Beifahrer Sitz klemmt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beifahrer Sitz klemmt

      Hallo Leute,

      ich habe folgendes Problem.
      Seit kurzem weigert sich der Beifahrersitz zu verstellen, d. h. ich kann ihn nicht mehr nach vorne und hinten bewegen.
      Klappen funktioniert nur leider das schieben nicht mehr.
      Da ich ein 3-Türer habe ist das schon doof.

      Nun habe ich in einem anderen Thread gelesen das es so ein kleines Plastikstück sein könnte.
      Da ich mir nicht sicher war, ob das auch für den Beifahrersitz zutrifft, wollte ich noch einmal nachfragen.
      Hatte jemand schon einmal so ein Problem und konnte dies beheben und wenn ja wie?

      Vielen Dank für Eure Antworten.

      Grüße... dalt0n

      Grüße... dalt0n

    • kannst du den sitzt überhaupt nicht mehr bewegen oder nur dann nicht, wenn die lehne nach vorne gekippt ist? sollte es gar nicht mehr funktionieren könnte es sein, dass der gleitstein verklemmt ist. um diesen rauszubekommen musst du die hintere schraube von der schiene lösen und den gleitstein mit nem schraubendreher nach hinten rausschieben.dann mal mit etwas wd40 beigehen. bei mir war diese easy entry funktion kaputt. wenn ich den sitz nach vorn geklappt habe, ließ sich dieser nicht nach vorne schieben. eine kaputte Kunststoffhalterung für den bowdenzug war die Ursache.

      Gesendet via Tapastalk

      Lebensfreude hat drei Buchstaben: G T I
    • Hey,

      ich dann den Sitz überhaupt nicht mehr bewegen.
      Ich werden mit den Gleitstein mal anschauen und sollte ich es beheben können melde ich mich noch einmal.

      Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Grüße... dalt0n