Leistungsverlust nach Einbau neuer Drosselklappe Golf 1.6 TDI 105 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsverlust nach Einbau neuer Drosselklappe Golf 1.6 TDI 105 PS

      Hallo,
      ich habe einen Golf6 1,6 TDI 105 PS von 12.2009 mit jetzt 70.000 km.
      Im Dezember musste ich eine neue Drosselklappe einbauen lassen; incl Software Update.

      Seitdem fährt die Karre nicht mehr so gut wie vorher. Weniger Durchzug und Drehmoment, geringere Höchstgeschwindigkeit und mehr Verbrauch. Ich hab den Golf wieder zur Werkstadt gebracht, Die haben nochmal alles kontrolliert und eigestellt - keine Änderung.
      Wenn man der Werbung für Chip Tuning glauben warf, wurde wohl bei meinem der Chip ausgebaut. Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht?
      Vorbesitzer meines Golf ist VW Wolfsburg. Der Golf lief auch im Vergleich zu baugleichen Golfs ( ich habe 2 als Leihwagen gefahren) richtig gut. Jetzt hat mein Schrauber den Verdacht, dass mein Golf im Werk ein wenig überarbeitet worden war.
      Kann man das zurückverfolgen?
      Wird bei einem Software Update, wie es nach dem Einbau der Drosselklappe gemacht wurde, eine Sicherungskopie erstellt?
      Wie kriege ich meinen Golf in denselben Zustand wie vor der Reparatur?

      vielen dank für Tipps.

    • Hallo Linx,

      ja genau, das erscheint mir die einzige logische Erklärung zu sein.

      Bist du dir sicher, dass man einfach von Golf 5 auf Golf 6 schließen kann? Es hat sich doch der Bus und die Codierung geändert, oder?

      Wenn man es nachweisen kann, kann man es dann auch wieder herstellen?
      Müsste die VW-Werkstatt das Tuning nicht bemerkt haben?
      Müsste sie dann nicht den Zustand des Autos wieder herstellen - kostenlos?

    • Dirks Aussage war recht allgemein gehalten - es gilt daher vermutlich für fast alle Motoren.
      Die anderen Fragen würde ich aus dem Bauch heraus mit "Nein" beantworten :S Aber frag doch mal bei XBM-Tuning direkt per PN. Vielleicht kann er dir eine Antwort geben, und auch gleich ein Angebot für ein neues Chiptuning ;)

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator