Batterie entladen nach 10 Tagen Standzeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Batterie entladen nach 10 Tagen Standzeit

      Hi Golf-Fahrer,

      in meinem Golf entlädt sich die Batterie nach einigen Tagen Standzeit, 7 Tage, 10 Tage...
      Ich kann nichts finden was in der Zeit Strom verbraucht. Batterie ist noch kein Jahr alt, Bosch Silver 52 Ah
      Könnte es eine Rolle spielen daß ich meinen Golf in der verschlossenen Garage am Haus nicht verriegelt habe, also nur Tür zu und
      nicht mit FFB abgeschlossen, oder ist das unerheblich ?

      Danke für eure Hinweise.

      Gruß Wolfi

      VCDS vorhanden. Fehlerspeicher auslesen/löschen, Codierungen, usw...

      Hilfe bei kleineren Umbauten am Golf 5 auf Anfrage möglich,
      z.B. Gateway-Tausch, Radio-Einbau, Radio-Austausch,
      Innenraum-Aufwertung

      bei Interesse gerne per PN melden :)

    • @ matze90

      danke für die kompetente Auskunft.
      Ich werde gleich rüber in die Garage und den Golf absperren und werde beobachten was sich tut.
      Das wäre ja die einfachste Lösung des Problems. Nochmals Danke !

      Gruß Wolfi

      VCDS vorhanden. Fehlerspeicher auslesen/löschen, Codierungen, usw...

      Hilfe bei kleineren Umbauten am Golf 5 auf Anfrage möglich,
      z.B. Gateway-Tausch, Radio-Einbau, Radio-Austausch,
      Innenraum-Aufwertung

      bei Interesse gerne per PN melden :)

    • Braucht der golf wirklich nur 52 Ah?

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • Hm mein Golf hatte im Original sogar nur 44 Ah verbaut. Diese war dann im letzten eiskalten Februar "im Eimer" und so hab ich
      mir mal eine Nummer größer geholt, 52 Ah, weil ich ja auch diverse Dinge nachgerüstet habe.
      Habe aber den Golf in der Garage nie verriegelt und den Sommer über hat es auch so keine Probleme gegeben, aber jetzt im Winter
      fahre ich weniger und da war nach 10 Tagen Standzeit und Kälte nichts mehr, Batterie leer. :(
      Ab jetzt wird der Golf auch in der Garage verriegelt und dann ist das Problem ja hoffentlich gelöst.
      Danke für deine Rückmeldung.
      Gruß Wolfi

      VCDS vorhanden. Fehlerspeicher auslesen/löschen, Codierungen, usw...

      Hilfe bei kleineren Umbauten am Golf 5 auf Anfrage möglich,
      z.B. Gateway-Tausch, Radio-Einbau, Radio-Austausch,
      Innenraum-Aufwertung

      bei Interesse gerne per PN melden :)

    • hani schrieb:

      .....hast du ein anderes Radio verbaut ?

      dacht ich auch grad dran...

      Eventuell kürzlich neues Radio verbaut (RCDXXX/RNSXXX) und kein neues Gateway? Könnte auch ein Grund sein, der dann aber immer wieder kommt...
    • Nein, ich habe ein "normales" 1DIN Blaupunkt Radio verbaut. Ich habe aber auch vor einem Jahr schon ein anderes Gateway mit der Endung "Q" eingebaut weil ich in der MFA + nicht das Komfortmenü angezeigt bekomme, leider ;)
      Das hat aber nichts geändert, kein Komfortmenü, habe das bessere Gateway aber dringelassen. Ich weiß ja daß dadurch
      ein schnelles Entladen der Batterie bei neuen VW Radios verhindert wird. Kann ja nicht schaden wenn ein besseres drin ist.

      VCDS vorhanden. Fehlerspeicher auslesen/löschen, Codierungen, usw...

