GTI Fahrwerk oder Eibach Federn für besseres Fahrverhalten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI Fahrwerk oder Eibach Federn für besseres Fahrverhalten?

      Hallo zusammen,

      Ich fahre einen Golf 5 bj. 2008 United mit werksseitig verbauten "Sportfahrwerk".
      Leider merke ich davon überhaupt gar nichts und bin insgesamt mit dem Fahrverhalten unzufrieden. Das Auto hat 50.000 km Laufleistung und ich würde gerne ein etwas direkteres Ansprechverhalten erzielen und auch so, dass man auf der Autobahn mit 180 in den leichten kurven in der Spur bleiben kann und nicht von jeder Windböhe aus der Spur geworfen wird.
      Was würdet ihr mir empfehlen, wenn ich dennoch nicht auf Komfort verzichten möchte? Lohnt es sich ein GTI Fahrwerk mit ziemlich kleiner Laufleistung für vergleichsweise wenig Geld zu kaufen oder würde sich durch den Einbau von eibach federn mein Wunsch schon erfüllen?
      Nebenbei hätte ich gerne gewusst, ob das GTI Fahrwerk einen großen Unterschied zum "Sportfahrwerk" in meinem United macht? Wieviel tiefer ist es?

      Vielen Dank!

      Grüße giga-tronic

    • Ich glaube (bin mir aber nicht sicher), daß Dein VW Sportfahrwerk mit dem des Gti identisch sein könnte. Schau auf deinem Fahrzeugdatenträger bzw. lass von VW aus der Fahrgestell Nr. den Code für das Fahrwerk rauslesen und vergleich dies mit dem vom Gti

    • Sport- und GTI-Fahrwerk sind vom Setup her weitgehend identisch, das nimmt sich also nichts.
      Federn alleine bringen nicht viel, ist mehr was für die Optik. Ich würde dir direkt zu einem Komplettfahrwerk raten. Wenn es kein Gewindefahrwerk sein muss, kann ich dir z.B. das H&R Cup Kit oder das Bilstein B12 empfehlen. Das macht dann performancetechnisch schon einiges aus im Vergleich zum Serienfahrwerk.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Ob die beiden Fahrwerke identisch sind weiß ich nicht. Ich weiß aber, dass ich mit meinem selbst bei Tacho 200 noch easy um Kurven auf der AB fahren kann ohne "aus der Bahn geworfen" zu werden.
      Bilstein B12 ist sicher eine gute Wahl. Das KW Variante 2 würde ich dir ans Herz legen da es noch ein wenig Komfort bietet und trotzdem sportlich und straff ist.

      Gesendet via Tapastalk

      Lebensfreude hat drei Buchstaben: G T I
    • egal welche Federn du kaufst, der Golf fährt sich abartig schei*e damit !!
      ich hab auch federn in meinem edition 30 und ich kann dir sagen dass das Fahrwerk mit Serienfedern besser war !
      vor allem auf der Autobahn und beim anbremsen von Kurven !
      bin schon bei 7 weiteren GTI´s mit gefahren die Federn drin hatten und überall war das selbe Problem

      GTI 2.5T...in process

    • egal welche Federn du kaufst, der Golf fährt sich abartig schei*e damit !!
      ich hab auch federn in meinem edition 30 und ich kann dir sagen dass das Fahrwerk mit Serienfedern besser war !
      vor allem auf der Autobahn und beim anbremsen von Kurven !
      bin schon bei 7 weiteren GTI´s mit gefahren die Federn drin hatten und überall war das selbe Problem


      das habe ich bisher von niemanden so gehört... und auch hier im forum sind alle mir ihren eibachfedern sehr zufrieden.. natürlich kann man das nicht mit nem gw vergleichen.

      Gesendet via Tapastalk
      Lebensfreude hat drei Buchstaben: G T I
    • Wenn die Dämpfer in Ordnung sind, fahren sich eibach federn schon sportlich und direkt. Also wie n gocart wirds nicht aber besser als serie!

      Haben die United modelle wirklich sportdämpfer?

    • Ich hab ebenfalls die Eibachfedern drin und kann jetzt nicht behaupten, dass sich das Fahrverhalten verbessert hätte. Klar machts optisch was her, aber das wars meiner Meinung nach auch schon. Deshalb werden in Kürze die Bilstein B8 Dämpfer folgen...mal gucken wie s dann aussieht

    • Erstmal bedanke ich mich für die zahlreichen Antworten.
      Folgender Kommentar hat mich gerade zum nachdenken gebracht

      Haben die United modelle wirklich sportdämpfer?
      Da bin ich mir nämlich nicht sicher und habe mich auf die liste in der verkaufsbeschreibung verlassen. Ich weiß auch gar nicht, ob der vorbesitzer welche hat einbauen lassen oder die Angabe einfach nur falsch war.
      Gibt es eine Möglichkeit es optisch zu erkennen?

