Motorfrage!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hab mich via Suche schon durchs Forum gefressen, aber ein paar Fragen bleiben dann doch. Mein derzeitiger S211 220 CDI mit 150 PS ist keine Rakete, aber völlig ausreichend motorisiert. Da sich aber das Fahrprofil verändert hat und die Exfrau rumzettert, liebäugel ich mit einem kompakteren Benziner. Ein Golf-6 TSI klingt da ganz passend. Allerdings finde ich die vielen Motorisierungen recht verwirrend. Den 1.4 TSI gibts ja mit allen Möglichen PS Zahlen!

      Auf der Suche bin ich nach einem robusten Motor, der für die Autobahn nicht untermotorisiert ist. Muss wie gesagt keine Rakete sein, aber gut zum Auto passen. Bevor ich die Suche eingrenze und anschließend dem Popometer unterziehe, was würdet ihr empfehlen.

    • TSI und robust, da scheiden sich die Geister :thumbdown:
      Die 1,4er und 1,2er TSI sind mit Steuerkette ausgestattet anstatt mit Zahnriemen. Da kann es zu erheblichen Reparaturkosten kommen. Problem daran ist das sich die Kette mit der Zeit längt und wenn es irgendwann mal zu spät ist hast du einen Motorschaden. Erkennbar am Kaltstartrasseln. Dann muss die Steuerkette und Kettenspanner erneuert werden.

      Aber ansich sind die 1,4er TSI für ihre Leistung und den Hubraum richtige Beschleunigungswunder. Beim Golf 6 gabs ja nur 2 verschiedene PS Zahlen beim 1,4er TSI. Den 122PS mit Turbo und den 160 PS mit Turbo und Kompressor, die in unterschiedlichen Drehzahlbereichen arbeiten.
      Ich habe den 170 PS TSI im Golf 5 ebenfalls mit Turbo und Kompressor und natürlich zieht der den 122PS an der Ampel ab und ist in der Endgeschwindigkeit höher.
      Für normal auf der Autobahn fahren ab und an mal nen Laster überholen oder auch nervige Rentner die meinen 130 auf der mittleren Spur fahren zu müssen sind die Motoren schon fast übermotorisiert und man kann auch schon mit Audi BMW und Benz mithalten wenn sie mit 200 auf der linken Spur anscheppern.
      Je nachdem was dir besser gefällt würde ich mich entscheiden. Einfach mal beide Probefahren. Der 122PS ist im Verbrauch etwas Sparsamer als der große 160 PS TSI.
      Da es Turbomotoren sind sollte man sie natürlich immer schön warm und kalt fahren bevor man sie tritt und dann halten die Motoren auch länger. Was du aber machen solltest ist von Longlife-Intervall (30000km/2Jahre mit 5W30 Öl) auf Festintervall (15000km/1Jahr mit 0W40 oder 5W40) umsteigen.
      An Ausstattung kann ich dir nur Xenon, Licht und Sichtpaket/Spiegelpaket, Climatronic, Sitzheizung, MFA+ oder Premium und das RCD 510 oder RNS 310 oder RNS 510 ans Herz legen, dann bist du eigentlich so ziemlich mit allen ausgestattet was man so täglich braucht :thumbsup:
      Gruß Matze

    • Also wenn du etwas "nicht untermotorisiertes" haben willst greif zum 1.4 Twin mit 160PS.
      Den fahre ich im Vari schon seit knapp 2 Jahren und kann echt nicht klagen - super Durchzug!
      Ich habe 3 Grudätze bei dem Motor was die Langlebigkeit angeht:

      1.) IMMER 98er tanken und keinen 95er (obwohls erlaubt wäre)
      2.) Auf Festint. umstellen und jedes Jahr oder alle 15K km das Öl wechseln - Ich fahre 0W40 von Mobil1
      3.) IMMER warm und kalt fahren - also ned gleich morgens nach der Garage in den Begrenzer drehen und mit glühendem Turbo abstellen.

      Ich finde den Motor genau richtig und in Verbindung mit DSG eine echte Pistole - der 122er wäre auf der AB bestimmt untermotorisiert auf der Ab wenns mal über 140km/h gehen soll...

      LG
      Mario

      :thumbup:
    • Und was haltet ihr vom G6 mit dem aktionsmotor 1.8T 160ps?? Richtige motorgröße zur Leistung.

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • leypi schrieb:

      Und was haltet ihr vom G6 mit dem aktionsmotor 1.8T 160ps?? Richtige motorgröße zur Leistung.

      Kumpel hat einen bekommen - vollkommen geil die Rakete ^^... naja er hat mitlerweile um die 130 000KM aufn Buckel - wie auch immer er das geschafft hat. aber der Läuft und Läuft und hat auch gut Leistung.
      greetz Chris
      ------------------------------------------------------------------------
      .VCDS vorhanden - Raum Magdeburg & Mansfeld-Südharz.
      ------------------------------------------------------------------------



      "Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt.. Drehmoment, wie fest."
    • eigentlich ist das der beste TSI-Motor vor den GTI´s, der 1.8TSI im 6er. Ein sehr erwachsener Motor. Leider limitiert und ich weiß nicht wie sich die Steuerkette auf Dauer verhält :rolleyes:. Bis jetzt kenne ich keine Klagen vom 1.8er Turbo.