Frontscheibe polieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frontscheibe polieren

      Mein Frontscheibe hat's erwischt. Meine Wischerblätter sind abgerissen und vom Wischen hab ich jetzt hübsche Kratzer. Hab gehört das von Sonax soll gut sein. Auch vom ADAC empfohlen. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Glaube nicht so recht daran. Gibt es Firmen die sowas machen können?

    • Vergiss es. Glas polieren kann man machen bringt aber nichts.

      Wenn muss man scon richtig mit Filzscheibe und Glaspolitur ran und selbst damit bekommt man keine Kratzer raus.
      Scheibenpolitur ist dafür da den schmutz von der Scheibe zu holen und sie auf die nöächste Versiegelung vor zu bereiten.

      Alles andere wie Kratzer rausmachen kannst du damit vergessen. Gerade die von Sonax kann gar nichts.

      Gruß Markus

    • Es soll ja auch tests geben die behaupten das blaue Polituren auf blauem Lack bessere ergebnisse bringen. Alles totalr Quatsch.

      Vernünftige Produkte kaufen und Spaß damit haben. Scheibenpolitur soll die von Zaino sehr gut sein versprcih dir da aber bitte keine Bahnbrechenden erfolge. Glas ist einfach zu hart um es vernünftig polieren zu können.

      Du kannst die Scheibe damit vernünftig reinigen mehr aber leider nicht. Die Kratzer vom Scheibenwischer wrden weiterhin vorhanden sein.

    • @ Convertible

      Sag das mal nicht, daß man keine Kratzer aus Scheiben rauspolieren kann.

      Im Fahrzeugpflegeforum von MT hat es schon jemand getan. Brauchst halt ne Maschine mit passenden Pads und ich glaub er hat ne Sonax Politur verwendet. Er soll wohl 3 std. gebraucht haben, aber es soll sich gelohnt haben.

      HIER hat er es in einem Blog mal zs. gefasst.

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Boa fall mir doch nicht in den Rücken... 8o

      Klar rennen bei MT viele Trolle rum, jedoch sind dort auch einige, die in den anderen gängigen Fahrzeugpflegeforen zugegen sind. ;)

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • spomke schrieb:

      Gibt es Firmen die sowas machen können?
      Fahr zum nächsten Autoglaser, der kann das.


      Generell find ichs schade das Marken wie Sonax immer nieder gemacht werden müssen. Mir scheint es so das diese Marke von den Fahrzeugpflege-"Experten" einfach nicht akzeptiert werden kann, es müssen immer die Namenhaften Marken sein. Ein Pflegemittel welches es im Baumarkt oder beim ATU zu kaufen gibt kann auch mal gut sein.
    • RECORDS schrieb:


      Generell find ichs schade das Marken wie Sonax immer nieder gemacht werden müssen. Mir scheint es so das diese Marke von den Fahrzeugpflege-"Experten" einfach nicht akzeptiert werden kann, es müssen immer die Namenhaften Marken sein. Ein Pflegemittel welches es im Baumarkt oder beim ATU zu kaufen gibt kann auch mal gut sein.
      Es geht einfach nur darum, daß die Sonax Produkte aus dem Baumarkt nichts taugen, was z.B. die Standzeit bei wachsen angeht. Zudem gibt es günstigere Produkte als Sonax, die dazu "besser" sind.

      Jedoch hat Sonax auch die Profiline, welche zwar vernünftige Produkte aufweist, jedoch im Preis teurer ist als gleichwertige Produkte anderer Hersteller.
      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Hat aber nichts damit zu tun das mir der Name Sonax nicht asst sondern einfach damit das diese Produkte für Leute gemacht werden die meistens keine Ahnung vom Thema Fahrzeugpflege haben.

      Da darf also auf keinen Fall zuviel Schleifmittel drin sein sonst könnte man ja noch durchpolieren oder sonstiges. Dazu kommt das die Sonax Produkte einfach hoffnungslos überteuert sind im Vergleich zu anderen Produkten.

      Die Profi Linie von Sonax soll ganz gut sein habe ich aber noch nicht getestet da ich mit den Mitteln die mir zu Verfügung stehen bisher noch jedes Auto wieder fit bekommen habe.

    • Mit der richtigen Politur und der richtigen Drehzahl soll es wohl ganz gut gehen. Zumindest oberflächlich. Man bekommt auch etwas tiefere weg, allerdings soll die Optik der Scheibe darunter leiden. Ich hole mit das Sonax mal und mache meine Erfahrung. Mich nerven diese Kratzer schon sehr.

    • Kann Convertible nur beipflichten. Scheibenpolitur ist eigentlich ein irreführender Name, es ist ein Reiniger und daran ändert auch die beste Poliermaschine nichts. Glas ist deutlich härter als Lack, also mal schnell ein paar Mikrometer abtragen ist da nicht.

      Ich würde auch mal vermuten, dass viele hier kaum Erfahrung im Umgang mit Pflegemitteln haben, häufig hört man in dem Zusammenhang das Kratzer aller art fix auspoliert wurden, das böse erwachen kommt dann meist bei der nächsten gründlichen Wäsche, wenn man feststellt, dass z.B. die Politur oder die Versiegelung in den Kratzern abgesetzt haben und diese vermeintlich auspoliert sind.

      Aber wie schon gesagt es kann ja jeder mal ausprobieren, neben der genannten Zaino sollen auch die DodoJuice sowie die Nanolex Politur "recht gut" zu verwenden, von Glas Scrub sollte man hingegen die Finger lassen. Man kann seine Scheibe auch mit normaler Politur polieren, ist nur nicht immer sehr effizient.

      Generell gibt es zwei arten von Scheibenpolitur, bei der einen gibt man noch etwas Wasser zu, während der Verarbeitung schäumt es dann etwas, die andere funktioniert wie konventionelle Lack Politur, ist ist es besonders wenn man mit der Maschine arbeitet dringend anzuraten alles Plastik sowie die Windlaufleisten gründlich ab zu kleben.
      Die Scheibe sollte man dann im Nachgang gut reinigen, am besten mit Isopropanol o.Ä.
      Wenn die Scheibe dann schon mal sauber ist, sollte man eine Versiegelung auflegen, es gibt nichts schöneres bei Regenfahrten, wenn man einfach mal den Wischer auslassen kann und das Wasser einfach so abfließt.

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Ich werde meine Erfahrung machen. Aus Fehlern lernt man ;)

      Vielleicht probier ich auch ein anderes genanntes Produkt mal aus.

      Werde dann mal berichten.

      Scheibe will ich auch versiegeln. Das ist echt genial bei Regen. Geht super ohne Wischer. Besonders auf der AB.