      Dankeschön :)
    • ....wie wärs mit Fahrzeughöhe messen :?:

      Kotflügelunterkante mitte u. mitte Radnabe u. dann mit einen Golf in orig. höhe vergleichen :!::D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • ich würde auch gerne etwas runterkommen und ein sportliches Fahrverhalten erlangen =P

      kennt jemand die unterschiede H&R Cup Kit Und dem BilsteinB12

      _ q u a t t r o - p e r f o rm a n c e _

    • Len,
      hol Dir Federn und gut.
      Oder maximal nen Eibachfahrwerk und du bleibst auf einer schönen Höhe.
      Die Höhe von mir kennst Du ja, das reicht. Alles andere wäre alleine schon für die Uni zu niedrig :thumbsup:

    • giga-tronic schrieb:

      Hallo zusammen,

      Ich fahre einen Golf 5 bj. 2008 United mit werksseitig verbauten "Sportfahrwerk".
      Leider merke ich davon überhaupt gar nichts und bin insgesamt mit dem Fahrverhalten unzufrieden. Das Auto hat 50.000 km Laufleistung und ich würde gerne ein etwas direkteres Ansprechverhalten erzielen und auch so, dass man auf der Autobahn mit 180 in den leichten kurven in der Spur bleiben kann und nicht von jeder Windböhe aus der Spur geworfen wird.
      Was würdet ihr mir empfehlen, wenn ich dennoch nicht auf Komfort verzichten möchte? Lohnt es sich ein GTI Fahrwerk mit ziemlich kleiner Laufleistung für vergleichsweise wenig Geld zu kaufen oder würde sich durch den Einbau von eibach federn mein Wunsch schon erfüllen?
      Nebenbei hätte ich gerne gewusst, ob das GTI Fahrwerk einen großen Unterschied zum "Sportfahrwerk" in meinem United macht? Wieviel tiefer ist es?

      Vielen Dank!

      Grüße giga-tronic


      Hi,

      also ich kann dir sagen, dass ich schon einen 5er Golf mit VW Sportfahrwerk hatte und aktuell einen 5er GTI (ohne Fahrwerksänderung, also serienmässiges GTI Sportfahrwerk).

      Die beiden Sportfahrwerke von VW sind nicht gleich. Optisch gleich durch die 15mm Tieferlegung, aber die Dämpfer sind unterschiedlich. Der GTI ist doch nochmal ein ganzes Stück straffer abgestimmt.

      Habe daher auch keine Probleme auf der AB. Der GTI liegt gut.

      Von daher, wenn du günstig ein GTI Fahrwerk ergatterst, machst du sicher nichts falsch damit. Wie es mit der Zulässigkeit ausschaut, dass GTI Fahrwerk in andere Golf Modelle einzubauen würde ich mich vorher erkundingen und ggf. das Fahrwerk beim TÜV in die Papiere eintragen lassen.

      Ansonsten würde ich alternativ zu einem Komplettfahrwerk vom Nachrüster raten. Falls man schon serienmässig sportlich abgestimmte Dämpfer in seinem Fahrzeug hat, mögen kürzere Nachrüstfedern genügen, ansonsten besser Komplettfahrwerk.

      Ich hatte bei meinem Zweitauto, einen Passat, keine sportlichen Seriendämpfer verbaut und es zuerst mit Eibach Federn probiert.

      Das war dann doch eher was für die Optik. Im zweiten Schritt dann noch Bilstein Dämpfer nachgerüstet. Ein Unterschied wie Tag und Nacht! Von daher gleich Komplettfahrwerk einbauen :thumbup:
    • omgitm schrieb:

      egal welche Federn du kaufst, der Golf fährt sich abartig schei*e damit !!
      ich hab auch federn in meinem edition 30 und ich kann dir sagen dass das Fahrwerk mit Serienfedern besser war !
      vor allem auf der Autobahn und beim anbremsen von Kurven !
      bin schon bei 7 weiteren GTI´s mit gefahren die Federn drin hatten und überall war das selbe Problem


      absoluter quatsch! hatte in 2 golf 5 nun eibach federn drin! einmal prokit und einmal sportline! beides mal deutlich besser als das seriensportfahrwerk.

      im gti war es ein deutlicher unterschied!!! und sah auch ok aus!

      würde, wenn es nicht auf tiefe ankommt, immer wieder das eibach sportline kit kaufen!

      nun mit dem härteverstellbaren gewinde nochmal ein unterschied wie tag und nacht! habe das gewinde aber nur gekauft, damit er tiefer kommt. nicht weil ich nicht zufrieden war mit den eibach federn!

      ein originales gti fahrwerk hätte ich übrigens zu verkaufen!
    • hani schrieb:

      ....wie wärs mit Fahrzeughöhe messen :?:

      Kotflügelunterkante mitte u. mitte Radnabe u. dann mit einen Golf in orig. höhe vergleichen :!::D


      Das habe ich dann wirklich gerade mal gemacht =)

      Von der Unterkante des Kotflügels zur Mitte der Radnabe sind es bei mir vorne und hinten ca. 37,5 cm/38cm.

      Scheint also kein Sportfahrwerk von VW drin zu sein. Oder?


      Ich überlege mir dann wirklich ein GTI Fahrwerk zu kaufen und dann noch Eibachfedern einzubauen.
      Sollte dann ja passen =)

      Wie finde ich eigentlich raus, ob ein GTI Fahrwerk bei mir rein passt? Habe da was von einem Klemmdurchmesser im Kopf, weiß aber gar nicht wie ich das rausfinden soll.