      Hilfe bei kleineren Umbauten am Golf 5 auf Anfrage möglich,
      z.B. Gateway-Tausch, Radio-Einbau, Radio-Austausch,
      Innenraum-Aufwertung

      bei Interesse gerne per PN melden :)

    • wolfi3103 schrieb:


      Nein, ich habe ein "normales" 1DIN Blaupunkt Radio verbaut. Ich habe aber auch vor einem Jahr schon ein anderes Gateway mit der Endung "Q" eingebaut weil ich in der MFA + nicht das Komfortmenü angezeigt bekomme, leider
      Das hat aber nichts geändert, kein Komfortmenü, habe das bessere Gateway aber dringelassen. Ich weiß ja daß dadurch
      ein schnelles Entladen der Batterie bei neuen VW Radios verhindert wird. Kann ja nicht schaden wenn ein besseres drin ist.
      Komfortsteuergerät tauschen oder schauen ob da einfach nur das Komfortmenü deaktiviert ist. Am besten eins mit 19 Byte einbauen :rolleyes:
    • Nochmal danke, aber das Komfortsteuergerät habe ich auch schon getauscht, ein Highend mit 19 Bytes und Endung AR ist jetzt drin.
      Ich war schon bei 2 VCDS Usern aus dem Forum, das Komfortmenü wird auch als aktiviert angegeben, aber es geht nach wie vor nicht.
      Ich glaub da muß ich mich geschlagen geben...

      VCDS vorhanden. Fehlerspeicher auslesen/löschen, Codierungen, usw...

      Hilfe bei kleineren Umbauten am Golf 5 auf Anfrage möglich,
      z.B. Gateway-Tausch, Radio-Einbau, Radio-Austausch,
      Innenraum-Aufwertung

      bei Interesse gerne per PN melden :)

    • Ist das wirklich so mit dem Absperren?

      Also ich schließe das Auto in der Garage auch nie ab, hatte aber noch nie Probleme mit der Batterie, auch nicht im Winter nach mehrtägiger Standzeit.

      Irgendwann müssen die Steuergeräte doch trotzdem mal in den Ruhemodus gehen, oder? Ich meine, die Innenbeleuchtung schaltet sich nach 15 Minuten ab um Strom zu sparen und die Steuergeräte bleiben aktiv, bis die Batterie ausgesaugt ist? Das kann doch nicht sein, wo liegt da der Sinn?

      Man kann ja auch mal vergessen, das Auto abzuschließen....

      Würde mich mal interessieren ob es beim Fragesteller wirklich daran gelegen hat.

    • Hey Fehlzuendung,

      ich werde dir berichten ob es das gewesen ist. Werde morgen wieder mit dem Golf fahren, er hat dann wieder eine Woche
      unbenutzt gestanden, und diesmal auch abgeschlossen. Es bleibt also spannend ;)


      Gruß Wolfi

      VCDS vorhanden. Fehlerspeicher auslesen/löschen, Codierungen, usw...

      Hilfe bei kleineren Umbauten am Golf 5 auf Anfrage möglich,
      z.B. Gateway-Tausch, Radio-Einbau, Radio-Austausch,
      Innenraum-Aufwertung

      bei Interesse gerne per PN melden :)

    • Hi,

      leider war das mit dem Absperren bei meinem Golf nicht die Ursache für die leere Batterie. :(
      Es wäre ja auch zu schön gewesen. Ich habe jetzt seit 3 Wochen meinen Golf immer abgeperrt in der Garage,
      die letzten beiden Sonntage ist er dann auch noch angesprungen aber nicht so ganz wie früher, aber immerhin...
      und heute nachmittag war schon wieder gar nix mehr, Batterie total leer, Tageskilometer, Bordcomputer, alles weg ?(
      Fehlerspeicher hab ich abgefragt, da kommt auch kein Hinweis.
      Habe jetzt wieder das Ladegerät angeschlossen damit ich morgen fahren kann, aber ist ja kein Dauerzustand.
      Vielleicht hat noch jemand eine Idee was man noch machen könnte ??
      Danke für Hinweise.
      Gruß Wolfi

      VCDS vorhanden. Fehlerspeicher auslesen/löschen, Codierungen, usw...

      Hilfe bei kleineren Umbauten am Golf 5 auf Anfrage möglich,
      z.B. Gateway-Tausch, Radio-Einbau, Radio-Austausch,
      Innenraum-Aufwertung

      bei Interesse gerne per PN melden :)