Klima macht Geräusche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klima macht Geräusche

      Hallo,

      ich wende mich heute mal an Euch, weil ich glaube, dass in diesem Forum doch jede Menge Fachkompetenz und Erfahrung vorhanden ist.

      Folgendes Problem, kurz umrissen:

      Golf V, Bj. 2008, 54tkm.

      Im Herbst 2010 fiel auf, dass die Klimaanlage beim Einschalten Zischgeräusche aus dem Amaturenbrett macht und der Kompressor drehzahlabhängig jault. In der Werkstatt wurde ein Ventil gewechselt (den genauen Namen des Ventils kann ich rassuchen, wenn es hilft). Kältemittel aufgefüllt, Klimaanlage lief wieder.

      Im Frühjahr 2011 das gleiche Problem. Andere Werkstatt, erneute Prüfung und Erneuerung eines anderen Ventils, Kältemittel aufgefüllt, Klimaanlage lief.

      Frühjahr 2012. Oben beschriebenes Problem tritt wieder auf, diesmal freie Werkstatt. Ein Leck konnte nicht entdeckt werden, Kältemittel erneuert, Anlage lief wieder gut.

      Heute schalte ich die Klimaanlage ein und höre wieder ein drehzahlabhängiges Surren. Nicht sehr laut, aber ich habe auch das Gefühl, dass es abhängig von der Kompressorlast ist, die im Moment ja sehr gering ist.

      Wenn die Anlage dicht ist, kann es doch nicht sein, dass ich schon wieder zum Klimaservice muß oder?

      Hat jemand vielleicht das gleiche Problem oder eine Lösung hierfür? Ist das Surren vielleicht nur nervig, aber technisch unbedenklich? Ein Defekt am Kompressor würde ich mal ausschließen, da die Anlage nach dem Service auch im Hochsommer tadellos lief. Anscheinend geht sie immer über Winter kaputt, obwohl ich sie regelmäßig laufen lasse.

      Oder soll ich erstmal abwarten, ob das Geräusch mit häufigerer Benutzung im Frühjahr wieder abnimmt (sozusagen Anlaufschwierigekeiten nach der Winterpause)?

      Danke für Eure Hilfe.

      Sofern ein solcher Thread schon existiert, bitte entsprechenden Verweis darauf. Ich habe nichts gefunden.

    • Hi

      Hatte letzten Sommer ein ähnliches Problem mit meiner Klima, genau die gleichen Geräusche. Bei mir wurde erst der Kompressor und dann das Expansionsventil getauscht. Befürchte aber das ich im Frühjahr, wenn es wärmer wird, auch wieder Zischgeräusche haben werde und Kältemittel fehlt.

      Kann natürlich auch noch an den Leitungen, den Verschlüssen der Befüllbuchsen, am Kondensator usw. entweichen :(

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Ja, kann mich erinnern, von dir auch in diesem Zusammenhang schonmal etwas gelesen zu haben.

      Meine Anlage wurde auch mit Kontrastmittel befüllt und angeblich war da kein Leck zu sehen, wo etwas entweicht.

      Aber es kann ja nicht der Weisheit letzter Schluß sein, wenn man alljährlich zur Klimawartung muß, damit die Anlage ruhig läuft. Normalerweise ist sowas doch nur alle paar Jahre mal fällig.

      Habe nochmal nachgesehen: Bei mir wurde erst ein Ventileinsatz ersetzt und als es dann wieder auftrat, ein Drucksensor (der sitzt wohl links unten in der Nähe des Kühlers, wenn man vor dem Auto steht).

      Werde das mal weiter beobachten und die Anlage mal länger laufen lassen. Mal sehen ob sich was ändert oder ob es schlimmer wird.

      Vielleicht können andere ja auch noch was dazu sagen.