Heckansatz wie glattschleifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckansatz wie glattschleifen

      okeeeee leute da ich jetzt endlich einen originalen gti heckansatz von einem korekkten forumuser bekommen habe,
      wollte ich euch mal nach rat fragen.unzwar habe ich vor es selbst glatt zu schleifen, sodass die struktur weg ist und komplett glatt ist, um es dann zum lacker zu bringen und in wagenfarbe lackieren zu lassen.
      könnt ihr mir jetzt einen tip geben wie ich das am besten anstelle?ich weiss es ist eine schei**arbeit aber ich mach das schon und so ahnungslos bin ich jetzt auch nicht,aber vllt gibt es ja was worauf ich achten muss.....
      ich danke euch schonmal im vorraus

    • Ich würde dir davon abraten das selbst zu machen. Die Vorarbeit, um ein eigentlich nicht lackierfähiges Anbauteil (halbwegs) lackierfähig zu machen, ist nicht ohne. Falls du es aber nicht lassen kannst fängst du am besten an das Teil mit Silikonentferner ordentlich zu reinigen. Dann mit nem Exzenterschleifer glätten. Dann kommt Filler drauf (oder auch Haftgrund/Tiefengrund). Dann nochmal schleifen. Dann zum Lacker bringen :) Ich persönlich würde mir dir Arbeit sparen und den Lacker alles machen lassen. Selbst bei einem guten Fachmann ist fraglich wie lange die Farbe hält. Mit ca 250€ bist du dabei (natürlich ohne Garantie)

      Lebensfreude hat drei Buchstaben: G T I
    • joa die lacker bei uns sind alle irgendwie recht teuer.. ich hab bei denen angefragt die einen guten ruf haben. die lagen alle bei ca 250

      Lebensfreude hat drei Buchstaben: G T I
    • Such mal nach GTI Schweller lackiern, schleifen... Ist die gleiche Oberfläche und dazu gibts einige Beiträge.
      Mit 1000er Schleifpapier schleifen bis die kleinen Noppen alle glatt sind. Primer Grundierung usw. würd ich alle vom Lackierer machen lassen...

      Grüße
      da Roli

    • Den GTI-Heckansatz sowie die GTI Schweller kann man ohne Bedenken lackieren ....

      Zuerst schleifen bis er wiwrklich ganz glatt ist, dann einen Primer drüber. Dann Füllern/Grundieren und dann normal Metallic und Klarlack lackieren :D ...

      lg
      Gerald