das der die Kolben der Bremse gesteckt haben.

      Würde aber nicht lange fackeln und sofort in ne Werkstatt damit!!

    • Ja morgen früh mag ich damit direkt mal zum freundlichen, nur mach ich mir jetzt hier daheim so meine Gedanken was es sein könnte und dabei stört mich, dass das Pedal hart wurde und eben nicht weich. Ich es also nicht durchdrücken konnte.

      Denke bei Bremsen sollte man es immer direkt abklären! Daher morgen ganz langsam in die Werkstatt!

    • Auf der Fahrt zum :) ist es dann wieder passiert! Schnell Diagnose vor Ort war, dass der Bremskraftverstärker hin und wieder ausfällt. Habe das Auto da lassen müssen und sie wollten heute oder morgen/übermorgen dabei gucken. Ich hoffe ich bin morgen schlauer und nicht viel ärmer!

      Des Weiteren - was auch vielleicht für viele andere Interessant sein könnte - hat VW eine Rückrufaktion bzgl. der PD-Elemente gestartet wie mir gesagt wurde und meiner wohl davon betroffen sei. Sie wollten es aber noch prüfen ob bei mir die besagten verbaut sind und dann ggf. wechseln.

      Wenn ich mehr Infos hab, berichte ich.

    • okay, dann muss ich das ja nicht noch ausführen ;)

      Bei mir war auf jeden Fall der Hartplastikschlauch von der Vakuumpunkte zum Bremskraftverstärker gebrochen und deswegen hatte ich keine Bremswirkung mehr!