DSG ruckelt beim Schalten unter Last! Mechatronik defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DSG ruckelt beim Schalten unter Last! Mechatronik defekt?

      Hallo Leute,

      Ich hatte jetzt 2x folgendes Problem. Der Golf fährt sich sich vollkommend normal und unauffällig im D-Modus.

      Ich fahre auf die AB und gebe auf dem Beschleunigungsstreifen Vollgas. Wagen schaltet wie gewohnt 2 Gänge runter. Wenn der Wagen jetzt unter Last wieder einen Gang wieder raufschaltet, geht ein ordentlicher Ruck durch den Golf. von Gang 4->5 und bei 5->6. Abends auf dem Rückweg war wieder alles normal. Durchgängiger Schub ohne Unterbrechung.

      Drei Tage später will ich zügig aus einer Ausfahrt raus. Hier wieder ähnlich starkes Ruckeln beim Raufschalten, nur bei niedrigeren Gängen. Habe es nicht genau gesehen. Aber sollte beim Schalten von Gang 2 -> 3 gewesen sein.

      Fehlerspeicher werde ich am Wochenende mal auslesen. Mache mir aber nicht viel Hoffung, dass da was drin steht.

      Nachdem was ich so gelesen habe, würde ich auf eine Macke in der Mechatronik schliessen. Was mich aber etwas stutzig macht ist, dass es nur unter starker Last auftritt und auch (bisher zum Glück) nur sporadisch...

      Beim manuellen Schalten habe ich es noch nicht getestet.

      Hatte jemand schon ähnliche Erfahrungen?

    • Das Phänomen habe ich (leider) auch. Habe mal das Getriebeöl wechseln lassen. Wurde aber nur minimal besser.
      Was ich aber bemerkt habe: Wenn Bei mir der Dieselpartikelfilter ausgeblaßen wird ( Mit Anzeige im MFD und in der Instrumententafel ),
      ist das Ruckeln KOMPLETT weg. Auch dann unter "Volllast".
      Manchmal denke ich, dass es was mit dem Partikelfilter zu tun hat. Rückstoss oder so?

    • Ich hatte mal in Erinnerung das die Leistung beim "ausblaßen" des Partikelfilters runtergestuft wird.
      Gibts beim R32 nicht sowas wie "soft" Modus? Ohje, je mehr ich daran denke glaube ich langsam auch das es die Mechatronik ist. Evtl. zuviel Drehmoment?
      Meiner ist ja auch noch gechippt..