Achsvermessung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Achsvermessung

      Nachdem ich mir die Tieferlegungsfedern von H&R eigebaut habe (35mm), war ich heute zum Achsvermessen. Es wurde alles schön eingestellt, aber Nachlauf und Spur hinten links sind falsch. Soweit ich weiß kann man da ja auch nichts einstellen. Aber wie kommt es das, das so verstellt ist?

      Nachlauf: Links 6°41' (7°10' bis 8°10')
      Rechts 6°31' (7°10' bis 8°10')

      Spur: Hinten Links 0°24' (0°05' bis 0°15')

      Ist das schlimm? Mir ist auch noch kein übermäßiger Verschleiß am Reifen aufgefallen (auch nicht vorigen Sommer mit Stahlfelgen).

    • kanns sein das dein wagen hinten links mal nen unfall hatte ? nee is net schlimm is ja alles minimal!
      mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfIVGTI ()

    • RE: Achsvermessung

      ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass ein hobbyschrauber mit diesen werten etwas anfangen kann.

      warum holst du dir nicht dort auskunft, wo die achse vermessen wurde?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von doom68 ()

    • Die Spur kann man in einem kleinen Bereich "einstellen".Man muß dazu den Lagerbock ( 4 Schrauben 16-er Schlüsselweite ) lößen und in den Langlöchern verschieben.Ich denk ma die 9´ hätte das her gegeben.Aber soviel wird das nicht ausmachen.Wie ist der Sturz?
      mfg SvenK

    • @doom68: Die meinte das sei normal, dass bei manchen VWs die Werte etwas aus der Toleranz sind. Warum ist dann die Toleranz so klein? "Die Werte legen nicht wir fest."
      @SvenK: Darauf werd ich den Schloßer noch mal anhauen. Mal schauen was der dazu sagt.

      Ich war Montag noch beim TÜV, aber dem hat das garnicht interesiert.

    • Also bei mir ist das auch ähnlich.... nachdem mein „Mechaniker“ dann nochmal nachgeschaut hat.... ist's zwar besser aber noch nicht so gaaanz richtig.... zieht schon noch ab und zu nach links... vielleicht aber auch bisschen einbildung.... kann ja auch mal die Werte posten... an der HA kann man ja eh nix verstellen....

      Vielleicht fäält einem das auch so extrem auf durch die neue reifenkombination... bei so 195er teerschneidern fällt das villeicht net so ins GEWICHT???

      BK

      WAS KÖNNTE DAS NOCH SEIN...bzw. was kann man dann dagegen tun.... irgendwir Spurstangen ein- und ausbauen??? oder so....

    • also bin ja ein newbie, aber wenn er doch die federbeine aus und wieder einbaut verstellt er doch nüx an der aufnahme des stabis und co!?!?!?!?!?

      also braucht man doch keine achsvermessung?
      bitte wiedersprecht mir wenn ich falsch liege?! hab keine ahnung!!! :)

      Matse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VW-MaTsE ()